Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Unbedingt IGNORIEREN!
    Maximal sachlich antworten auf die Sachen bzgl Scheidung (aber wirklich am besten die gesamte
    Kommunikation über den Anwalt laufen lassen).
    Ansonsten nicht antworten, nicht rechtfertigen!

    Dieser Mann hat keinerlei Macht mehr über Dich. Du bist frei!!!
    Eine erwachsene, freie Frau und er kann nicht mehr an Dich rankommen. Jede Form von Antwort (und
    sei es eine Beleidigung) ist schon zu viel der Aufmerksamkeit.
    Unbedingt konsequent bleiben!

  2. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    du kannst dir wünschen was du willst.

    aber nach der langen zeit solltest du ihn besser kennen.

    bei uns lief es: zwischen den anwälten hin und her. darum habe ich meinen anwalt gebeten.
    es kam zu einem oder zwei ausrutschern seinerseits (ungewünschte kontakt-versuche seinerseits) und dann bekam sein anwalt einen brief von meinem anwalt- er möge bitte seinen mandanten aufklären was stalking, hausverbot etc. bedeutet. dann war ruhe.

    und was eine gemeinsame steuererklärung betrifft- die habe ich mir bzw. ihm geschenkt. kein geld dieser welt um die gefahr mich nochmal mit ihm beschäftigen zu müssen. danke nein!



    er hat dich die ganzen jahre nicht respektiert- warum soll er jetzt damit anfangen?


    bitte glaube mir, solche aktionen machen es frau einfacher und leichter diese menschen hinter sich zu lassen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen

    er hat dich die ganzen jahre nicht respektiert- warum soll er jetzt damit anfangen?


    Ganz wichtiger Satz, vergrößern, ausdrucken, an den Kühlschrank kleben.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Verzeih ihm seine Unvollkommenheit. Er ist wer er eben ist und kann dir nur geben, was er zu geben hat. Mit verzeihen meine ich nicht, sein Verhalten ok zu finden, sondern zu akzeptieren, dass er nicht aus seiner Haut kann und damit dich eigentlich der traurigere von euch beiden ist.

    Sei froh, dass es bald vorbei ist. Jede Nachricht bringt dich diesem Ziel etwas näher. Halt durch.

  5. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    ich bin nicht gewillt im mutter-theresa-nachfolge-kontest anzutreten.

    ich habe dem vater meiner kinder sein verhalten nicht verziehen. ich habe seine verhaltensweisen und ihn losgelassen. er ist mir egal. ich habe ihn hinter mir gelassen.

    nicht hass ist das gegenstück zur liebe- sondern gleichgültigkeit.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Wie gesagt, das Verzeihen (spricht: die Akzeptanz seiner Unzulänglichkeit) nutzt weniger ihm als ihr, deswegen ist es weniger Nächstenliebe, sondern Eigennutz.
    Sie kann dadurch loslassen, die Situation akzeptieren (weil sie sie eh nicht ändern kann) und wird es damit leichter haben.

    Ist nicht einfach, das weiß ich nur zu gut selbst.

  7. User Info Menu

    AW: Er respektiert meinen Wunsch nach keinem Kontakt nicht

    Ich schließe mich an, ignoriere ihn. Wenns sein muss, hol Dir ne neue Nummer. Alles bezüglich der Scheidung nur noch über EMail oder Anwälte. Dann wirds ihm schon bald fad werden und das Thema erübrigt sich. Zu erklären, zu reden oder verstehen im zwischenmenschlichen gibt es nicht meht. Es ist vorbei.
    life's a beach

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •