+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

  1. Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    5

    Trennung/Scheidung

    Hallo meine lieben,ich bin ganz neu hier,erst mal zu meiner Person .Ich bin 39Jahre habe 4 gemeinsame Kinder mit meinem noch Ehemann .Lebe seit Januar diesen Jahres nicht mehr mit ihm zusammen
    Wir haben uns die Kinder geteilt hört sich doof an aber es ging nicht anders😪da die beiden sich für den Vater entschieden hatten.So und jetzt kommt meine eigendliche frage:Ich lebe jetzt mit meinen 2 Kindern und meinem jetzigen Lebensgefährten in einem anderen Wohnort,das Gericht hat endschieden, das wir meine anderen beiden Kinder mit in den Urlaub nehmen müssen.Aber wer kommt jetzt für die Kosten auf ,da wir den Urlaub mit 2.Kindern gebucht hatten.Und nicht mit 4 Kindern...
    Bitte um Hilfe...
    Geändert von Nfinke80 (04.07.2019 um 14:28 Uhr) Grund: Geklärt

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.272

    AW: Trennung/Scheidung

    Was hat denn das Gericht zu den Kosten gesagt? MEIN Empfinden sagt mir, das du für die Kosten aufkommen musst.
    Wobei ich das schon schräg finde, nur 2 von 4 Kindern mitzunehmen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.690

    AW: Trennung/Scheidung

    Nfinke, du hast doch sicher einen Rechtsbeitstand? Frag den. Es gibt einen sog. Sonderbedarf - ob der bei dir zutrifft, kann dir hier niemand sagen. Vielleicht hilft dir ja dieser Link (Leerschritte entfernen)

    https: // anwaltauskunft. de/magazin/leben/ehe-familie/wer-zahlt-die-extrakosten-fuer-das-kind
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  4. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.307

    AW: Trennung/Scheidung

    Zitat Zitat von Nfinke80 Beitrag anzeigen
    Ich lebe jetzt mit meinen 2 Kindern und meinem jetzigen Lebensgefährten in einem anderen Wohnort,das Gericht hat endschieden, das wir meine anderen beiden Kinder mit in den Urlaub nehmen müssen.Aber wer kommt jetzt für die Kosten auf ,da wir den Urlaub mit 2.Kindern gebucht hatten.Und nicht mit 4 Kindern...
    Bitte um Hilfe...
    Gibt es einen Grund dafür, warum du nur zwei deiner Kinder in Urlaub mitnehmen möchtest?

    Hast du mit dem Vater über die Kosten gesprochen? Vom Gefühl her, solltest du den Urlaub bezahlen, für die beiden anderen Kinder machst du das ja auch.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  5. Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    5

    AW: Trennung/Scheidung

    Die anderen 2 Kinder leben auch bei mir 👍und die anderen beim Vater..

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.272

    AW: Trennung/Scheidung

    Zitat Zitat von Nfinke80 Beitrag anzeigen
    Die anderen 2 Kinder leben auch bei mir ��und die anderen beim Vater..
    Trotzdem sind die anderen beiden auch deine Kinder. Ich würde auch drauf bestehen wenn der Vater in Urlaub fährt, alle mitzunehmen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  7. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.307

    AW: Trennung/Scheidung

    Ja schon, da habe ich mitbekommen. Aber habt ihr keine gemeinsamen Ferien? Ich meine, wo alle vier Kinder zusammen sein können, entweder bei dir oder dem Vater?
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  8. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.690

    AW: Trennung/Scheidung

    Zitat Zitat von Nfinke80 Beitrag anzeigen
    Die anderen 2 Kinder leben auch bei mir ��und die anderen beim Vater..
    Was ja grundsätzlich nichts zur Sache tut. Ihr nehmt - nehme ich an - doch ein Umgangsrecht bei den Kindern wahr, die beim anderen leben. Die Kosten, die dabei entstehen, trägt derjenige, der das Umgangsrecht wahrnimmt. Das ist mal so grundsätzlich gesagt. Natürlich gibt es, wie ich verlinkt habe, Sonderbedarfe. Ob das für deinen Fall zutreffend ist, können wir hier nicht wissen.

    Darf ich mal fragen, weshalb das Gericht entscheiden musste, dass du die Kinder mitnimmst? Da gibt es doch sicher eine Vorgeschichte. Möchtest du diese beiden Kinder nicht mitnehmen? Kannst du es dir nicht leisten, den Urlaub für diese beiden Kinder zu bezahlen?
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  9. Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    5

    AW: Trennung/Scheidung

    Richtig ich kann es mir finanziell ,nicht leisten😪😪

  10. Inaktiver User

    AW: Trennung/Scheidung

    Zitat Zitat von Nfinke80 Beitrag anzeigen
    Richtig ich kann es mir finanziell ,nicht leisten����
    Wie wäre es denn gewesen wenn ihr euch nicht getrennt hättet?

    Und kann dein Nochgatte nicht mit den anderen Beiden in Urlaub?

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •