Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Gut, wir haben es begriffen.

    Und nun wenden wir uns wieder den Belangen der TE zu bitte, denn ich lese hier nirgends, dass der Partner wie eine Kartoffel fallen gelassen werden soll.


    Moderative Grüße, Margali
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  2. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    hallo,
    erst einmal danke für eure Beiträge von letztem Jahr. Ich war ziemlich am Ende, denn es wurde alles noch schlimmer als ich gedacht hatte, nachdem ich das hier gepostet hatte. wir hatten einige Monate lang ein hin und her ziehen, in denen ich versuchte mich zu trennen, aber so Angst vor seinen Reaktionen hatte, dass ich es nie wirklich geschafft habe. Irgendwann hat er eine Grenze überschritten und mich dann nicht mehr kontaktiert, einige Monate lang war Ruhe, aber dann seit Silvester hat er mich immer wieder kontaktiert, obwohl ich sagte ich will keinen Kontakt; ist einfach bei mir vorbeigekommen, wochenlang sms geschrieben und angerufen, obwohl ich nie reagiert habe, etc. und er schwankt sehr zwischen wahnsinniger traurigkeit und aggression - in Form von wüsten Beschimpfungen per email oder sms und teilweile auch Drohungen.
    ich will das jetzt hier auch gar nicht lang und breit diskutieren...mich würde nur interessieren, ob es hier Leute gibt, die ähnliches erfahren haben (Aggressionen, Stalking, nach einer Trennung...) und wir uns vielleicht per PN austauschen könnten? Danke fürs Lesen!

  3. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Guten Tag, liebe TE .. tut mir leid dass es nicht besser geworden ist bzw. dass es nicht endlich vorbei ist ..
    Ich würde dir raten alles schriftliche bei der Polizei einzureichen und eine Anzeige erstatten und dich beraten zu lassen, bzw eine einstweilige Verfügung beantragen ...
    Alles Gute und viel Glück !
    Carpe Diem

  4. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Danke sehr für deine Antwort! ich will eigentlich das tun, was für ihn am besten ist (weil ich ja auch ziemlich Mist gebaut habe), und ich weiß nicht, ob mit der Polizei drohen oder tatsächlich die Polizei rufen, wenn er "nur" vor meiner Tür herumwartet, das beste ist. was macht das mit einem Menschen, der sich sowieso schon so schämt, weil er zweimal verlassen wurde und dessen Selbstbewusstsein total im Eimer ist? oder ist es wichtig, ihm diese Grenzen klipp und klar zu machen? ich weiß es nicht, ich verstehe nicht mehr, was in ihm vorgeht. ich will ihn nur nicht provozieren.

  5. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Lass Dich doch mal bei der Polizei beraten. Unterschätzen würde ich das Stalken nicht.
    Stalking | polizei-beratung.de

  6. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Mir wurde da mal von polizeilicher Seite geraten: nicht reagieren! Gar. Nicht.
    Jede Reaktion (Erklärung, Ablehnung, Bitten, sich verweigern uvm) bestätigt so einen Menschen, dass es sich lohnt weiter zu machen. Jede.

  7. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Ja, danke für eure Hinweise, die sehr kohärent sind, und eigentlich sagen mir das alle - kein Kontakt. Nur, er will dass ich wegziehe. Ich verstehe, dass es für ihn belastend ist, weil wir jetzt 20 Minuten voneinander entfernt wohnen - zwar in einer großen Stadt, aber ja, so 20 Minuten zu Fuß. Und er eigentlich wegen mir vom Land in die Stadt gezogen ist. Jedenfalls, jetzt ist er dort, und ich in der Nähe, und ich verstehe, dass ihn das nervt. Er hat schon Freunde dort auch und so, und seine beiden letzten Jobs waren auch in der Stadt (er ist immer gependelt), also er ist da nicht völlig allein. Aber ich verstehe, dass es schwieriger ist, wenn man ständig denkt, man könnte jemandem über den Weg laufen. Ich habe schon länger überlegt, wieder in mein Heimatland zu ziehen, das war mit ein Trennungsgrund. Und jetzt ist er sauer, dass ich immer noch da bin, obwohl ich gesagt hab ich gehe.
    Meine Frage ist: wird es das besser machen, wenn ich weg bin? jetzt mal nur für ihn? ich denke schon, oder? - aus den Augen, aus dem Sinn...
    ich hatte so gehofft, dass er sich fängt in den Monaten, wo wir keinen Kontakt hatten, aber das ist offensichtlich nicht passiert.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Frage, warum legst du nicht den Fokus auf dich? 20 Minuten Fußweg ist nicht "ums Eck". Wie kommt er auf das schmale Brett von dir zu fordern, dass du wegziehst? Wenn es ihn nervt, dass du in "der Nähe" wohnst, muss er wegziehen. Und nein, ich meine nicht, dass es für ihn leichter wird, wenn du wegziehst. Selbst der Mond wäre noch zu nah ...

    Woher kommt es, dass ihr wieder Kontakt habt? Dieses Gejammer von ihm, die Forderungen an dich belasten dich doch. Warum tust du dir das an? Er ist erwachsen und für sein Glück alleine verantwortlich. Du hast dir nichts vorzuwerfen. Dass Beziehungen auseinanderbrechen, gehört zum Lebensrisiko.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  9. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    ich habe ihn vor 1.5 Monaten überall blockiert, bis auf email, nachdem er einmal zu mir gekommen ist, obwohl ich gesagt habe, er soll nicht kommen, und dann über eine Stunde vor meiner Haustür geblieben ist, am Abend, obwohl ich gesmst hab, er soll gehen. seitdem hat er mir 2 mal auf meine Arbeitsemail geschrieben, das letzte mal war eben wirklich, wirklich extrem mit Beschimpfungen und da meinte er eben ich soll jetzt auch wegziehen, weil ich das ja gesagt hatte, und er will mich weit weg von sich und seinem Umfeld. ich bin nicht sauer, ich bin einfach nur wahnsinnig traurig, und ich vermisse ihn auch oft. wir haben uns 2,3 mal gesehen in den letzten Monaten, weil er das unbedingt wollte, und ich muss sagen, von mir aus ist da auch noch so eine Anziehung da - aber ich bin ein Kopfmensch, und ich versuche, mich zu kontrollieren. und diese Ausbrüche und diese Intensität, damit kann ich nicht umgehen. der letzte Sommer war so schlimm, dass ich da nicht zurück will, und ich versuche, das durchzuziehen. jedenfalls, bin ich ein Trigger, wenn man so will, für seine Labilität, und ich denke halt, wenn ich weg bin, ist es vielleicht besser.

  10. User Info Menu

    AW: Beziehung beenden - Schuldgefühle

    Zitat Zitat von Frage123 Beitrag anzeigen
    jedenfalls, bin ich ein Trigger, wenn man so will, für seine Labilität, und ich denke halt, wenn ich weg bin, ist es vielleicht besser.
    Das ist aber nicht dein Bier.
    Wenn ihm die 20 Minuten zu Fuß-Entfernung das Leben vergrätzt und du ihn immer wieder magnetisch anziehst, sodass er - schwupps - plötzlich wieder unerklärterweise auf deiner Fußmatte lungert, ist das allein sein Problem, das er leicht ändern kann, indem er sich einfach nicht in deiner Gegend rumtreibt oder wegzieht.

    Blockiere jetzt am besten auch noch seine Mails.

    Zitat Zitat von Frage123 Beitrag anzeigen
    wir haben uns 2,3 mal gesehen in den letzten Monaten, weil er das unbedingt wollte
    Danach geht es weder ihm noch dir besser, also lass es bleiben.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •