+ Antworten
Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36444546
Ergebnis 451 bis 455 von 455

  1. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    196

    AW: Verlassen werden in der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von kessie23 Beitrag anzeigen
    Und du wirst sehen, du wirst gestärkt aus dem Ganzen herauskommen!!!
    Danke Kessie! Ich freue mich auf den Moment der jedoch noch in weiter Ferne liegt.


  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.540

    AW: Verlassen werden in der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von IreneBell Beitrag anzeigen
    Danke Kessie! Ich freue mich auf den Moment der jedoch noch in weiter Ferne liegt.

    Liebe Irene,

    bei Dir hat sich binnen wenigen Monaten Dein ganzes Leben verändert . . gib Dir bitte etwas Zeit!
    Ich habe nach der Trennung wirklich ein Jahr als "Trauerjahr" gebraucht, um halbwegs wieder auf die Füsse zu kommen, und eine Schwangerschaft ist nochmal ein ganz anderes Kaliber, was bei Dir dazugekommen ist.

    Ich hoffe, Du hast an dem Zwerg viel Freude!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  3. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    196

    AW: Verlassen werden in der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Liebe Irene,

    bei Dir hat sich binnen wenigen Monaten Dein ganzes Leben verändert . . gib Dir bitte etwas Zeit!
    Ich habe nach der Trennung wirklich ein Jahr als "Trauerjahr" gebraucht, um halbwegs wieder auf die Füsse zu kommen, und eine Schwangerschaft ist nochmal ein ganz anderes Kaliber, was bei Dir dazugekommen ist.

    Ich hoffe, Du hast an dem Zwerg viel Freude!

    lg luci
    Ja, du hast natürlich recht! Aber es ist eben ein anstrengender Marathon und ich fühle mich seelisch emotional erschöpft.


  4. Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.506

    AW: Verlassen werden in der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von IreneBell Beitrag anzeigen
    Ja, du hast natürlich recht! Aber es ist eben ein anstrengender Marathon und ich fühle mich seelisch emotional erschöpft.
    Und das ist ein ganz typischer Zustand für eine junge Mutter.
    Dazu hast du aber noch einen extremen Brocken obenauf zu tragen ... man könnte es fast "unmenschlich" nennen.

    Dennoch glaube ich, dass du das schaffen wirst. Und zwar nicht einfach nur so gerade schaffen, sondern du wirst als Mensch reifen und gestärkt deinen Weg weitergehen.

    Du bist viel zu intelligent und reflektiert, um dich von diesem Menschen kleinmachen zu lassen. Das wirst du an stressigen Tagen natürlich anders sehen; und ich denke, dass geht den allermeisten Menschen so.

    Aber in spätestens 5 Jahren wirst du zurückblicken, dir deinen kleinen Sonnenschein ansehen und denken:"Gut, dass ich den Erzeuger los bin!" (das sagt meine Glaskugel )
    Die Größe eines Menschen ist daran zu erkennen, wie er Geschöpfe behandelt, von denen er keinen Vorteil zu erwarten hat
    (Teddy, Polizeihund in Berlin)


  5. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    196

    AW: Verlassen werden in der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von kessie23 Beitrag anzeigen
    Und das ist ein ganz typischer Zustand für eine junge Mutter.
    Dazu hast du aber noch einen extremen Brocken obenauf zu tragen ... man könnte es fast "unmenschlich" nennen.

    Dennoch glaube ich, dass du das schaffen wirst. Und zwar nicht einfach nur so gerade schaffen, sondern du wirst als Mensch reifen und gestärkt deinen Weg weitergehen.

    Du bist viel zu intelligent und reflektiert, um dich von diesem Menschen kleinmachen zu lassen. Das wirst du an stressigen Tagen natürlich anders sehen; und ich denke, dass geht den allermeisten Menschen so.

    Aber in spätestens 5 Jahren wirst du zurückblicken, dir deinen kleinen Sonnenschein ansehen und denken:"Gut, dass ich den Erzeuger los bin!" (das sagt meine Glaskugel )
    Danke kessie! Ich hoffe wirklich dass du recht hast.

    Ich weiß natürlich dass ich ein Riesen Paket mit mir rum schleppe. Wobei ich derzeit vermute dass mich Weniger das Mutter sein an sich Stresst sondern der Stress der durch die Rahmenbedingungen der Trennung erzeugt wird.
    Und dass der Ausblick derzeit auch nicht allzu gut ist weil ich den Eindruck habe dass immer noch so viel schweres vor mir liegt.

    Ich hoffe aber dass die Methoden der Psychologin mir jetzt mittelfristig dabei helfen damit besser umzugehen.

+ Antworten
Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36444546

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •