+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

  1. Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    117

    Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Hallo an alle,

    ich war fast 6 Jahre in einer Beziehung, es war für uns die große Liebe, doch seine Familie und sein Verhalten haben es uns sehr schwer gemacht.
    Lange ertrug ich alles, da ich ihn sehr gut verstehen konnte, ich konnte nicht mal behaupten dass, falls ich in seiner Haut stecken würde mehr Kraft besitzen würde um zu mir zu stehen.
    Trotz allem gab es nie Problem zwischen uns, dass wir uns nicht genug liebten, keine schönen Dinge erlebten nicht gewußt hätten was miteinander anfangen......aber durch Intrigen die schön bösrtig waren kam kein Zusammen leben zu stande.
    Kurz, wir drehten uns im Kreis, ich ahnte was kommen wird eine Trennung eine neue Frau, mit der er versuchen wird der Familie zu gefallen, sein Ego zu polieren etc......
    Seit einem Jahr etwa waren wir eigentlich getrennt, seit 4 Monaten kein Kontakt.

    Ich brachte meine Leben in geregelte Bahnen, schmerzhaft die Liebe verloren zu haben, vor allem unter diesen Umständen.
    Letztendlich habe ich mich getrennt, er hätte dieses auf und ab wahrscheinlich noch lange mit gemacht, wenn ich still gehalten hätte.
    Einen schlechten Kompromiss gelebt.

    Der totale Kontakt Abbruch tat mir gut, aber ich sah auch was ich verloren hatte, trotz Gelegenheit auch absolut unfähig für eine neue Beziehung. Was ich erst mal nicht schlimm fand, ich brauchte meine Zeit.

    Wir haben so lange für uns gekämpft, und sind doch gescheitert, die Sache war vom Tisch!

    Mann hatte wie zu erwarten versucht sich mit einer anderen abzulenken,
    diese Frau tut mir wirklich leid denn das hat niemand verdient, das habe ich ihm schon während der Trennung gesagt, ich wußte was kommt.

    Vor einem Monat bekam ich mehrere Mails, das es mir hoffentlich gut geht....., es gab ein zufälliges Treffen, natürlich war es vertraut, ihm ging es beschissen, das war nicht zu übersehen, aber keine Anstalten, was sollte er auch sagen, wir kannten unsere Situation.

    Dann habe ich einen Brief bekommen, das er mich liebt, das er fest gestellt hat "nur Du", Fehler die er eingesehen hat......ganz konsequente
    festlegungen was zu ändern wär und er zu allem Bereit, ...
    So wären alle Probleme die wir hatten vom Tisch !
    Ich galubte ihm dass kann ich auch, denn die Aussagen gab es nie, immer hatte die Familie ihn in der Hand.

    Ich weiß auch dass er die Erfahrung neue Frau, brauchte um zu erkennnen dass nur "er" selbst seine Probleme lösen kann, inzwischen mit Hilfe eines Therapeuten.

    Wir haben uns getroffen und wir könnten wirklich gut miteinander leben.
    Das Hauptproblem getrennte Wohnorte und Vorschriften seiner Familie sind vom Tisch.

    Ich habe ihm gesagt wir können uns sehen, wenn du ohne Partner bist, alles andere ist unfair allen Menschen gegenüber.

    Er hat mir nie gesagt dass er nun für 6 Wochen eine Beziehung hat aber ich spürte es.

    Nun das Hauptproblem er meldete sich 3 Tage später, als Singlemann und zeigte mir wirklich deutlich dass er die große Erkenntniss hatte, auch ich habe diese Auszeit gebraucht, das spürte ich jetzt noch deutlicher.

    Aber in diesen 5 Tagen verbrachte er noch einen schon geplanten Kurzurlaub und machte am letzten Abend Schluss.

    War das noch nötig, natürlich wir waren getrennt, und es gab nichts konkretes zwischen uns, aber macht man das noch wenn einem so deutlich wird man will umbedingt zurück.??

    Ich weiß das viele Leute in Beziehungen flüchten um nicht allein zu sein.

    Ich weiß das wir beide noch ein wunderbares Leben vor uns hätten, bin ich zu hart wenn ich sage ich nehmen ihn nicht mehr zurück???

    Hierzu hätte ich bitte gerne eure Sichtweisen, ist es meine Kränkung, die mir vielleicht die Chance auf eine große Liebe nimmt.

    Ich muss dazu sagen ich zweifle nicht daran, dass er mich wirklich liebt.

    Eine lange Geschichte, ich wollte es kürzer darstellen, aber wie?

    Liebe Grüße Sunrise
    Geändert von sunrise101 (29.06.2010 um 12:43 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Liebe Sunrise,

    ich kenne ja nun nicht Deine/eure ganze Geschichte. Ich verstehe auch nicht so ganz, was eigentlich euer Problem war, ist. Dass er es reflektiert hat und nun konsequenter Weise zu einem Therapeuten geht - das ist gut fuer ihn. Aber ich wuerde sagen, dass das alles trotzdem noch nicht fest genug ist - also er gefestigt genug ist, auch wenn er Dir sagt, was er will und dass er es wirklich will u.s.w.. Aber ich wuerde sagen, er solle das erstmal ganz verankern, sich richtig loesen von den Dingen die eure Beziehung beschwert haben. Ich waere da vorsichtig und wuerde erstmal abwarten. Bist Du wirklich seine grosse Liebe, wird sich da auch in ein paar Wochen/Monaten nicht aendern.
    Was Deine Kraenkung betrifft - ich kann das sehr gut verstehen. Du verbaust Dir damit nichts - es ist ein wichtiges Gefuehl das Dir auch zum Schutz dient und im Moment denke ich, dass sie sich noch in einem gesunden Rahmen bewegt.
    Ich kann nur aus Erfahrung sagen, wenn ich meine Kraenkungen mal ernster genommen haette - dann haette ich mir viel, sehr viel Folgeleid erspart. Ich weiss, das ist keine menschliche Groesse - aber es gibt Kraenkungen die man nicht ueberwindet. Ich weiss nicht wie das bei Dir/euch ist, das kannst nur Du wissen. Aber wie gesagt, Du "verbaust" Dir nichts.
    Das mit dem geplanten Urlaub und am letzten Tag Schluss machen - ich finde das nicht die feine Art. Weder fuer die andere Frau, noch fuer Dich. Mir zeigt das ein Mann, der bequem ist und vielleicht auch feige.

    Ueberleg es Dir gut. Und lass Dir Zeit. Hat er sich ja auch.
    Alles Liebe, Johannah


  3. Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    117

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Liebe Johannah,

    danke für deine schnelle Antwort, ja so sehe ich es eigentlich auch.

    Ich finde es eindeutig feige und ichweiß auch das es für ihn typisch ist. Man muss ihm aber auch lassen er hat es getan. So blöd sich das anhört, ich glaube es gibt genügend Männer die es erstmal nicht getan hätten.

    Daran will ich nicht messen. Ich habe natürlich auch Angst etwas großes aufzugeben, wir haben viel Gutes miteinander und das haben wir bei gemeinsam verbrachter Zeit auch wieder erlebt.

    Ich werde es mir zu Herzen nehmen !
    Leider kann ich es auch nur herausfinden wenn ich die Zeit mit ihm verbringe.

    Liebe Grüße Sunrise

  4. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Ja, da steckt natuerlich der Teufel drin - in der schoenen Vergangenheit.
    Es war alles so schoen und harmonisch und er liebt mich ja auch wirklich und das mit uns war einzigartig und gross und sowas erlebe ich vielleicht nie wieder und wenn ICH es nicht halte, dann verliere ich es...
    Ich weiss ganz genau, wie sich dieses Denkmuster anfuehlt. Aber wenn es mit euch nichts mehr wird - es gehoeren immer zwei zu. Er hatte ja seine Chancen, Du warst SEHR verstaendnisvoll. Er hat sich eine andere Frau gesucht...
    Sei vorsichtig. Ueberleg Dir genau, ob Du so Jemanden nochmal eine Chance gibst - vor allem, ueberleg Dir, WANN Du ihm noch eine Chance gibst.
    Du schreibst: "Leider kann ich es auch nur herausfinden wenn ich die Zeit mit ihm verbringe." Ich glaube, da machst Du Dir was vor. Es ist jetzt an ihm, Ueberzeugungsarbeit zu leisten. Wenn er Dich wirklich wieder zurueck will, dann wird er Wege finden, Dir zu zeigen, dass er es ernst meint. Mit Konsequenz und Mut. Nicht mit Feigheit und Bequemlichkeit.
    Vielleicht glaubst Du, Du musst mit ihm Zeit verbringen, damit DU rausfindest ob ER sich wirklich geaendert hat. Aber das ist seine Aufgabe. Pass auf mit zuviel Verstaendnis. Meiner Erfahrung nach gewoehnen sich die Maenner schnell dran und denken dann auch, sie haetten darauf Anspruch. Nun muss er erstmal emotional in Vorleistung gehen. Du hast ihm da offentsichtlich schon lange sehr viel mehr gegeben. Sei kein Spielball. Wenn er Dich wirklich will, dann wird er Dir das konsequent zeigen. Aber vielleicht will er ja auch nur seine verstaendnisvolle Partnerin zurueck, die ihn stuetzt und unterstuetzt. Wo bleibst Du? Was tut er fuer Dich?

  5. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Mir zeigt das ein Mann, der bequem ist und vielleicht auch feige.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Mit Konsequenz und Mut. Nicht mit Feigheit und Bequemlichkeit.

    Meiner Erfahrung nach gewoehnen sich die Maenner schnell dran und denken dann auch, sie haetten darauf Anspruch.

    Ich habe selten so eine schnelle Be- bzw. Veruteilung eines Menschen gelesen, den man nur von einer subjektiven Beschreibung her kennt.

    Das ganze dann noch gewürzt mit Plattitüden über männliches Verhalten ist schon mehr als fragwürdig.

    Der Te hilft dies aber in keinem Fall auch nur einen Nanometer weiter.

    lg bujo


  6. Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    117

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Liebe jobu,

    danke!

    Liebe Johannah,

    er hat mir schon ganz deutlich gezeigt, dass er bereit ist zu mir zu stehen,
    die notwendige gemeinsame Wohnung usw. Es liegt nun nur an mir, ihn noch mal in mein Leben zu lassen.

    Auch emotional kann er nicht mehr leisten.

    Ich hatte ja auch meine Zeit, und in dieser kann schließlich jeder tun was er will. Ich bin der Meinung mir hätte auch ein anderer Mann passieren können früher oder später.

    Ist es nicht wichtig die Erkenntnis zu besitzen dass, er/sie die richtige war.

    Ich bin mir sicher ich bin für ihn nun keine bequeme Frau, er weiß wie gefestigt ich bin ansonsten würde er nicht so viele Dinge umsetzen, die früher nie ein Thema waren.

    Johannah, ich verstehe deine Aussage auch, aber ich bin deutlich über die Phase ich nehme ihn wie immer zurück, hinaus. Zum Glück!

    Ich denke nur weil es so ist gibt es überhaupt eine Chance, da wir beide durch absolute Kontaktsperre unseren Teufelskreis verlassen konnten.

    Liebe Grüße Sunrise

  7. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Hallo Jobu/Bujo,

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe selten so eine schnelle Be- bzw. Veruteilung eines Menschen gelesen, den man nur von einer subjektiven Beschreibung her kennt.

    Das ganze dann noch gewürzt mit Plattitüden über männliches Verhalten ist schon mehr als fragwürdig.

    Der Te hilft dies aber in keinem Fall auch nur einen Nanometer weiter.
    Es ist imho klar, dass eine Frau, die sich gerade heftig die Finger an einem Mann verbrannt hat (Johannah), anders argumentiert als ein Mann, der fremdgegangen ist (wie du).

    Sunrise wird sich sicher aus der Meinungsvielfalt selbst rauspicken, was sie anspricht, und das hoffentlich kritisch.

    Viele Grüße
    Nikesha

  8. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Hallo Sunrise,

    wenn du es wirklich möchtest, von deinen Gefühlen her, meine ich, solltest du deinem Mann imho eine Chance geben.

    Ihr hattet eine richtige Auszeit in der jeder von euch beiden, unbeeinflusst voneinander, einen klaren Kopf bekommen und sich über Dinge klar werden konnte. Das ist gut.

    Wenn ihr es jetzt noch schafft, wirklich neu anzufangen und nicht wieder anzuknüpfen, wo ihr damals aufgehört habt, habt ihr imho eine echte Chance.

    Zieht nicht sofort wieder zusammen, führt erst einmal ein Leben wie zwei normale Singles, die eine Beziehung miteinander und zueinander eingehen. Höre dabei auf deine Gefühle und achte auf seine Taten und sieh, was die Zeit bringt.

    Viele Grüße
    Nikesha

  9. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hallo Jobu/Bujo,



    Es ist imho klar, dass eine Frau, die sich gerade heftig die Finger an einem Mann verbrannt hat (Johannah), anders argumentiert als ein Mann, der fremdgegangen ist (wie du).
    Sunrise wird sich sicher aus der Meinungsvielfalt selbst rauspicken, was sie anspricht, und das hoffentlich kritisch.

    Viele Grüße
    Nikesha

    Ich würde genauso argumentieren, auch wenn ich nicht fremdgegangen wäre!!

    Wobei es so auch gar nicht war, ich habe mich nach mehr als 15 Jahren Verletzungen und Demütigungen getrennt, unbestritten war eine andere Frau dafür der letzte Auslöser, ich war aber nicht der klassische Fremdgeher, der eine längerfristige Affäre hatte.

    Wenn Du allerdings der Meinung bist, dass sich hier nur Personen äussern dürfen, die keine "Beziehungsfehler" gemacht haben, dann wird dies wohl zukünftig eine ziemlich übersichtliche Community.

    lg bujo

  10. Inaktiver User

    AW: Hat die Liebe nach allem noch eine Chance ?

    Liebe Sunrise,

    also es tut mir ehrlich leid, wenn ich etwas hart und ungerecht gevorurteilt habe! Mir ist das selbst in dem Moment gar nicht aufgefallen - und natuerlich kenne ich Deinen Freund nicht wirklich um sowas zu schreiben.
    Ich bin im Moment einfach selbst emotional so belastet und geschaedigt - ich muss besser aufpassen, dass ich das nicht auf andere Konstellationen uebertrage. Also nochmal Sorry, ich werde es in Zukunft besser machen.
    @ Jobu: eine Frage haett ich an Dich - was wuerdest Du denn Sunrise raten, damit sie "weiter kommt"? Denn dazu hast Du Dich jetzt gar nicht geauessert. Wuerd mich interessieren.
    @ Sunrise: Jetzt, nach deinem letzten Beitrag, Sunshine, denke ich, dass Du Dir schon viele Gedanken gemacht hast - Du bist bestimmt schon viel weiter als ich. Ich wuensche Dir natuerlich, dass Du fuer Dich eine Antwort auf Dein Beitragsfrage: "Hat die Liebe nach allem noch eine Chance" findest. Aber im Grunde lese ich heraus, dass Du ihn gerne wieder in Dein Leben lassen moechtest, aber Angst vor einer (erneuten) Verletzung hast? Das kannst natuerlich nur Du entscheiden. Vielleicht wird es ja auch wirklich wieder alles gut und richtig. Du musst entscheiden und abwaegen, was Du moechtest, wie es weitergeht, ob Du ihm eine neue Chance geben willst. Aber vielleicht hast Du Deine Entscheidung ja auch schon getroffen? Fuer den Fall, dass Du ihm eine erneute Chance gibst, wuensch ich euch alles Gute und Dir wuensche ich, dass Du weiterhin so gefestigt bleibst.

    Alles Liebe, Johannah
    Geändert von Inaktiver User (29.06.2010 um 15:10 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •