Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Lebt ihr zusammen, mit getrennter Kasse ?
    Oder jeder lebt für sich ?
    Wie auch immer es ist....ich hoffe für dich das ihr getrennte Kassen habt.
    Du wirst die Kosten wg der Beerdigung vermutlich stemmen können. Ihm würde ich ich sagen das ihn das nichts angeht. Wenn deine Eltern ein bisschen Geld hatten und deine Mutter Kontovollmacht hat könnt ihr alle Rechnungen überweisen. Das Auto könnt ihr verkaufen, wenn du gerade keins brauchst. Aber wie gesagt eins nach dem Anderen.
    Ne wir leben nicht zusammen und die Kosten der Beerdigung sind abgedeckt. Das Auto ist alt aber läuft noch -gerade zumindest-und wird auch benötigt aber danke für den Tipp

  2. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    a) er weiss damit nicht umzugehen- dann sage ihm ganz klar was du von ihm erwartest. du sagst selbst, in der vergangenheit hat offenes reden geholfen. signale können missverstanden werden- sage ihm ganz klar: jetzt brauche ich eine umarmung.

    b) mit seinem hintergrund- wäre ich an der geldfront auch vorsichtig.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Zitat Zitat von Killeshandra Beitrag anzeigen
    Mein Beileid zum Tod deines Vaters, Vossilein.

    Mich beschleicht bei der Beschreibung deines Partners ein ungutes Gefühl. Und das nicht nur, weil er eher der praktische als der emotionale Typ ist.

    Er will über das Erbe reden? Warum denkt er, dass ihn das etwas angeht? Gerade im Zusammenhang mit seinen Geldproblemen. Er hat nicht nur Unterhalt zu zahlen, sondern hatte auch bereits mit Spielsucht, ergo Schulden(?), zu kämpfen. Pass auf, dass er sich nicht an dir bereichert - pass auf DICH auf!
    Danke für deine Worte.
    Mein Vater hatte kein Geld da gibt es nichts zu holen, seine Familie ist da wohlhabener, die spielsucht war am Anfang ein großes Thema und dann gab es einen großen Krach und seitdem geht er in eine Selbsthilfegruppe und spielt nicht mehr und kann besser mit Geld umgehen.

  4. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Mein herzliches Beileid.
    Wenn er angeblich eher der praktische Typ ist, dann gäbe es mit Sicherheit wichtigere Dinge, die er machen könnte. Das Erbe geht ihn nichts an, deine Mutter lebt noch, da ist Sie der Erbe (rechtlich auch Du, aber in der Regel verzichtet man doch solange ein Elternteil lebt) Bei mir würden da alle Alarmglocken angehen. Wenn mein Partner in so einer schlimmen Zeit nicht für mich da wäre, würde es mich so verletzen, dass da keine Zukunft mehr vorstellbar ist. Ich weiß von was ich rede, mein Vater hat heute seinen Todestag. Kümmere Dich um Deine Mutter und Dich und freue Dich, das Du so eine tolle Freundin hast. Sorry, aber er ist ein A...

  5. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    seine familie mag wohlhabender sein- wenn da für ihn nichts mehr zu holen ist, spielt das keine rolle.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    Mein herzliches Beileid.
    Wenn er angeblich eher der praktische Typ ist, dann gäbe es mit Sicherheit wichtigere Dinge, die er machen könnte. Das Erbe geht ihn nichts an, deine Mutter lebt noch, da ist Sie der Erbe (rechtlich auch Du, aber in der Regel verzichtet man doch solange ein Elternteil lebt) Bei mir würden da alle Alarmglocken angehen. Wenn mein Partner in so einer schlimmen Zeit nicht für mich da wäre, würde es mich so verletzen, dass da keine Zukunft mehr vorstellbar ist. Ich weiß von was ich rede, mein Vater hat heute seinen Todestag. Kümmere Dich um Deine Mutter und Dich und freue Dich, das Du so eine tolle Freundin hast. Sorry, aber er ist ein A...
    Ich bin ja auch verletzt weil so gar nichts kommt, kein wie gehts dir oder wie hast du geschlafen ö.ä und da bin ich so enttäuscht weil ich ja gar net so viel erwarte und das für mich das normalste ist..
    Wenn ich mit ihm rede werde ich sehen was kommt ..

  7. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    @Babsi
    Was ich noch schreiben wollte:
    Tut mir leid wegen deinem Papa, ich hoffe du hast trotzdem einen guten Tag gehabt und ihn vielleicht besucht

  8. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Danke Vossilein, ja ich habe ihn besucht. Man geht in dieser Zeit natürlich alles nochmal durch, wann und wie er gestorben ist. Erinnert sich an die Kindheit. Gottseidank hatten wir ein liebevolles und schönes Verhältnis und die Erinnerung ist nicht getrübt. Das tut mir sehr gut, außerdem durfte er alt werden, auch wenn ich ihm einen anderen Tod gewünscht hätte. Ich hoffe Du hast auch dieses Glück

  9. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Mein Beileid .

    Zitat Zitat von bifi Beitrag anzeigen
    Er ist distanziert, weiss nicht wie er sich verhalten soll. Typisch männliche Überforderungssituation in Gefühlsdingen. Mein Vorschlag: deutliche Signale aussenden. So ungefähr "Nein, ich kann mich nicht um praktische Sachen kümmern, bitte nehme mich in den Arm".
    Das denke ich auch, der Mann ist überfordert, emotional ist ihm das zu steil also setzt er eine Übersprungshandlung und denkt an das Praktische.
    Da ich ihn nicht kenne kann ich natürlich nicht einschätzen ob er berechnende oder bösartige Wesenszüge hat, aber bei einem normalen Mann würde mich das, was er grad tut nicht so sehr wundern.

    Seine Form der Unterstützung sieht halt so aus. Und bevor er alles falsch macht und er sowieso nicht weiß was er sagen oder wie er gucken soll, zieht er sich lieber zurück. Lösung, wie er deine Trauer nehmen kann hat er nicht, logisch, also hilflos.
    Eigene Trauer wird er nach so kurzem Kontakt zu dir eher noch nicht haben .... ? Kannte er deinen Vater?

    Versuch`s, sag ihm, dass du in den Arm genommen und gehalten werden möchtest. Das er nichts zu sagen braucht und am Hilfreichsten für dich ist, wenn er einfach da ist.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  10. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht mit meiner Trauer umzugehen

    Liebe Vossilein,

    auch von mir ganz herzliches Beileid zum Tod Deines Vaters

    Ich sehe es wie Silberklar und einige andere: Mir erscheint das Verhalten Deines Partners nicht als verdächtig (in dem Sinn, dass er sich am Erbe bereichern wollte). Es ist wirklich ziemlich typisch für viele Männer, dass sie in gefühlsmäßig anspruchsvollen Situationen überfordert sind und statt dessen praktische Hilfe anbieten. Bitte lass da kein unnötiges Misstrauen bei Dir entstehen!

    Ja, offenbar tut sich Dein Partner mit dem Wahrnehmen und Ansprechen von Gefühlen schwer, und natürlich würde man sich in der Situation, in der Du jetzt bist, ein anderes Verhalten wünschen. Aber versuch wirklich mal, ihm zu sagen, dass Du keine praktische Hilfe brauchst, sondern seine Anwesenheit, eine Umarmung ... Und geh davon aus, dass er mit den praktischen Themen zeigen will, dass er für Dich da ist, und es halt nicht besser/anders kann (solange Du nicht aus seinem bisherigen Verhalten tatsächlich Anlass für Misstrauen hast - klang für mich nicht so).

    Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass Du irgendwann mal zu dem Schluss kommst, dass zu Dir besser ein Partner passt, der besser auf Deine Gefühle eingehen kann. Aber die aktuelle Ausnahmesituation ist nicht der richtige Moment, um sich darüber auch noch Gedanken zu machen, finde ich.

    Alles Liebe für Dich!

    Lizabeth

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •