+ Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 161
  1. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.472

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    #39 Du zitierst mich, beziehst Dich in Deiner Antwort aber nicht auf meinen Post. Hmm,,,,,🤔

  2. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.355

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Ähem...ich habe keine Einladung bekommen?
    Würde aber gerne mitmachen.

    The original Karla
    est. 2006


  3. Avatar von LindaLara
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    141

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Zitat Zitat von bifi Beitrag anzeigen
    #39 Du zitierst mich, beziehst Dich in Deiner Antwort aber nicht auf meinen Post. Hmm,,,,,��
    hmmm, ich dachte eigentlich schon. Du hast geschrieben, dass ich nicht zu mir stehe und meine Befindlichkeit ausdrücken soll.

    Was ich eigentlich sagen wollte, vielleicht verdeutliche ich das nochmal: Ja, da magst du recht haben, dass ich meine Befindlichkeit besser ausdrücken soll. Allerdings merke ich, dass ich es auf meine Weise machen muss.
    Ich bin sehr zurückhaltend, was so intime Details aus meinem Liebesleben angeht. Da fällt es mir leichter in der Anonymität eines Forums. Und ich bin ja hier und drücke meine Befindlichkeit aus.
    Da ist jeder anders. Das hat nichts mit Fassade und schöner Schein zu tun. Glaub mir, ich kann sehr gut meine eigenen Defizite benennen und auch zugeben, auch anderen gegenüber. Aber mein intimes Liebesleben, meine Gefühle dazu sind nochmal eine andere Nummer.

  4. Avatar von LindaLara
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    141

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Ähem...ich habe keine Einladung bekommen?
    Würde aber gerne mitmachen.

    Schon passiert


  5. Registriert seit
    31.05.2017
    Beiträge
    129

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Hallo Linda Lara,
    Bin etwas irritiert.... Ich hatte dir in meiner letzten Nachricht an dich vorgeschlagen, uns über PN in Verbindung zu setzen. Nun habe ich eine Einladung zu einer Gruppe bekommen. Ist das deine Gruppe? Tut mir leid, aber ich kenne mich hier nicht so gut aus.... Ich bin einfach auf "beitreten" gegangen. Um was geht es in der Gruppe? Ich denke, dass es um Verarbeitung unserer Trennungsprobleme geht... Klar.
    Liebe Grüße
    Luna

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.294

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Lulalinen, geh doch in die Gruppe. Wenn du beigetreten bist, kannst du doch die Gruppe öffnen. Dann siehst, du, wer ebenfalls Mitglied in der Gruppe ist, du siehst auch, wer die Gruppe gegründet hat.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  7. Registriert seit
    31.05.2017
    Beiträge
    129

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Skirbifax, vielen Dank, inzwischen habe ich es hinbekommen, alles OK. Ich habe mich halt noch nie mit diesen Gruppenfeature beschäftigt....
    Liebe Grüße

  8. Avatar von LindaLara
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    141

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Ich habe gerade festgestellt, dass es mit der Gruppengründung geklappt hat, ist auch mein "erstes Mal"

    Da sowohl Karla, als auch Lunalinen privat schreiben wollten, dachte ich, dass es doch besser wäre. wenn wir alle miteinander in eigenen Räunlichkeiten ein wenig plaudern könnten.

    Das Thema ist für jeden von uns mit viel Schmerz verbunden, manchmal ist dieses ganz öffentliche hier nicht so ganz die richtige Plattform, obwohl es hier natürlich einen sehr guten Austausch gibt. Ich merke allerdings schon, dass es mich hier und da Überwindung kostet, möglichst offen über meine Gefühle zu schreiben. Auch wenn es anonym ist. Dafür soll es eben zusätzlich diese Gruppe geben. Wer auch noch Interesse hat, meldet sich einfach. Ich werde die bereits vorhandenen Gruppenmitglieder dann informieren und wenn alle dafür sind, kann man dazustoßen. Ich denke, das ist eine akzeptable Vorgehensweise für alle, oder?

    Deswegen soll es hier allerdings nicht einfach abbrechen. Ich werde auch hier gerne weiter schreiben.

  9. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.294

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Zitat Zitat von LindaLara Beitrag anzeigen
    Deswegen soll es hier allerdings nicht einfach abbrechen. Ich werde auch hier gerne weiter schreiben.
    Das finde ich gut. Dass ihr euch zusätzlich in einem geschützten, nicht öffentlichen Raum intensiver austauschen wollt, ist mehr als verständlich.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  10. Registriert seit
    10.05.2018
    Beiträge
    175

    AW: Kann nach Trennung nicht abschließen

    Zitat Zitat von LindaLara Beitrag anzeigen
    Und ich habe ja die Trennung selbst gewollt und auch durchgezogen. Dazu stehe ich auch zu 100%. Aber es geht mir überhaupt nicht gut damit.
    Geht/ging es anderen auch so?
    Meine Trennung, von mir initiert, ist schon fast 4 Jahre her und es geht mir immer noch nicht viel besser. Das heisst, die Gefühle kommen und gehen in Wellen. Ich denke, gerade weil die Trennung von dir ausging, und die Trennung nicht wegen der Beziehung per se oder aus mangelnder Liebe stattfand, dass die Verabeitung viel schwieriger ist.
    Man fühlt keine Erleichterung, dass man den Mann los ist.
    Man fühlt keine Wut, weil man verlassen worden ist.

    Statt dessen sind die GEfühle ambivalent und damit ist schwerer umzugehen. Leider weiss ich auch nicht, was Besserung versprechen könnte. Die Vorstellung, andere Männer zu treffen, sagt mir gar nicht zu. Ich war sogar kurzfristig verliebt (von Weitem, in Männer, die nicht in Frage gekommen sind), und dachte jedesmal, das hilft mir. Pustekuchen.

    Manchmal glaube ich, dass es ganz einfach die Vorstellung ist, dass es so gut gepasst hätte, wenn halt nicht die eine Sache dagegengesprochen hätte. Und da ist die Hoffnung, dass sich diese Sache in Luft auflöst. Und gegen die Hoffnung fühle ich mich machtlos.

    Auf jeden Fall, du bist nicht alleine

+ Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •