Thema geschlossen
Seite 29 von 64 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 632
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.652

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Wo hat sie das gemacht?
    Lies einfach ihre Postings der ersten beiden Seiten.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.440

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Das hab ich, und auch die späteren Posts. Ich habe den ganzen Strang über den Eindruck, dass sie ihm mit sehr viel Zuneigung und Respekt begegnet und keineswegs schlecht über ihn gesprochen hat, im Gegenteil.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.652

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Chaos, Du kennst die TE aber nicht, daher wirst Du das genauso wenig beurteilen können, wie alle anderen hier.

    Den Begriff "Traumweltdenke" finde ich unangebracht. Du hast zu wenig Einblicke in das Leben der TE, um sie als Träumerin abstempeln zu können.
    Richtig, ich kenne sie nicht.

    Ich lese nur ihre Postings, ihre Denke und Argumente...lese Widersprüche am laufenden Band ihrerseits seit Seite 1.
    Sich winden, verdrängen, negieren, denken.., dass..., glauben ausmalen und hoffen.
    Ihre Postings sind ein einziger Teppich davon.

    Das sagt inhaltlich sehr viel aus über ihre Denke...über ihre Traumwelt, die sie sich gebastelt hat....sogar den Kindern ggü.

    Das Alles kann man nicht weg argumentieren und übersehen hier.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.131

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Sie hat doch schon mehrfach gesagt, dass neu geredet werden muss, wenn ein neuer Partner auftaucht. Wartet doch einfach ab.
    Das hat sie gesagt. Korrekt!

    Wenn sie seine eheliche Treueverpflichtung aufgehoben hat, sehe ich ehrlich gesagt von ihrer Seite kein Mitspracherecht mehr, was seine Beziehung zu einer anderen Frau angeht. Sie hat sich dieses aber nach wie vor vorbehalten.

    Hat er nun die Freiheit oder hat er sie nicht?


  5. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.131

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Das hab ich, und auch die späteren Posts. Ich habe den ganzen Strang über den Eindruck, dass sie ihm mit sehr viel Zuneigung und Respekt begegnet und keineswegs schlecht über ihn gesprochen hat, im Gegenteil.
    Dieses Gefühl habe ich überhaupt nicht. Es scheint ihr nicht viel auszumachen, dass er in dieser Beziehung nicht glücklich ist.

  6. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.440

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen

    Das Alles kann man nicht weg argumentieren und übersehen hier.
    Du siehst aber an den Reaktionen vieler User, dass man es auch anders interpretieren kann.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.652

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Das hab ich, und auch die späteren Posts. Ich habe den ganzen Strang über den Eindruck, dass sie ihm mit sehr viel Zuneigung und Respekt begegnet und keineswegs schlecht über ihn gesprochen hat, im Gegenteil.
    Er schnarcht, ist unordentlich, daddelt und guckt viel Fernsehen.

    Das waren u.a. ihre Beschreibung.
    Ich kann da nichts Positives entdecken....und vor Allem hat mich genau daran gestört, dass sie ihn dann als tollen Freund sieht....gleichzeitig ihrer Beschreibung nach nur an zwei(!) Abenden in der Woche noch sieht.

    Das hat mit "liebenswert" nur so weit etwas gemeinsam, wenn man es positiv sieht, seine nicht mehr vorhandene Präsenz bis auf ein Minimum reduziert zu haben.


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.131

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Du siehst aber an den Reaktionen vieler User, dass man es auch anders interpretieren kann.
    In dem Punkt muss ich chaos99 schon zustimmen. Ich sehe auch viele Dinge, die argumentativ doch ziemlich zurechtgebogen aussehen.

  9. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.440

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Ihren Hinweis, dass er daddelt und schnarcht, siehst Du als Lieblosigkeit? Ich nicht. Es sind Punkte, die sie stören.
    Sie schreibt gleichzeitig, dass er für sie der liebste Mensch der Welt ist und sie keinen besseren Freund finden könnte.
    Das unterschlägst Du.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.652

    AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Du siehst aber an den Reaktionen vieler User, dass man es auch anders interpretieren kann.
    Kann man...klar.
    Ich habe nur etwas gegen Argumente, seine Kinder zu belügen und sich etwas auszumalen, was nicht existiert...und Ansprüche zu erheben, die unrealistisch sind ( fremdgehen erlauben, aber Treue einfordern...????)
    Dann hat eine positive Sichtweise auf ihr "Konstrukt" nichts mehr mit Realität zu tun.

    Und das Andere ähnlich denken und sogar handeln, bedeutet noch lange nicht, dass es positiv ist.
    Das zeigt eben nur, dass es anderen Leute in ihrer Erduldungs- und Verharrungshaltung genauso geht.....statt Konsequenzen für sich zu ziehen.

    Dabei spielt eine rein hypothetische Asexualität auch keine Rolle.

    Sie hat keinen roten Faden in Haltung, Denken, Anspruch und Ziel.

Thema geschlossen
Seite 29 von 64 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •