+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

  1. Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    18

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Liebe Bri-Freunde,

    ich schreibe Tag 5 an dem ich mich nicht mehr bei meiner Ex meldete und mittlerweile hat sie mich auch geblockt.
    Mir geht es deutlich besser auch das Einschlafen klappt immer besser - auch dank eurer Hilfe und eurer zahlreichen Tipps!
    Danke dafür!

    Mit der Zeit merke ich, dass der Schmerz nicht komplett vergeht und womöglich wird dieser auch nie ganz verschwinden.
    Er rückt jedoch in den Hintergrund, da ich andere Dinge entdecke, die mich ebenfalls glücklich machen.

    Mein Wunsch wäre es, dass wir uns irgendwann in die Arme fallen könnten und all den Schmerz und Hass vergessen und ich hoffe sogar, dass sie sich irgendwann wieder bei mir meldet.
    Rational weiß ich aber, dass dieser Wunsch nicht sinnvoll wäre.

    Würde an dieser Stelle das Thema auch schließen, da nun alles gesagt wurde und ich nun alles besser einsortieren kann.

    Hoffe, dass ich mit dieser Erfahrung nun auch andere Menschen, die in ähnlicher Situation stecken, ebenfalls helfen kann - so wie ihr mir auch geholfen habt!


  2. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.083

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Zitat Zitat von Rayel Beitrag anzeigen
    Mit der Zeit merke ich, dass der Schmerz nicht komplett vergeht und womöglich wird dieser auch nie ganz verschwinden.
    Es sind gerade mal 5 Tage. Warte mal ab, das wird von Tag zu Tag besser. Du wirst noch den ein oder anderen Tag haben, wo es dich wieder mehr einholt. Wo du einen Rückschritt machst. Aber tendenziell wird es immer weiter voran gehen.


  3. Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    18

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Liebe Bri-Freunde,

    es sind nun knapp 4 Wochen her, dass ich keinen Kontakt mehr zu meiner Ex hatte.
    Mir ging es in vielerlei Hinsicht besser, ich hatte es auch geschafft, dass ich jemand anderen kennenlernen konnte und für mich selber feststellen konnte, dass ich das nicht möchte aufgrund der vergangenen Erfahrung.
    Kurzum es schien so, als würde mich diese Erfahrung tatsächlich stärker und reifer werden lassen.

    Nun hat sich jedoch meine Ex wieder bei mir gemeldet mit einer versöhnlichen Nachricht, dass die Wut weg sei und sie bereit wäre es zu versuchen „normal“ mit mir zu sprechen ohne die Belastung einer Beziehung.
    Dies habe ich bejaht mit dem Hinweis, dass aktuell jedoch kein Kontakt erwünscht ist, es jedoch für die Zukunft ein Thema werden könnte.

    Nun jedoch schreibt sie mir erneut und ich habe die Befürchtung, dass sich das Rad wieder erneut drehen wird.
    Sie schreibt mir:

    „Ich habe viel über alles nachgedacht und auch endlich getrauert. Das ging erst nachdem die Wut weg war. Ich habe getrauert, weil mir deine Liebe im Leben fehlt. Ich konnte mich selbst lieben, weil du es getan hast und ich mich dadurch liebenswert fühlte. Jetzt muss ich lernen, dass ich auch ohne dich liebenswert bin und das ist sehr schwer.“

    Seitdem sie das mir schrieb, fange ich wieder an nachzudenken über Dinge, die ich doch eigentlich verarbeitet habe und ich schreibe hier dies, da ich mir eine neutrale Meinung hierzu gerne anhören würde.
    Alle aus meinem Umfeld raten mir sie zu blocken, dies halte ich aber für falsch, da in ihren Worten auch eine positive Selbsterkenntnis steckt, in der ich vor allen sehe, dass sie die Beziehung mit mir vor allem aus Selbstzweck genutzt hatte...


  4. Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    268

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Endgültiges Liebensaus-für mich heißt das nicht in Kontakt bleiben.


  5. Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    1.417

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Hallo Rayel,

    Ich denke, dass ihr während eurer Beziehung nicht klar war, was da bei ihr ablief. Erst der Abstand brachte vielleicht die Selbsterkenntnis. Bei dir ist ja auch durch das Schreiben hier einiges klarer geworden.
    Es passiert übrigens häufig, dass in engen Beziehungen die alten Muster wieder aufflammen und man sich "gegeneinander abarbeitet", man blickt dann oft nicht durch.
    Sie hat dir geschrieben wohin ihr persönlicher Weg geht -ohne dich.
    Bei dir kommt sicher auch eine individuelle Prägung eurer Ursprungskultur dazu. Ich weiß, dass man in Indien irgendwie stärker an die Ursprungsfamilie gebunden ist. Solche Verhaltensweisen werden einfach während des Aufwachsens von den Familien vermittelt und selbst, wenn man in einer anderen Kultur aufwächst, kann man sich nicht ganz davon verabschieden. Das muss man auch nicht mit Druck. Auch du hast deine Prägungen. Mich wundert daher nicht, dass du versucht hast es allen Recht zu machen, um eine familiäre Harmonie wieder herzustellen. Das war zwar gut gedacht, aber für m. E. in der Konstellation auch unmöglich. Es sieht so aus, als wenn da 2 Seiten an dir gezerrt haben, die du so nicht zusammenbringen konntest. Und das nicht, weil du es nicht kannst, sondern weil es nicht geht.

    Mache dir keine Hoffnungen, dass deine Ex jetzt auf ein Mal Einsichten hat und es wieder etwas Annäherung geben würde. Du schreibst selbst, dass sie sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat. In der Regel ist das ein längerer Prozess das aufzuarbeiten und sie muss das für sich allein tun eventuell mit Hilfe von außen.
    Ein Partner kann das nicht übernehmen.
    Lass sie ihren Weg gehen und gehe du deinen. Wenn du sie nicht blockieren willst, dann verabschiede dich von ihr sachlich.Wünsche ihr alles Gute auf ihrem weiteren Weg per SMS. Und nichts weiter.


  6. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    938

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Zitat Zitat von Rayel Beitrag anzeigen
    Alle aus meinem Umfeld raten mir sie zu blocken, dies halte ich aber für falsch, da in ihren Worten auch eine positive Selbsterkenntnis steckt, in der ich vor allen sehe, dass sie die Beziehung mit mir vor allem aus Selbstzweck genutzt hatte...
    so klingt das für mich auch. warum willst du weiter kontakt mit ihr halten? bist du ihr therapeut?

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.102

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Sie schreibt ja nicht davon, dass sie Gefühle für dich entdeckt hat.

    Sie schreibt dir, dass sie Gefühle für SICH zu entdecken beginnt.
    Eine Einladung in ihr Leben konnte ich nicht erkennen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.279

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Zitat Zitat von Rayel Beitrag anzeigen

    Ich konnte mich selbst lieben, weil du es getan hast und ich mich dadurch liebenswert fühlte. Jetzt muss ich lernen, dass ich auch ohne dich liebenswert bin und das ist sehr schwer.“
    Das ist nur eine Erkenntnis, was in ihr vorgeht, aber keine Einladung an dich, wieder in ihr Leben zu kommen.

    Zudem das im Augenblick auch völlig falsch wäre, diese Frau muss erst mal mit sich selbst klar kommen und tatsächlich offenbar lernen, sich selbst zu mögen.

    Erst wenn sie diese Phase hinter sich gebracht hat, erscheint mir eine Beziehungsaufnahme für sie möglich zu sein.
    Bevor sie nicht selbst mit sich im Reinen ist, wird jede Beziehung starken Belastungen ausgesetzt sein.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  9. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    56

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Zudem das im Augenblick auch völlig falsch wäre, diese Frau muss erst mal mit sich selbst klar kommen und tatsächlich offenbar lernen, sich selbst zu mögen.

    Erst wenn sie diese Phase hinter sich gebracht hat, erscheint mir eine Beziehungsaufnahme für sie möglich zu sein.
    Bevor sie nicht selbst mit sich im Reinen ist, wird jede Beziehung starken Belastungen ausgesetzt sein.
    Da gehe ich mit, aber ich möchte noch einmal anmerken, dass dasselbe für den TE gilt. Das Drama in der Beziehung ging von beiden aus. Dem TE bringt es herzlich wenig, wenn seine Ex-Freundin jetzt brav ihre eigenen Baustellen bearbeitet und dann irgendwann mit einem Anderen eine bessere Beziehung beginnt. Für ihn wäre es viel produktiver, sich selbst mit seinen eigenen Themen auseinander zu setzen, damit auch er irgendwann wirklich beziehungsfähig ist, anstatt dass wir uns jetzt wieder alle an der ach so kaputten Ex abarbeiten.


  10. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.279

    AW: Endgültiges Liebesaus nach 4-wöchigem Hin und Her- wie löse ich mich von ihr?

    Zitat Zitat von FrauWinter Beitrag anzeigen
    an der ach so kaputten Ex

    Auch nach mehrmaligem Lesen konnte ich nirgends etwas von einer kaputten Ex finden.

    Und natürlich hast Du recht damit, dass der TE auch bei sich selbst tätig werden muss, um seine Beziehungsfähigkeit zu verbessern.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •