+ Antworten
Seite 2 von 55 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 547
  1. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.474

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Zitat Zitat von Pucki1 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich sag es mal ganz deutlich : es geht ihn einen feuchten an...
    Genau so.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  2. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.747

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Und das ist noch sehr zurückhaltend formuliert.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.281

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Zitat Zitat von Colour Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr machen? Eine Aufstellung machen? Den Konflikt eingehen?
    nichts machen. gar nichts. ignorieren.
    wenn er was will, soll er einen anwalt einschalten.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    545

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Okay, danke euch! Es gibt keinen Titel, kein Urteil, er zahlt freiwillig. Und das Kind ihr vier Jahre alt.
    Und ja, wenn ich meine Betreuungszeit und meinen Verdienstausfall durch die Teilzeit berechne, dann ist das vor allem für mich ein sehr teures Anliegen.

  5. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.281

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Zitat Zitat von Colour Beitrag anzeigen
    Okay, danke euch! Es gibt keinen Titel, kein Urteil, er zahlt freiwillig.
    wichtige info, die bisher fehlte....
    müsste er denn den höchstsatz zahlen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  6. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    545

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Ja, müsste er und tut er auch.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.474

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Das mit dem Titel würde ich ganz schnell angehen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  8. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    545

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Danke, werde ich tun. :-)


  9. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    545

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das mit dem Titel würde ich ganz schnell angehen.
    Allerdings!


  10. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.582

    AW: Kindsvater stellt Unterhalt in Frage

    Und merke:
    Wollen kann er viel- erfüllen musst du seine Wünsche nicht. Lass dich da nicht ins Bockshorn jagen.

+ Antworten
Seite 2 von 55 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •