+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    175

    Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Guten Abend,
    ich bin seit 3 Jahren getrennt und seit 2 Jahren geschieden. Wir haben eine 9jährige Tochter zusammen.

    Im letzten Jahr konnten wir im Interesse unserer Tochter eine Freundschaft entwickeln, die auf unsere frühere Liebe aufbaut. Vieles war wieder vertraut - aber eine Beziehung mit ihm will ich auf keinen Fall mehr.
    Wir haben täglich telefoniert, uns am Wochenende gegenseitig zu Essen, Kaffee und Kuchen eingeladen.

    Ich hab ihm eine Näharbeit erledigt, er ein neues Waschbecken montiert, usw.

    Jetzt hat er meiner Tochter und mir eröffnet, dass er eine Frau kennengelernt hat, die ihn interessiert.

    Ich habe mich getrennt, ich will keine Beziehung mehr mit ihm - und dennoch spüre ich Verlusttrauer.

    So unangenehm - ich habe mich doch scheiden lassen, wünsche ihm vom Verstand her, dass er glücklich ist!

    Kennt das hier jemand?

    Ist das ein letzter Schritt, um ihn innerlich auch wirklich los zu lassen?

    Ich möchte mich ehrlich mit ihm freuen, ohne selber traurig zu werden.

    Danke im voraus an alle, die mitdenken
    Geändert von gundulabalduin (06.02.2019 um 07:54 Uhr)

  2. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.610

    AW: Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Auch eine sehr gute Freundin verlieren wir ein gutes Stück, wenn sie vorher Single war und dann eine Beziehung eingeht. Ihre Aufmerksamkeit wird auf neue Beine gestellt und neu verteilt.
    Auch das kann mit Verlustgefühlen einhergehen.

    Dein Exmann hat dir auch bis jetzt viel von seiner Zeit gegeben. Das vertraute Zusammensein war noch da. Wenn er eine Partnerin hat, wird sich vieles davon ändern. Du brauchst für ihn keine Dinge mehr erledigen, er wird es für dich nicht mehr tun ... und falls doch, wird es einseitig sein und nicht mehr im Austausch von Fähigkeiten. Was eine andere Balance zwischen euch herstellen wird.

    Ich finde es nicht ungewöhnlich das du jetzt so empfindest. Wenn ein Expartner bisher alleine war ist das etwas anderes als das Wissen, dass er ab jetzt mit einer anderen Frau teilt, was er einmal mit dir geteilt hat ... und was bestimmt für eine Zeit sehr schön und wertvoll war.

    Es ist nochmal ein weiteres Stück loslassen, ja.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  3. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.342

    AW: Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Zitat Zitat von gundulabalduin Beitrag anzeigen
    Ist das ein letzter Schritt, um ihn innerlich auch wirklich los zu lassen?

    Ich möchte mich ehrlich mit ihm freuen, ohne selber traurig zu werden.
    Ja. Eine Ära geht jetzt wirklich wirklich endgültig vorbei.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  4. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    175

    AW: Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Danke für Eure einfühlsamen, treffenden Worte,
    so ist das Leben.... und weitergehts 😪🙄😁
    Alles Gute für die, die es gerade schwer haben, lg

  5. Avatar von leigh0511
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    21

    AW: Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Hast du deinen Ehering noch? Falls ja, entsorge ihn (ins Meer werfen, verkaufen, was auch immer...)
    Mir hat es damals geholfen, einen richtigen Abschluss zu bekommen.


  6. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    175

    AW: Nach der Trennung - was kommt jetzt?

    Danke für den Tipp mit dem Ehering, aber so nah geht mir alles nicht mehr 😉Silberklar und Rotweinliebhaberin habens wunderbar auf den Punkt gebracht - und schon wars mir klar.

    Der Ring würde vorher beim Juwelier landen und verkauft werden - ... ist aber nicht erforderlich. Er darf in der Schmuckschatulle bleiben ...

    Meine ärgste Trauerzeit hab ich schon eine Weile hinter mir.

    Hatte mit meinem früheren Mann gestern schon wieder einen entspannten Umgang ...

    Das war nur der erste Schock über die neue Frau.

    Danke
    Lg
    Geändert von gundulabalduin (08.02.2019 um 16:24 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •