+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    23

    Du bist nicht mehr bei mir

    Und doch will ich dir noch einmal etwas sagen. Du warst, bist und bleibst das beste was mir je passiert ist. Du hast mich gelehrt wieder zu leben, zu lieben und eine selbstbewusste Frau zu sein. Im Moment ist das sehr schwer, doch ich werd es wieder können, irgendwann, wenn der Schmerz nachlässt, weil ich ohne dich weitermachen muss. Du bist und bleibst in meinem Herzen solange es schlägt.

    In unendlicher Liebe...


  2. Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    175

    AW: Du bist nicht mehr bei mir

    Ich finde sehr schön, was du geschrieben hast...
    Ich hätte es so noch nicht sagen oder schreiben können, aber es spricht mir aus dem Herzen.


  3. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    115

    AW: Du bist nicht mehr bei mir

    Zitat Zitat von Josoja Beitrag anzeigen
    Und doch will ich dir noch einmal etwas sagen. Du warst, bist und bleibst das beste was mir je passiert ist. Du hast mich gelehrt wieder zu leben, zu lieben und eine selbstbewusste Frau zu sein. Im Moment ist das sehr schwer, doch ich werd es wieder können, irgendwann, wenn der Schmerz nachlässt, weil ich ohne dich weitermachen muss. Du bist und bleibst in meinem Herzen solange es schlägt.

    In unendlicher Liebe...
    ,

    Uff, Josoja, Liebe ...

    Würde mir diese Zeilen von meiner Liebsten wünschen, wenn ich mal nicht mehr bin.
    Ich Drück Dich tiefst berührt.


  4. Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    23

    AW: Du bist nicht mehr bei mir

    Nee du, wünsch dir solche Worte von ihr solang ihr zusammensein dürft. Oder sag du sie ihr, falls sie deinen Gefühlen entsprechen. Wenn du nicht mehrbist, hat keiner mehr was davon, weißt du? Ich hab ihm ähnliches in seinen letzten 6 Tagen täglich gesagt. Jedesmal wenn ich mich abends von ihm verabschiedet habe.
    Ganz liebe Grüße...


  5. Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    175

    AW: Du bist nicht mehr bei mir

    Liebe J.,
    es ist schön, dass du deinem Mann diese Worte so sagen konntest!
    Diese Gelegenheit hatte ich bei meinem Freund nicht mehr.
    Wir haben nicht zusammen gelebt. Der Tod kam trotz Krankheit plötzlich und zu diesem Zeitpunkt unerwartet.
    Es gab zum Glück ein schönes letztes Wiedersehen, aber eben nicht solche Worte, kein Abschied.

    Ich weiß nicht, schwer ist wohl beides.
    Kein Abschied zu haben und auch das bewusste Verabschieden ist bestimmt sehr schwer.
    Ist es eine Hilfe für dich?
    Ich wünsche es dir.

    Alles Liebe

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •