Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. User Info Menu

    Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Hallo alle, die ihr das lest,

    tatsächlich muss ich einfach nur einmal meine Wut über seine Respektlosigkeit loswerden. Vielleicht kennt das ja jemand und weiß einen guten Rat, wie man wieder runterkommt.
    Ich habe mich fast zwei Jahrzehnte mit einem Narzisten rumgequält, in dem ich mehr sehen wollte, als er je sein kann. Letztes Jahr konnte ich mich befreien, sortiere mein Leben mühsam neu. Von jeher begleitet von Sprüchen meines Ex, die eins zu eins aus einem Selbsthilfebuch kopiert sind: man kann das Geschehene nicht ändern, ich solle doch an die schönen Zeiten denken, es täte ihm leid, dass er mir MIR nicht geben konnte, was ICH wollte - als hätte ich mehr verlangt, als dass er einmal für mich da gewesen wäre.
    Ich gehe ihm aus dem Weg, schreibe ihn nicht, habe ihn auf Social Media gesperrt. Allerdings hatte er jetzt mit unserer letzten gemeinsamen Steuererklärung und die Scheidung als Vorwand, um immer wieder zu schreiben. Jede Antwort ende ich mich der Bitte, mich in Ruhe zu lassen. Am Wochenende gab ich mir leider auch noch die Blöße, noch einmal meine Seite zu erklären und warum es mir weh tut, dass er sich ständig meldet. Er reagierte mit seinem selbstgefälligem Scheiß wie immer.

    Ich sollte das einfach ignorieren und dankbar sein, dass die Scheidung glimpflich abläuft, dass er mich weiterhin so respektlos behandelt wie auch in der Ehe treibt mich allerdings die Wände hoch.

    Irgendwelche Tipps?

    Besten Dank

  2. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Willkommen in der bri

    Offenbar weiß er immer noch welche Knöpfe er bei Dir drücken muss

    Einen Tipp habe ich: einfach ignorieren. Du kannst Dir im übrigen viel wünschen. Warum muss man jemandem mitteilen,dass man keinen Kontakt wünscht?
    Wenn ich mit jemandem keinen Kontakt haben will, dann habe ich auch keinen.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Zitat Zitat von tanjaha Beitrag anzeigen
    Jede Antwort ende ich mich der Bitte, mich in Ruhe zu lassen.
    Du wiederholst dich, du erklärst dich. Sinnlos. Ignorieren! Nicht mehr antworten! Vor allem nicht, dass dir irgendwas WEH TUT. Er wird weiterhin respektlos sein, aber du brauchst es nicht anzunehmen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  4. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Nach langem Mich-Aufreiben habe ich herausgefunden, dass es sinnvoll (aber in der Trennungsphase auch anstrengend) ist, ganz sachlich zu sein. Wenn es um die letzte gemeinsame Steuererklärung geht, würde ich (heute) ganz sachlich die anstehenden Fragen beantworten, die fehlenden Belege ranschaffen, (mich freuen, dass er den Kram erledigt) und alles Persönliche unbeantwortet lassen. In dem Moment, in dem Du etwas Persönliches rausläßt, hat er eine Projektionsfläche für was auch immer.

    Ihr habt euch getrennt, unter anderem (nehme ich an) wegen seiner von Dir empfundenen Respektlosigkeit. Es gibt keinen Grund, weswegen er jetzt weniger respektlos sein sollte...wenn er ja so ist. Ein wichtiger Meilenstein in Deiner Bewältigung könnte die Erkenntnis sein, dass Du nicht reagieren musst, wenn er die "alten" Stöckchen hinhält. Mich jedenfalls macht das ruhig und irgendwie selbstbewusst (in dem Sinn,dass ich spüre, wer ich bin).

  5. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Zitat Zitat von tanjaha Beitrag anzeigen
    Allerdings hatte er jetzt mit unserer letzten gemeinsamen Steuererklärung und die Scheidung als Vorwand, um immer wieder zu schreiben.
    Über die Anwälte laufen lassen - dafür sind sie da. Die haben ja jeweils eine Vollmacht. Also Anwort: "Wende Dich über Deinen RA an meinen RA".

  6. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Der Fehler ist, dass du ihm antwortest.

    Mein Ex hatte am Ende nur meine Email-Adresse, um die Abholung der Kids zu organisieren.

    Als er dann anfing dieses Medium dazu zu benutzen, um alte Kamellen aufzuwärmen und noch schlimmeres, habe ich ihm gesagt, dass ich seine Emails künftig ungelesen lösche. wenn die nächste Email, die ich bekomme mir im Ton und Inhalte missfällt.

    Dein Fehler ist der erneute Einstieg mit deiner Rechtfertigung oder was auch immer.

    Ich würde ihm sagen, dass du dir künftig solche Emails verbittest und ungelesen löschen wirst, sollte er wieder ungebetene Jammer-Mails statt sachlich über die Steuerangelegenheit schreiben. Sollte er sich nicht daran halten, du die Korrespondenz künftig nur noch über dritte, sprich RA oder Steuerberater abwickeln wirst.

    Und wichtig: Mache es dann auch. Ein falsches Wort. Seine Emails nicht mehr selbst beantworten, sondern alles einem Fachmann übergeben und seine Mails blocken. Fertig.

  7. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen.

    Ignorieren!

    Nicht drauf einsteigen. Nicht erklären. Nicht diskutieren. Nicht rechtfertigen.

    Du hast deine Entscheidung getroffen und wirst das auch zukünftig tun. Ohne ihn.

    Schau, dass du die noch gemeinsamen Dinge vollends sachlich abarbeitest.

  8. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Zitat Zitat von tanjaha Beitrag anzeigen
    Allerdings hatte er jetzt mit unserer letzten gemeinsamen Steuererklärung und die Scheidung als Vorwand, um immer wieder zu schreiben.
    Den Satz verstehe ich nicht ganz.

    Geht es bei seinen Schreiben (Mails? WhatsApp?) inhaltlich um die Steuererklärung
    bzw. um Scheidungs-relevante Dinge?

  9. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Zitat Zitat von tanjaha Beitrag anzeigen
    Am Wochenende gab ich mir leider auch noch die Blöße, noch einmal meine Seite zu erklären und warum es mir weh tut, dass er sich ständig meldet. Er reagierte mit seinem selbstgefälligem Scheiß wie immer.

    Irgendwelche Tipps?
    Ja, ganz einfach No Contact. Das mit der Scheidung kann Dein Rechtsanwalt regeln. Und wenns unbedingt erforderlich ist, dass ihr kommuniziert, dann die Grey-Rock-Methode. Ganz einfach nicht mehr beachten, nichts mehr erklären. Das bringt nichts, einfach handeln und entspannt Deinen Weg weitergehen. Das ist jetzt wichtig. Er ist Vergangenheit.

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Du wiederholst dich, du erklärst dich. Sinnlos. Ignorieren! Nicht mehr antworten! Vor allem nicht, dass dir irgendwas WEH TUT. Er wird weiterhin respektlos sein, aber du brauchst es nicht anzunehmen.
    Genau, hätte er die Möglichkeiten etwas zu kapieren, dann hätte in 20 Jahren etwas darauf hinweisen müssen.


    Auf der anderen Seite ist bei solch einer Problematik nicht er das Problem, sondern die eigene Einstellung zu bescheuerten Leuten und die eigene Abgrenzung. Mein Ex kontaktiert mich seit 2 Jahren pünktlich alle 2 Wochen. Ich registriere das, aber es regt mich nicht auf. Er ist mir einfach scheixxegal. Das hat er sich redlich erarbeitet.
    Geändert von wilde20er (26.05.2020 um 08:06 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Hey wIlde, vielen Dank für die links.

    bifi
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •