+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Muttertag

  1. Muttertag

    Heute ist ein schwerer Tag ...

    ... für alle Töchter und Söhne, deren Mama zu den Sternen gereist ist ...

    ... für alle Mütter, deren kleine oder großen Lieblinge in das Engeslparadies zurückgekehrt sind ...

    ... für alle Väter, die auch am heutigen Muttertag oftmals Hände streicheln werden ...

    Doch ich hoffe und wünsche mir von Herzen, dass der heutige Muttertag für uns alle lebbar wird und wir, trotz aller Traurigkeit und wehmütigen Erinnerungen, den Himmel mit all unseren kleinen und großen Engeln ganz nahe an unserer Seite und in unseren Herzen spüren können.

    Ich bin zuversichtlich in der Hoffnung, dass wir vielleicht die eine oder andere sichtbare, spürbare Botschaft unserer Lieblinge und Liebsten erfahren dürfen. Vielleicht in einem einzigen Gedanken – oder in dem Flug eines Schmetterlings, einer Hummel, eines singenden Vogels – oder gar in dem Duft einer einzigen Rosenblüte ...

    Eure madame_butterfly mit Freya - so fern und doch so nah ...
    madame butterfly
    Ich habe eine Rose, die niemals verblüht, deren lieblicher Duft mich auf ewig umschließt ...

  2. Avatar von prinzessin01979
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    487

    AW: Muttertag

    Ich wünsche Euch allen lieben und traurigen Müttern und für all die, deren Mütter schon vorrausgegangen sind, heute besonders viel Kraft und hoffe es erreicht Euch das eine oder andere Zeichen von Euren Engeln.

    Liebe Madame Butterfly,

    wie oft hat mir Dein Buch die tröstliche Botschaft übermittelt, dass unsere Lieben immer noch an unserer Seite verweilen, auch wenn sie schon nach Hause gereist sind...

    Mich hatte Freya`s Heimreise zutiefst berrührt und viele Tränen tropften auf verschiedene Seiten des Buches.

    Es war eins der ersten Bücher das ich nach dem Heimgang meines Bruders gelesen hatte und es hatte mir in Zeiten der tiefsten Trauer die Hoffnung gegeben, dass wir sie eines Tages alle wieder sehen werden und hat mich öffnen lassen, um Botschaften von meinem Bruder besser empfangen zu können.

    Ich bin mir sicher, Freya wird auch heute auf einer wunderschönen Blumenwiese sein und wird ein Strauß der schönsten Blumen für Dich zum Muttertag pflücken.

    Melissa mit Brüderchen immer im Herzen

  3. Avatar von Haferflocke
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    740

    AW: Muttertag

    Liebe Madame Butterfly,

    was ist das für ein Buch über Freyas Heimreise?
    Als ich den Namen Freya las, dachte ich, was für ein schöner Name. Ich dachte, wenn mein Freund, der jetzt ineiner anderen Welt ist, und ich einmal ein Kind gehabt hätten, dann hätten wir es Freya nennen können. Es klingt so schön, stark, frei...Das gefällt mir, so wäre unsere Tochter gewesen....
    Und so war sicher auch deine Freya....

    Liebe Grüße,
    Haferflocke
    Wenn Mensch und Berg sich begegnen,
    ereignen sich große Dinge,
    die sich im Gedränge der Straßen
    nicht verwirklichen lassen

    William Blake

  4. Inaktiver User

    AW: Muttertag

    Haferflocke, du findest es hier in unserem Bücherschrank !

  5. Inaktiver User

    AW: Muttertag

    @ Madame butterfly:

    Wie schön, dich mal wieder zu lesen!!!

  6. Avatar von Haferflocke
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    740

    AW: Muttertag

    Leider habe ich das Buch im Bücherschrank nicht entdeckt, hab es vielleicht übersehen?
    Über einen kleinen Hinweise würd ich mich sehr freuen...
    LG, Haferflocke
    Wenn Mensch und Berg sich begegnen,
    ereignen sich große Dinge,
    die sich im Gedränge der Straßen
    nicht verwirklichen lassen

    William Blake


  7. Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    69

    verwirrt AW: Muttertag

    Hallo alle zusammen,
    ich habe schon mal einigen geschrieben und finde es schade, dass wahrscheinlich meinen Eintrag niemand interessant findet, obwohl ich gehofft habe, wenigstens ein bisschen Trost zu bekommen. Na ja, wäre schön, wenn jemand mal zurückschreibt.

    Gruß, Macana


  8. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    73.306

    AW: Muttertag

    Liebe Macana

    Ich habe dir sofort geschrieben in dem Strang "Ist das Leben fair"
    auf Seite 11 ...
    es war mir ein Herzenswunsch, dich für eine Weile und zu halten,
    wenn du es magst?

    Vielleicht hab ich zu lang geschrieben und du hast es überlesen?
    Ich fühle so sehr mit dir und verstehe dich in deinem Schmerz!

    Vielleicht magst du dort noch mal reinlesen, ist ja möglich,
    dass etwas dabei ist, was dich ein klein wenig anspricht?

    Trösten kann dich alles nicht, das weiss ich,
    ging bei mir auch nicht ...
    aber einen Versuch habe ich "gewagt".

    Fühle dich angenommen und verstanden in deiner Trauer, liebe Macana

    Wo, wenn nicht hier?
    Und andere haben dir sicher auch etwas geschrieben,
    ich weiss leider nur nicht wo?

    Wie geht es dir denn heute, wie fühlst du dich?
    Hast du schon eine Unterstützung für dich gefunden?

    Ich denk an dich und drück dich

    Viel Kraft für dich, liebe Macana


    Lyanna

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •