+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

  1. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    26

    Trennung per Telefon

    Ich bin gerade geschockt.

    Ich war seit Oktober in einer Beziehung, die er heute am Telefon beendet hat.
    Grund- er sehe keine Zukunft mit mir, es passe für ihn nicht so.

    Wir haben nie gestritten, es war immer sehr harmonisch und wir haben auch dieselben Interessen. Sexuell lief es auch, also keine Ahnung, was da los ist... ich muss mich gerade mal ausweinen. Bin geschockt. Und das von einem 40jährigen Mann.

    Das einzige Problem, das er einmal ansprach, war, dass ich ihm ein wenig zu "muttihaft" war. Er ging trotz großer Schmerzen nicht zum Arzt, nahm seine Tabletten nicht ein und ich erinnerte ihn da zwei, dreimal dran. Aber aus Fürsorge, ich nervte damit nicht.

    Er hat seit dem Wochenende überlegt, da meinte er noch zu mir, es sei alles gut und er habe mich lieb. Generell scheint er jemand zu sein, der Dinge mit sich ausmacht und mich nicht mit einbezieht. Keinerlei Kommunikation und nun werde ich vor vollendete Tatsachen gestellt...
    man prallt an ihm ab wie an einer Glaswand... er hat auch sehr wenig Erfahrung mit Frauen, wohnt seit 20 Jahren in derselben kleinen Wohnung und ich habe das Gefühl, so richtig will er keine Beziehung haben.
    Seine Ex hat er auch abserviert, als diese mehr Verbindlichkeit wollte.


  2. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    686

    AW: Trennung per Telefno

    Erstmal tut es mir sehr Leid für Dich, dass Dir das passiert ist.
    Habt ihr eine Fernbeziehung? Dann fände ich das mit der Trennung am Telefon legitim.
    Falls nicht, wäre das sehr feige von ihm. Da wäre ich eher wütend über ihn als traurig. Was für ein Lappen, der sich nicht mal die Zeit nimmt für ein persönliches Gespräch

    So wie es klingt kannst Du aber auch froh sein, den los zu sein.
    Kannst Du denn gut auch mal länger Single sein? Ich hoffe es für Dich, denn zum glücklich sein brauchst Du wirklich keinen Partner. Ein Partner sollte immer nur das Sahnehäubchen sein.
    Es gibt diesen Spruch "Ja ich bin gerne Single und du musst echt sehr toll sein um diesen Zustand zu ändern". Den sollte sich wirklich jeder hinter die Ohren schreiben :)

    Erfahrungsgemäß hilft am besten gegen Liebeskummer seine Handynummer zu löschen und auch gemeinsame Bilder (oder überhaupt Bilder von ihm). Denn Liebeskummer ist im Gehirn nichts anderes als ein Drogenentzug.
    Und jedes Mal, wenn Du ein Foto von ihm anguckst, stalkst ob er gerade online ist etc. kommst du wieder in Kontakt mit Deiner "Droge". Daher alles weg, was Dich an ihn erinnert!
    Und jetzt bloß nicht hinterherrennen und betteln und diskutieren.
    Der hat seine Entscheidung gefällt und die musst Du nun leider akzeptieren.

    Stell ihn nicht nachträglich auf ein Podest a la "Oh er war so toll, so einen krieg ich nie wieder ab."
    So toll war er definitiv NICHT. Konzentrier Dich lieber auf die negativen Eigenschaften, die Dich immer genervt haben
    wie "geht nie zum Arzt, aber jammert dafür rum" oder "popelt immer in der Nase wenn er sich unbeobachtet fühlt".
    Du findest schon was
    Fühl Dich umarmt!

  3. Inaktiver User

    AW: Trennung per Telefno

    Zitat Zitat von Nitschka Beitrag anzeigen
    man prallt an ihm ab wie an einer Glaswand... er hat auch sehr wenig Erfahrung mit Frauen, wohnt seit 20 Jahren in derselben kleinen Wohnung und ich habe das Gefühl, so richtig will er keine Beziehung haben.
    Seine Ex hat er auch abserviert, als diese mehr Verbindlichkeit wollte.

    das klingt nun aber eigentlich nicht so toll.

    die art zu beenden finde ich zwar auch nicht gut, aber es sieht doch irgendwie so aus, als ob gerade ein kelch an dir vorüber geht.


  4. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    26

    AW: Trennung per Telefno

    Zitat Zitat von Mondkatze80 Beitrag anzeigen
    Erstmal tut es mir sehr Leid für Dich, dass Dir das passiert ist.
    Habt ihr eine Fernbeziehung? Dann fände ich das mit der Trennung am Telefon legitim.
    Falls nicht, wäre das sehr feige von ihm. Da wäre ich eher wütend über ihn als traurig. Was für ein Lappen, der sich nicht mal die Zeit nimmt für ein persönliches Gespräch

    Nein, wir wohnen nur 3km auseinander und haben derzeit beide Urlaub...


  5. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    26

    AW: Trennung per Telefno

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    die art zu beenden finde ich zwar auch nicht gut, aber es sieht doch irgendwie so aus, als ob gerade ein kelch an dir vorüber geht.

    Er ist schon sehr festgefahren und sieht seine Freunde auch nur dreimal im Jahr. Sitzt gerne auf der Couch, schaut Fußball, klassisch halt.

    Und ich glaube, er ist nicht verliebt in mich, das sagte ich ihm gestern auf den Kopf zu und er schwieg...

    Ich vermute, dass es auch an einigen anderen Dingen lag. Ich habe viele Freunde, connecte schnell mit den Leuten und er steht nur schweigend daneben und sagt nichts. Das ist bereits an einem Geburtstag eines Freundes von mir aufgefallen. Der meinte gestern nur "das dachte ich mir ehrlich gesagt schon, dass das nicht lange hält...".

    Neulich wollte ein Verkäufer in einem Laden, dass er mal eine Hose zu einem Hemd anzieht, da ist er direkt zickig geworden und meinte "ne da habe ich keine Lust drauf!" Wirklich wie ein bockiges Kleinkind.

  6. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.539

    AW: Trennung per Telefon

    Irgendwie kommt mir das mit den Tabletten und dem "muttihaft" bekannt vor... Ihr hattet ein "Problemgespräch an Heiligabend", kann das sein....?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  7. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    26

    AW: Trennung per Telefon

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Irgendwie kommt mir das mit den Tabletten und dem "muttihaft" bekannt vor... Ihr hattet ein "Problemgespräch an Heiligabend", kann das sein....?
    Nein das war neulich erst.


  8. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    686

    AW: Trennung per Telefno

    Zitat Zitat von Nitschka Beitrag anzeigen
    Neulich wollte ein Verkäufer in einem Laden, dass er mal eine Hose zu einem Hemd anzieht, da ist er direkt zickig geworden und meinte "ne da habe ich keine Lust drauf!" Wirklich wie ein bockiges Kleinkind.
    Da kann ich nur sagen: sei froh, dass Du den los bist! Sowas wird nämlich nicht besser, sondern schlimmer und dann kannste den nirgendwohin mitnehmen. Anstrengend solche Leute.

  9. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.789

    AW: Trennung per Telefon

    Nitschka, warst/bist du denn in den Mann verliebt?

    Ich mag gar nicht schreiben, dass mir das leidtut. Irgenwie reizt mich eher, sowas wie "Herzlichen Glückwunsch " zu schreiben...ehrlich, ein so zähes Exemplar, was hat dich an dem denn angetickt?
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  10. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    26

    AW: Trennung per Telefno

    Zitat Zitat von Mondkatze80 Beitrag anzeigen
    Da kann ich nur sagen: sei froh, dass Du den los bist! Sowas wird nämlich nicht besser, sondern schlimmer und dann kannste den nirgendwohin mitnehmen. Anstrengend solche Leute.
    Bei dem Geburtstag meines Freundes versuchten die anderen auch, ihn in ein Gespräch zu verwickeln. Einer fragte ihn
    nach seinem Alter, er antwortete zickig "ist doch egal". Er versuchte auch gar nicht, mit den anderen zu reden und war so mies drauf, dass wir heim gefahren sind.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •