Zitat Zitat von Brunchgehtimmer Beitrag anzeigen
Ach Ivonne,das tut mir so leid zu lesen

Viel hilfreiches kann ich wahrscheinlich nicht beitragen, aber stell doch nicht gleich euer bisher gutes Verhältnis in Frage.

Du hast immer so positiv und warm von ihm gesprochen, so hätte deine Ex-Mutter doch nie von dir gesprochen, oder? Was soll sich da wiederholen? Das sind doch zwei Paar Schuhe!
Du schreibst ja, dass er selber große Schwierigkeiten mit dem Verlust hat, vielleicht sind die Schwierigkeiten noch größer als er dir gegenüber zugibt? Und er versucht durch die Distanziertheit nur sich selbst zu schützen?
Weil er Angst hat, den Boden komplett zu verlieren wenn er auch noch deine Trauer an sich ranlässt?

Bitte versteh mein "schwach/hilflos" hier jetzt nicht falsch, aber ich denke wenn starke Elternteile(und so hast du dich für mich bisher gelesen) plötzlich schwach bzw hilflos werden, ist das für deren Kinder oft beängstigend.

Alles Gute
Danke.
Es könnte so sein, dass es so ist wie du schreibst. Er könnte Angst haben, dass es ihm noch schlechter geht.

Nein, ich hab nie schlecht von ihm gesprochen.

Hab ihm nur signalisiert, wie ich sein Verhalten empfinde, nämlich als kalt.

Das verträgt er nicht.