+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

  1. Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    4.008

    AW: Ich habe etwas Unverzeihliches getan

    verstehe ich nicht.
    Stephanie schildert doch nur die Situation des Ehemannes der TE fiktiv als Frau.
    Und, ja, da würde bestimmt anders geurteilt.

    Mutterbonus kommt dann noch zusätzlich dazu.

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects


  2. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Ich habe etwas Unverzeihliches getan

    Was hattest Du den davor mit Deinem Leben vor? Deine Partnerschaft scheint nicht gut zu sein. Hattest Du vor, so lange bei Deinem Partner zu bleiben bist Du mit dem Studium fertig bist, Staatsexamen hast und ihn dann nicht mehr brauchst?

    So ist es halt früher gekommen aber ehrlich, wie lange hättest Du das noch ausgehalten?

    Ich habe als Kind nur ein paar Mal jemanden geschlagen aus Selbstwehr und als Erwachsene gar nicht mehr. Da muss ich mir überlegen WIE sauer ich sein müsste, um meinen Partner zu schlagen.

    Mit so jemand willst Du doch nicht mehr unter einem Dach wohnen, oder? Mit den Kindern hilft er Dir nicht und er macht Dich ständig runter.

    Ich würde die Trennung sauber hinter mich bringen und aus.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •