+ Antworten
Seite 5 von 458 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 4576

  1. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    10.132

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    ...kannst Du spüren wie weit sich mein Herz dem Leben öffnet?

    Es ist oft nicht einfach. Ziemlich oft anstrengend. Aber ich lebe so unendlich gerne.........
    ja, liebe jule, ich kann es spüren....du versprühst lebensfreude............. das leben ist schön
    Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal
    so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können,
    doch sie verlieren uns nie aus den Augen.

    Jean-Paul Richter (1763-1825)

  2. Avatar von Jule_xxx
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    8.789

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von herz57 Beitrag anzeigen
    ....du versprühst lebensfreude.........
    Gicker!

    Und das, obwohl ich bis zu den Knien in Bügelwäsche stehe und jetzt erstmal noch ein Stündchen bügeln werde

    Ich guck später nochmal kurz rein zum "gute Nacht" wünschen .....
    "Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat" (Jean-Jacques Roussau)

  3. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.434

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Liebe Groß-herz-ogin, das "Schifflein" trägt den Namen Großherzogin Elisabeth.
    Ich wünsche dir und allen Lieben hier, dass wir immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel haben, uns durch ruhige und stürmische See begleiten.

    Also Leine los und allzeit gute Fahrt im neuen virtuellen neuen Zuhause.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)


  4. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    10.132

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    Und das, obwohl ich bis zu den Knien in Bügelwäsche stehe und jetzt erstmal noch ein Stündchen bügeln werde
    hihimeditatives bügeln
    Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal
    so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können,
    doch sie verlieren uns nie aus den Augen.

    Jean-Paul Richter (1763-1825)


  5. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    10.132

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir und allen Lieben hier, dass wir immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel haben, uns durch ruhige und stürmische See begleiten.

    Also Leine los und allzeit gute Fahrt im neuen virtuellen neuen Zuhause.
    das wünsche ich uns auch allen, liebe sari
    Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal
    so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können,
    doch sie verlieren uns nie aus den Augen.

    Jean-Paul Richter (1763-1825)

  6. Inaktiver User

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    ...kannst Du spüren wie weit sich mein Herz dem Leben öffnet?

    Es ist oft nicht einfach. Ziemlich oft anstrengend. Aber ich lebe so unendlich gerne.........

    jule

    ich spüre es, lese es in jeder deiner zeilen - und freu mich so unendlich für dich!
    du sprühst vor lebensfreude!


    soooo schön!


  7. Avatar von Camelie
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    7.703

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von herz57 Beitrag anzeigen
    du bist du laufvirus auch wieder verfallen, näääääääääääääääääää
    Jep!


    guten abend, liebe camelie
    Guten Abend auch Dir, liebe Herz!

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    ...kannst Du spüren wie weit sich mein Herz dem Leben öffnet?

    Es ist oft nicht einfach. Ziemlich oft anstrengend. Aber ich lebe so unendlich gerne.........
    Hach, wie schön!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    jule

    ich spüre es, lese es in jeder deiner zeilen - und freu mich so unendlich für dich!
    du sprühst vor lebensfreude!


    soooo schön!

    Lerne warten - entweder ändern sich die Dinge oder Dein Herz!
    Alles wird gut.

  8. Avatar von Phoenix2010
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    10.332

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    .....ah, hier ist es

    Ein Dorfplatz, wie schön! Und ein riesiger Baum in der Mitte mit vielen Bänkchen darunter, ist das fein hier.

    Da such ich mir doch gleich mal eine Unterkunft. Ich sehe da am Rand ein hübsches altes Cottage (natürlich ein schottisches ), da ziehe ich mal ein!


    Herz, ich finde den Titel wunderbar gewählt. Denn auch wenn wir unseren Trennungsschmerz losgelassen haben, so gibt es ständig etwas zum loslassen, vielen Dank für den neuen Treffpunkt!


    Gerne würde ich noch ein bisschen was von deinem Urlaub hören

    Rasilein, was für eine furchtbare Geschichte! Dein Sohn hat wirklich Mut, ich weiß nicht, ob ich soviel Mut hätte, bei so einer Drohung!!!

    Und nun ziehe ich mich gleich mal zurück, ich hab noch immer Schlafnachholbedarf
    Ich weiß nicht, wann ich zum letzten Mal kurz vor Sonnenaufgang ins Bett bin und mir nicht mal klar war, dass es schon so spät war, wie am Wochenende
    Eine ganz wunderbare Nacht, mit tollen Menschen

    Gute Nacht ihr Lieben, ich gehe wirklich und nicht "eigentlich" ins Bett (es sind 30 Grad oben und es regnet, Fenster öffnen ist nicht) und morgen früh schon den dritten Tag ins Büro, da ist es auch nicht viel kühler


    Schlaft gut

    EVERYTHING WILL BE OKAY IN THE END

    If It's Not Okay, It's Not The End


  9. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    5.721

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    oh ras, was für eine geschichte.......
    Jepp!
    Ich will immer noch den Typen verkloppen.
    Wie gut, dass Machete und PA im Kofferraum waren und nicht auf dem Beifahrersitz

    ....er meinte nur: 20 -und unverwüstlich....
    So auch hier ... nur mit fast 10 Jahren Unterschied!
    Grmpf!
    "Mama, reg' Dich nicht auf. Ich reg' mich auch nicht auf!"

    Zitat Zitat von Camelie Beitrag anzeigen
    Aber natürlich... Kennt ihn noch jemand??? ...
    Latürnich.
    Der stand bei uns zu Hause aber auf der schwarzen Liste.
    Meine Eltern waren dagegen, dass Kinder zu Verkaufszwecken benutzt wurden.

    Die alten Lieder haben wir trotzdem gelernt.


    ... und solche Typen sind einfach nur
    Du verstehst, dass ich ihn verkloppen möchte?


    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    Ist das nicht toll? ...
    Bemerkenswert auf jeden Fall

    Ich habe gelebt!
    So soll es sein



    [QUOTE=Jule_xxx;25822752].... der Joschi erst heute Mittag gefahren....[/COLOR]
    Gut zu Hause angekommen, der Joschi?

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    ... wie weit sich mein Herz dem Leben öffnet?

    .... ich lebe so unendlich gerne.........
    Ob da wohl ein Zusammenhang besteht?



    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    ....dass wir immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel haben, uns durch ruhige und stürmische See begleiten.

    Also Leine los und allzeit gute Fahrt im neuen virtuellen neuen Zuhause....
    Hoch die Tassen


    Ihr Lieben,
    die Koffer sind gepackt und nach drei Wochen unterrichtsfreier Zeit beginnen ab morgen die Ferien.
    Ab morgen Mittag, um genau zu sein denn dann bin ich in der Stadt der Herzogin Anne de Bretagne(Tolle Frau übrigens), um liebe, ehemalige Nachbarn zu besuchen.
    Neander kommt am Freitag nach und bringt Kleinchen und den Rest des Hofstaats .... Quatsch! ... des Gepäcks mit, bevor wir dann am Samstag in die Korsarenstadt weiterreisen.

    Ich melde mich sicher von dort!

    Bisous, meine Lieben!


  10. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    5.721

    AW: Loslassen - eine ständige Lebensaufgabe

    Zitat Zitat von Phoenix2010 Beitrag anzeigen
    .....
    Rasilein, was für eine furchtbare Geschichte! Dein Sohn hat wirklich Mut, ich weiß nicht, ob ich soviel Mut hätte, bei so einer Drohung!!!
    Er meinte, er hätte an mich gedacht und das, was ich gesagt hatte, als mich vor Jahren mal ein Schüler bedrohte.
    Das hätte ihm den Mut gemacht.


    ....es sind 30 Grad oben und es regnet, Fenster öffnen ist nicht) und morgen früh schon den dritten Tag ins Büro, da ist es auch nicht viel kühler


    Courage, ma poule!

+ Antworten
Seite 5 von 458 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •