+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 198 von 198

  1. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    33

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Liebe Alina,

    gedanklich und mit dem Herzen bin ich ein Jahr zurück. Ich fühle mich nun jeden Tag mit dem Herzen ein Jahr zurück. Erinnerung und Realität passen nicht zusammen... Lese unsere WhatsApp-Konversation und erinnere mich, was heute vor einem Jahr passiert ist. Sollte ich nicht tun, es tut verdammt weh, es hindert mich aber am Vergessen. Ich möchte nicht vergessen. Ich möchte so wenig wie möglich vergessen. Ich möchte es aber auch nicht akzeptieren. Wenn ich es akzeptiere, müsste ich es ja verstehen. Das kann ich nicht. Und will ich nicht. Ich kann mich damit vielleicht arrangieren. Damit existieren. Leben werde ich damit nicht können. Gelebt habe ich nur mit ihm. Vor ihm habe ich auch bereits nur existiert. Das muss reichen...


  2. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    9

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Liebe @Shiva, ich hatte es ja bereits vor einiger Zeit angekündigt, aber mir ist nach der überraschenden Diagnose eines 7,5cm großen, bösartigen Tumor (sprich Krebs ), eine offene Nieren-OP (36 Klammern) dazwischen gekommen, bei der mir neben dem Krebsgeschwür auch eine Teil der linke Niere und die ganze Nebenniere entfernt wurden.

    Die Diagnose war reiner Zufall, da ich mit meinen immer häufiger werdenden Synkopen (kurze Ohnmacht) im UKH gelandet bin (ausgeschlagener Zahn, Rippenprellung, Gehirnblutung und noch ein paar Kleinigkeiten). Während meines KH-Aufenthaltes zur Nieren-OP ist man dann auch auf den Grund für die Synkopen gekommen: autonome Neuropathie mit Fehlen jeglicher Baroflex-Aktivität. Na ist das wenigstens auch geklärt.

    Alle Ärzte haben mir versichert, was ich doch für ein Glück hatte. Da bin ich mir auch jetzt noch keineswegs sicher, aber egal. Ich habe es jetzt noch, gerade vor dem einjährigen Todestag meiner geliebten Maus geschafft, mir mein erstes Tattoo stechen zu lassen.

    http://www.leichter-lernen.com/Downl...627_144934.jpg

    Im Übrigen möchte ich niemanden enttäuschen, aber für mich hat sich auch nach einem Jahr nichts gebessert. Kann es wohl auch nicht.

    Sky
    Geändert von Sky7 (07.07.2019 um 00:35 Uhr)


  3. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    33

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Hallo Sky,

    ich bin nicht mehr so oft hier online. Ich habe ein anderes Forum gefunden, wo ich mich mit meiner Trauer aufgehobener fühle, weil nicht nur alle Jubeljahre mal was gepostet wird. Da ich real fast keine Kontakte mehr habe, brauche ich ein Forum, das mich "auffängt"...

    Da hast Du gesundheitlich ja was hinter Dir...

    Das Tattoo ist sehr schön geworden. Meins ist immer noch geplant in meinem Kopf. Allerdings wäre sein 50. Geburtstag nächsten Monat ein schöner Anlass, es in die Tat umzusetzen.

    Auch nach fast 7 Monaten kann ich sagen, dass nichts "besser" ist. Es ist alles anders. Aber mit Sicherheit nicht "besser". Ich existiere mein Leben ab. Nicht mehr und nicht weniger...

    Da gibt es ein schönes Gedicht von Erich Fried:

    nicht nichts
    ohne dich
    aber nicht dasselbe

    nicht nichts
    ohne dich
    aber vielleicht weniger

    nicht nichts
    aber weniger
    und weniger

    vielleicht nicht nichts
    ohne dich
    aber nicht mehr viel.


  4. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    9

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Hallo Shiva,

    vielen Dank für Deine netten Worte und das Gedicht. Ich werde mir im Laufe der Zeit wahrscheinlich noch 2 Tattoos machen lassen. Unter anderem mit Foto.

    Vielleicht kannst Du mir auch eine Info schicken, in welchem Forum Du noch bist.

    Herzliche Grüße und alles Gute

    PS: Auch alles Liebe an Cera und Allna


  5. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    33

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Hallo Sky,

    ich habe Dir eine PN geschickt.

    Dienstag habe ich frei, ich werde dann vielleicht mal mit dem Motiv zum Tätowierer marschieren. Mal schauen, was er dazu sagt.

    Bei mir kommt auf jeden Fall mindestens nochmal ein Motiv. Ein Motiv, das bereits als Paartattoo geplant war. Aber das andere ist mir jetzt erstmal wichtiger, weil es für mich mehr Symbolik hat.


  6. Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    5

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Hallo ,
    nun ist bereits ein Jahr vergangen als meine geliebte Maus für immer von mir gegangen ist .Meine Trauer ist aber immer noch so groß wie am ersten Tag.Nix hat sich verändert.Die Zeit hat meine Wunde nicht geheilt.......und jetzt kommt die dunkle Jahreszeit ,da wird es noch schlimmer werden.Ich weiß das.Manchmal wenn ich abends im Bett liege frage ich mich warum muss ich das gerade erleben und durchmachen ,ich hab keinem was getan.Oft denke ich auch ,das ich nur Träume und hoffe das ich bald wach werde und sie wieder lachend vor mir steht.Aber ich werde nicht wach........leider.....................


  7. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    72.502

    AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Lieber Max

    Das denken fast alle, die einen geliebten Menschen hergeben mussten ...warum?
    Eine verständliche und eingängige Antwort darauf gibt es nicht ...
    es kann vielleicht einen Akt der Annahme geben und vielleicht lässt es sich eines Tages auch verstehen, dass es so ist, wie es ist?
    Doch leider dauert es bei mir auch schon eine lange Zeit, ich trauere immer noch ... mal mehr, mal weniger...
    ich habe das zweite Jahr auch als schmerzhafter empfunden als das erste Jahr.
    Vielleicht, weil mir im zweiten Jahr erst richtig bewusst wurde, was da eigentlich geschehen ist?
    Im ersten Trauerjahr war ich vollkommen erstarrt und vernebelt vor Schmerz.

    Irgendwann wirst du wach werden ...doch lass dir Zeit ..es dauert, solange es dauert ...manchmal dauert es eine Ewigkeit.

    Vielleicht würde es deinen Schmerz verringern, wenn du ihn hier im Forum lässt?
    Mir hat das Schreiben hier sehr sehr gutgetan und vieles leichter gemacht.
    Es ist immer JETZT


  8. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    9

    Stirnrunzeln AW: Meine große Liebe ist gestorben - wer muss dies gerade auch erleben?

    Ich bin mir nicht sicher, ob das "wach werden" wirklich so erstrebenswert ist.

    LG, Sky

+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •