+ Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 92

  1. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    93

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Guten Morgen liebe Resi,

    erstmal - erst freut mich dass es dir nach dem Lesen und Schreiben besser ging. Wann hast du denn die Therapie angefangen? Vielleicht war der Zeitpunkt nicht der richtige oder es war der falsche Therapeut. Es muss ja auch nicht gleich eine Therapie sein, ihr habt doch bestimmt auch einen Hospizverein, die bieten da auch viel an, aber dass weißt du bestimmt schon. Ich kann mir genau vorstellen wie das damals für dich war als du ihn gefunden hast, das ist ein so schlimmer Schock und ja - er fehlt dir, unsere Kinder sind im Normalfall das Liebste was wir haben, sterben sie - stirbt ein Teil von uns mit. Aber es bleibt ja ein großer Teil von uns da und dieser Teil soll noch Freude am Leben haben. Ich stell mir oft im Kopf so einen großen Schrank vor, der Schrank hat viele abschließbare Schubladen. Das negative und sehr belastende sperre ich da weg, die schönen Dinge kommen in die offenen Schubladen. So schlimm wie der Tod meines Sohnes ist - seitdem sind aber trotzdem viele positive Dinge gewesen. Schon alleine die liebevolle Anteilnahme seiner Freunde und auch meiner Freunde und Bekannten. Ich schreib mir jeden Abend auf was tagsüber positiv war, jede Kleinigkeit - z.B. auch das nette Lächeln der Verkäuferin im Supermarkt usw.
    Woran mein Sohn gestorben ist schreib ich dir in einer PN, ich möchte das hier nicht öffentlich schreiben.

    Ich wünsch dir und allen anderen einen hoffentlich angenehmen Tag:)

    Liebe Grüße
    Koriandaa


  2. Registriert seit
    19.10.2018
    Beiträge
    32

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Liebe Koriandaa , erst mal danke für deine LIEB GESCHRIEBENEN Zeilen . Die Therapie wollte ich vor ein paar Wochen erst anfangen und die Psychologin ist eine ganz liebe meine Freundin geht schon sehr lange dort hin . Aber wenn ich mit ihr spreche ist es als ob das alles erst einen Tag her ist und mir geht es dann auch Körperlich ganz , ganz schlecht und das kann und will ich mir nicht mehr antun . Das beste wäre ich könnte hier übers schreiben mit einem Psychologen kommunizieren aber leider geht das ja nicht . Wenn mich mal jemand irgendwas fragt und ich schreibe nur den Namen meines Sohnes ist es schon aus mit mir , das ist als wenn ich innerlich kollabiere . Ich vertrage auch absolut keinen Stress mehr mir wird dann einfach alles zu viel da brauch ich nur meine Ruhe , ich weiß auch das das nicht gut ist aber es ist nun mal so . Hoffe das es irgendwann mal besser wird . Das versteht bei mir aber keiner erst gestern wurde mir gesagt das ich doch mal richtig schön in Urlaub fahren könnte und das ich mir das mal verdient hätte . Da weiß ich gar nicht richtig was ich noch sagen soll , mir ist sowieso am liebsten alle lassen mich einfach nur in Ruhe . Die Leute die so was dramatisches noch nie erlebt haben können sich vielleicht gar nicht vorstellen wie einen so ein Verlust kaputtmachen kann , man ist innerlich leer und ist eigentlich nur noch da . Irgendwie fehlt einen jeglicher Lichtblick alles nur noch beschi.... . Umeinenherum tobt das Leben und man schafft es nicht mehr daranteilzunehmen oder besser gesagt es geht einfach nicht . Heute Nachmittag hole ich meinen Enkel da kann man mal Abschalten und vor allem wieder mal schlafen . Es ist so schön wenn einer neben einen im Bett atmet . Das sind zu Zeit meine kleinen Freuden . So nun mach ich mal Schluss kann nicht mehr tippen . Möchte allen denen es so ähnlich geht wie mir und das sind sicherlich sehr viele einen hallwegs schönen Tag wünschen . Gruß Resi


  3. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    93

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Liebe Resi,

    ich fühl ganz fest mit dir und kann auch sehr gut verstehen, dass bei Gesprächen mit der Psychologin alles wieder ist, wie wenn es erst gestern gewesen wäre, auch dass du alles körperlich fühlst. Es tut weh vom Herz bis ganz tief zum Bauch, ich weiß das und kann es wirklich nachfühlen.
    Resi bist du eigentlich berufstätig? Ich arbeite seit gestern wieder - aber nur wenige Stunden, es ist eine Art Wiedereingliederung. Mir tut es gut, ein bisschen Alltag kommt wieder.
    Die Ratschläge schön in Urlaub fahren usw. - das ist alles lieb gemeint, aber dazu bist du jetzt nicht in der Lage. Ach ich wünschte mir würden die richtigen Worte für dich einfallen.
    Wenn es mir ganz schlecht geht - ich denk immer was hätte mein Sohn für mich gewollt, er würde niemals eine so traurige Mama wollen, Resi - dein Sohn möchte das auch nicht.
    Wie alt ist dein Enkel Resi?


  4. Registriert seit
    19.10.2018
    Beiträge
    32

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Hallo liebe Koriandaa , denke gerade an dich wie es dir wohl gehen mag . Bin nun fast fertig mit meiner Malerei , aber hab noch einiges zu pinseln das ist für mich richtig Therapie , da mach ich mir das Radio an und los geht's . Für mich ist das eine kleine Freude wenn ich durchs Haus laufe und alles sieht schön aus . Natürlich kann das wieder mal keiner verstehen das ich das mache da ich ja das Haus verkaufen möchte . Aber es können so viele vieles nicht verstehen aber das ist mir egal , wie mir fast alles egal ist .Du wolltest wissen wie alt mein Enkel ist er ist 7 Jahre alt und ein ganz süßer . Am Dienstag hol ich ihn wieder aus der Schule ,, Omatag ,, Er kann manchmal ganz schön Einfühlsam sein . Sagt dann immer Oma heute bleib ich bei dir das du nicht immer so allein bist . Ich bin fast immer allein und hab fast keine sozialen Kontakte mehr , aber das schlimmste ist das es mir total egal ist . Würde mich freuen wenn du dich wieder mal meldest , aber nicht so lange warten wie ich . Sei ganz lieb gegrüßt . Tschüß Resi


  5. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    93

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Guten Morgen liebe Resi,

    ich hab auch schon einige Male an dich gedacht und mich gefragt wie es dir geht. Ich hab dir vor einiger Zeit mal eine PN geschrieben, ich weiß gar nicht ob du sie gelesen hast, du hast jedenfalls nicht darauf geantwortet und da hab ich mich dann auch nicht mehr gemeldet, ich dachte es wird dir vielleicht zu viel.
    Ich find das toll dass du dein Haus mit neuer Farbe verschönerst. Ich kann das sehr gut verstehen, es ist eine Arbeit mit den Händen und man sieht ein schönes Ergebnis. Auf die Käufer macht ein frisch gestrichenes Haus auch einen besseren Eindruck, selbst wenn ihnen die Farben nicht gefallen sollten, es sieht auf jeden Fall gepflegter aus. Für wann hast du den Verkauf geplant? Ich denke es wäre für dich ein guter Neuanfang. Die Tage an denen einem alles fast egal ist, die gibt es bei mir auch immer wieder bzw. es gibt so ganz schlimme Momente da wird mir das endgültige immer mehr bewusst und da hab ich das Gefühl es nicht aushalten zu können. Ich rede dann viel mit meinen beiden anderen Söhnen und hab auch täglich Kontakt zur Freundin meines verstorbenen Sohnes, ihr geht es auch immer noch sehr schlecht damit. Er war ihre große Liebe. Wir trösten uns gegenseitig und das gibt doch sehr viel gute Energie. Mir hilft auch viel die Arbeit, da kann ich das alles vergessen und vollkommen abschalten. Schlimmer sind die ganz freien Tage, aber das weisst du ja auch. Bist du eigentlich berufstätig?
    Schön finde ich das mit deinem Enkel. Halt dich an allem fest was dir gut tut liebe Resi und dein Sohn hätte ganz sicher nicht gewollt, dass du so leidest und so lange so traurig bist. Ich sag mir das immer vor. Ich würde ja auch nicht wollen das nach meinem Tod meine Mitmenschen so lange untröstlich sind.

    Ganz liebe Grüße und wenn dir danach ist schreib....

    Koriandaa

  6. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.144

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Liebe Koriandaa, liebe Resi,

    ich lese hier mit und mein Herz wird dabei ganz warm.

    bifi
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  7. Registriert seit
    19.10.2018
    Beiträge
    32

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Liebe Koriandaa , hab so lange nicht geschrieben habe immer Probleme mit der Anmeldung . Weiß auch nicht ob ich was falsch mache . Das du mir eine PN geschrieben hast hab ich nicht gesehen , woran erkennt man denn das man eine bekommen hat ? Hier ist auch kein Brief zu sehen oder was anderes . Villeicht kannst du mir mal sagen wie das geht . Du hast gefragt ob ich arbeiten gehe , ich gehe nicht bekomme Rente . Bevor mein Mann krank wurde hatte ich viele Putzstellen habe dann aufgehört als er krank wurde . Mir geht es gesundheitlich auch nicht so gut . Hab Arthrose und kann oft kaum laufen vor Schmerzen , dann hab ich nach dem Tod vom Sohn bestimmt 20 Kilo zugenommen was es auch nicht leichter macht .Hab mein Leben nicht mehr so unterkontrolle alles klappt nur noch so la la , ist halt so weil einem auch alles so egal ist . Bin aber der Überzeugung das ich was ändern muß sonst gehe ich noch kaputt . Meine Mutter sagt immer das nützt alles nichts du muß nach vorne schauen , was vorbei ist ist vorbei . Ja besser gesagt als getan . Muß erst mal Schluß machen soll eine Bekannte zum Arzt fahren . Gruß Resi denk mal bitte an die PN

  8. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.390

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Resi, bist du hier mit dem Handy unterwegs, denn in der mobilen Version weiß ich es nicht, aber bei der Desktop Version steht ganz oben, hinter deinen Nicknamen 'Benachrichtigungen', dort drunter findest du die PN.
    Manchmal über Nacht erwacht eine Quelle zum Leben.
    Manchmal über Nacht beginnt es zu grünen am kahlen Zweig.
    Manchmal über Nacht bringt dir ein Traum das Licht zurück.
    Manchmal über Nacht hat dich ein Engel besucht.



  9. Registriert seit
    19.10.2018
    Beiträge
    32

    AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Na Hallo Monkele , bei mir steht nichts hinter dem Namen hab schon überall geschaut . Ich schreibe hier mit dem Tablet vielleicht geht das auch gar nicht oder ich hab mal wieder keine Ahnung . Aber trotzdem Danke das du mir helfen wolltest . Grüße dich , Gruß Resi

  10. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.390

    Erleuchtung AW: Mein großer Sohn ist gestorben

    Hallo Resi,

    ich gehe von der Desktopversion aus (ganz runter scrollen und auswählen, ich bin normalerweise auch mit dem Tablet unterwegs). Schau mal hier, da siehst du was ich meinte. Auf den kleinen Pfeil rechts daneben klicken, dann siehst du auch deinen Posteingang und findest vermutlich die PN von Koriandaa.
    Manchmal über Nacht erwacht eine Quelle zum Leben.
    Manchmal über Nacht beginnt es zu grünen am kahlen Zweig.
    Manchmal über Nacht bringt dir ein Traum das Licht zurück.
    Manchmal über Nacht hat dich ein Engel besucht.


+ Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •