+ Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 181 bis 183 von 183
  1. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.697

    AW: von der Beerdigung "ausgeladen"

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Nein, aber es wäre für den, der sich das wünscht, vielleicht egaler....
    Der ganze Aufwand, den Leichnam zur Kremierung verschicken, die Asche im Ausland abholen etc. Dann vielleicht illegal im garten verstreut... mh. Hinterher muss man das Haus verkaufen und der Garten-Friedhof rückt in weite Ferne, ich weiß nicht.
    Hat schon alles seine Gründe, warum es so geregelt ist. Aber ist ot. Zum Thema hatte ich viel weiter vorn mal was geschrieben.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )


  2. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.052

    AW: von der Beerdigung "ausgeladen"

    Man darf nicht vergessen, dass es sich um uralte Regelungen handelt, die nur schwer Neuanpassung finden.
    Das gibt es doch in unserem Rechtssystem immer wieder- Gesetze, Urteile, die von 18hundert sonstwas sind und längst überholt gehören.

    Verbrennen stand damals nicht auf "dem Plan"-

  3. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: von der Beerdigung "ausgeladen"

    Genau, und gerade der Umgang mit Verstorbenen ist von der Herkunft über die Jahre auch sehr mit Traditionen verbunden.

    Dazu kommt, dass es irgendwann mal (Seuchen, Hygiene) sehrwohl ein sinnvolles Anliegen eines Staates war, die Beisetzung zu regeln. Nicht von ungefähr haben wir im Islam die Regelung, dass bis Sonnenuntergang der Leichnam beigesetzt sein mus. Das lann man schon nachvollziehen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •