+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: Traurig....

  1. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.420

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von Sina36 Beitrag anzeigen
    richtig es war wegen seine9..Arbeit und weil er sein gewohntes Umfeld nicht aufgeben wollte...

    Wir wollten uns treffen und reden. als ich ihm aber telefonisch gesagt habe,das ich Zeit brauche und nach der Geschichte nicht gleich zu ihm ziehen werde...sondern erstmal persönlich mit ihm reden möchte, um dann zu schauen, was daraus wird..da legte er auf und schrieb mir im Whatsapp, das er zu keinem Gespräch bereit wäre und hat mich blockiert..

    Mehr kann ich nicht sagen,da ich im Moment nicht an ihm ran komme..

    Danke für eure Antworten...
    ich weiss nicht was ihr in den letzten monaten gesprochen habt- für mich liest sich das so:
    deine mama ist gestorben, dein "hinderungsgrund" zu ihm zu ziehen ist jetzt weg. Das du nicht gleich mit fliehenden Fahnen schon am packen bist- bestätigt für ihn: sie will ja eh nicht. und mit deiner wortwahl: zu schauen was daraus wird- ist ein abschied auf raten.
    er hat lange genug gewartet und jetzt ist seine fahnestange erreicht.

    dazu wäre interessant wie ihr in der vergangenheit über die zukunft gesprochen habt.
    warst du da wirklich dabei oder hat er das gefühl bekommen: das wird ja doch nichts. die krankheit der mutter ist für dich eine willkommene ausrede.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  2. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.616

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht was ihr in den letzten monaten gesprochen habt- für mich liest sich das so:
    deine mama ist gestorben, dein "hinderungsgrund" zu ihm zu ziehen ist jetzt weg. Das du nicht gleich mit fliehenden Fahnen schon am packen bist- bestätigt für ihn: sie will ja eh nicht. und mit deiner wortwahl: zu schauen was daraus wird- ist ein abschied auf raten.
    er hat lange genug gewartet und jetzt ist seine fahnestange erreicht.
    Diese Denkweise seinerseits wäre irgendwie nachvollziehbar, wenn er nicht durch unmögliches Schlussmachen und betrügen die Ausgangssituation massiv verändert hätte.

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.420

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Diese Denkweise seinerseits wäre irgendwie nachvollziehbar, wenn er nicht durch unmögliches Schlussmachen und betrügen die Ausgangssituation massiv verändert hätte.
    wir wissen hier nicht was in den letzten 10 jahren geskypt wurde.

    durchaus möglich, dass er sich hingehalten empfindet. 10 jahre sind ne menge holz
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.616

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    wir wissen hier nicht was in den letzten 10 jahren geskypt wurde.

    durchaus möglich, dass er sich hingehalten empfindet. 10 jahre sind ne menge holz
    Das mag sein. Trotzdem darf man doch den Betrug nicht einfach außer Acht lassen.
    Mal abgesehen davon, dass ich auch noch keinen vernünftigen Grund mitbekommen habe, warum es nicht möglich gewesen wäre, dass er zu ihr zieht und somit kann es genauso sein / sich so angefühlt haben, als wenn er sie hinhält

  5. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.915

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    bist du dir sicher, dass es ihm um DICH geht? Oder einfach nur "irgendjemand" der bei ihm ist?
    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    So einem geht es nur darum, jemanden an seiner Seite zu haben, ganz egal wer. Und die TE hat es am längsten mit ihm ausgehalten und dann ist sie wieder gut genug.
    So wie es beschrieben ist lese ich den Mann auch so. Nicht mehr alleine sein, da muß wer her. TE wäre ja grad frei, also hopp hopp, soll sie mal machen.

    Wenn er aus Liebe zu dir handeln würde käme es auf ein paar Monate mehr Fernbeziehung auch nicht mehr an. Nachdem man 10 Jahre so lebte und die Option jetzt ja in Richtung gemeinsames Leben gehen kann. Nur halt nicht von einer Sekunde auf die andere.

    Zuerst stünde ein sich wieder Annähern auf dem Plan und versuchen über den Betrug und die Herzlosigkeit in Zusammenhang mit dem Schluß machen zueinander zu kommen ohne das Vorwürfe, Schuld und schlechtes Gewissen bleiben.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.566

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Diese Denkweise seinerseits wäre irgendwie nachvollziehbar, wenn er nicht durch unmögliches Schlussmachen und betrügen die Ausgangssituation massiv verändert hätte.
    Eben. Ich hätte ihn verstanden, wenn man sich seit 10 Jahren über diesen Umzug klar gewesen wäre und er jetzt aus allen Wolken fällt, dass die TE sich kurzfristig umentscheidet.

    Ich verstehe aber nicht, dass man mit jemandem Schluss macht, um dann nach fünf Monaten wieder anzukommen, weil es mit der neuen Frau nicht geklappt hat und dann will er, dass sie nach diesem emotionalen Desaster einfach mal so alles aufgibt, weil er meint, das müsse so sein und er will halt einfach eine Frau an seiner Seite.

    Das kann es doch wohl echt nicht sein, dass eine Frau sich auf so eine fragile Kiste einlässt und für so einen, der sich so verhalten hat, ihre gesamte Existenz in ihrer Stadt aufgibt. +

    So dumm könnte ich nie sein bei so einem unsicheren Kandidaten.


  7. Registriert seit
    07.05.2019
    Beiträge
    6

    AW: Traurig....

    Er hat mich soeben angerufen. Er hat wieder jemanden auf Lovoo gefunden. Er wüsste nicht ob das klappt, aber er kann nicht mehr warten und will nicht alleine sein.Nach alldem was er getan ,würde das zu viel Zeit kosten mit ungewissem Ausgang. Er fühle sich schlecht deswegen. ich hätte das nicht verdient .ich wäre eine Klasse Frau..die Beziehung zu mir wäre ihm wertvoll gewesen, trotz Entfernung..ich habe einen ehrlichen Mann verdient. Er wünscht mir alles gute.

    Ich bin ihm nicht egal und in ein paar Monaten könnten wir uns ja mal treffen.

    Ich danke euch..Für mich ist das Thema durch..dafür bin ich mir zu schade..auch wenn ihn vielleicht einige verstehen..

    ich verstehe es nicht.


  8. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.401

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von Sina36 Beitrag anzeigen
    Ich bin ihm nicht egal und in ein paar Monaten könnten wir uns ja mal treffen.

    Ich danke euch..Für mich ist das Thema durch..dafür bin ich mir zu schade..auch wenn ihn vielleicht einige verstehen..

    ich verstehe es nicht.
    Nein, du musst es auch nicht verstehen. Und ich würde es genauso sehen wie du. Lösch seine Daten, blockier ihn überall - aus, Ende!

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.531

    AW: Traurig....

    Zitat Zitat von Sina36 Beitrag anzeigen
    Er hat mich soeben angerufen. Er hat wieder jemanden auf Lovoo gefunden. Er wüsste nicht ob das klappt, aber er kann nicht mehr warten und will nicht alleine sein.Nach alldem was er getan ,würde das zu viel Zeit kosten mit ungewissem Ausgang. Er fühle sich schlecht deswegen. ich hätte das nicht verdient .ich wäre eine Klasse Frau..die Beziehung zu mir wäre ihm wertvoll gewesen, trotz Entfernung..ich habe einen ehrlichen Mann verdient. Er wünscht mir alles gute.

    Ich bin ihm nicht egal und in ein paar Monaten könnten wir uns ja mal treffen.
    Was für ein Loser. Was für ein Arschloch. Was für ein Frauenverachter.

    "Er fühlt sich schlecht deswegen" ... jetzt will er auch noch Mitleid von dir. Und wenn in ein paar Monaten seine Neue langweilig ist, dürftest du gerne mal angehoppelt kommen, Hase.

    Kotzbrocken. Mehr gibt es da nicht zu verstehen. Da ist nicht mehr in ihm drin.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  10. Registriert seit
    07.05.2019
    Beiträge
    6

    AW: Traurig....

    Es heisst man lernt Menschen immer 2 mal kennen, einmal am Anfang einer Beziehung..und einmal am Ende..

    Ich Frage mich gerade, welchen ich kannte..wenn das sein echter Charakter ist,hat er es all die Jahre gut versteckt..

    und mit so einem Menschen, sehe ich keine Zukunft..!

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •