+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 154

  1. Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    50

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    dieser bücherschrank gefällt mir sehr,sehr gut. ich laufe oft daran vorbei und hole mir ideen.
    heute möchte ich auch ein buch dazustellen:
    [COLOR="Red"] das rad des lebens (autobiographie von elisabeth kübler-ross[COLOR="Red"

    es stehen ja schon einige bücher von frau kübler-ross hier. ihre autobiographie hat mich besonders "gefesselt".
    vorweihnachtliche grüsse von der katze-mit-hut
    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas einen Sinn hat, egal wie es ausgeht.


  2. Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    50

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    oh, das mit der roten schrift hat wohl nicht funktioniert
    ich übe noch......
    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas einen Sinn hat, egal wie es ausgeht.

  3. Avatar von Overflyer
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    3.618

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Mir ist gerade ein Buch eingefallen, dass mir weitergeholfen hat, weil es gezeigt hat, wie wichtig es ist, nach einer Krise nach vorne zu blicken. Zwar auch Rückschau zu halten und das Vergangene zu betrachten, aber aus einer anderen Sichtweise mit Blick in die Zukunft.

    Lebenskrisen als Chance zum Neubeginn
    von Hans Kreis

  4. Avatar von Sylt
    Registriert seit
    06.01.2003
    Beiträge
    1.052

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Sehr empfehlen kann ich

    Sabine Bode : Trauer hat viele Farben

    hier erzählen Menschen von ihrer Trauer, sehr berührend.

    LG Sylt
    Ohne Musik wäre die Welt ein großer Irrtum. -Nietzsche-

  5. Avatar von Vemi
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    112

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Heute möchte ich einen Roman dazustellen.
    Ein wunderschönes,tief bewegendes Buch zum Thema Nachtod-Kontakte, mal nicht von der wissenschaftlichen Seite betrachtet.

    Ben Sherwood-"Der lange Abschied des Charlie St.Cloud"

  6. Avatar von Pummel
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    960

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Butterfly - erzähl doch mal wie du das Buch findest od. bist du noch gar nicht dazu gekommen es zu lesen?
    Ich hatte mir einige Bücher ausgeliehen u. eigentl. nur eines davon ganz gelesen und zwar 'Vom Krebs gebissen' Ich fand es sehr mutig und ehrlich u. vorallem informativ geschrieben. Wer weiß denn schon, was ein Krebspatient alles mitmachen muss, meist wird ja nur angedeutet.
    Meine allerliebste Ex-Nachbarin hat Brustkrebs u. bekommt 'ne Chemo. Ich habe sie schon ein paar mal angerufen, will mich aber nicht aufdrängen. Irgendwie fühle ich mich total hilflos. Wir verstanden uns immer prächtig, haben aber den Kontakt ein wenig verloren als sie wegzog. Hatte mir überlegt, ob ich ihr das Buch schenken sollte, aber bin mir gar nicht sicher, ob das gut ist.
    Habt ihr 'ne Idee.

    Gruß Pummel
    Gruß - Pummel
    --------------------

    Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Wale falsch????

    Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.

  7. Avatar von prinzessin01979
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    487

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Ich weiss nicht ob jemand hier dieses Buch: Trost aus dem Jenseits von Bill und Judy Guggenheim schon reingestellt hat.

    Fazit: Ein Buch, dass die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, in ganz neuem Licht erscheinen lässt und zugleich allen Trauernden eine tröstliche Botschaft vermittelt.

  8. AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Zitat Zitat von Pummel
    Butterfly - erzähl doch mal wie du das Buch findest od. bist du noch gar nicht dazu gekommen es zu lesen?
    Ich hatte mir einige Bücher ausgeliehen u. eigentl. nur eines davon ganz gelesen und zwar 'Vom Krebs gebissen' Ich fand es sehr mutig und ehrlich u. vorallem informativ geschrieben. Wer weiß denn schon, was ein Krebspatient alles mitmachen muss, meist wird ja nur angedeutet.
    Meine allerliebste Ex-Nachbarin hat Brustkrebs u. bekommt 'ne Chemo. Ich habe sie schon ein paar mal angerufen, will mich aber nicht aufdrängen. Irgendwie fühle ich mich total hilflos. Wir verstanden uns immer prächtig, haben aber den Kontakt ein wenig verloren als sie wegzog. Hatte mir überlegt, ob ich ihr das Buch schenken sollte, aber bin mir gar nicht sicher, ob das gut ist.
    Habt ihr 'ne Idee.

    Gruß Pummel
    Liebe Pummel,

    das Buch ist in der letzten Woche eingetroffen, aber ich habe es leider noch nicht gelesen! Ich habe aber festgestellt, dass es dieses Buch "Die Kraft der Seelenzeichen" schon länger gibt, es handelt sich hierbei vielmehr um eine Neuauflage. Jetzt bin ich auch zuversichtlich, dass irgendwann eine Neuauflage von "Sag ihnen, dass ich lebe ..." von Rosemary Altea erscheinen wird.

    Zu Deiner Buchanfrage:
    Ein ganz besonderes Buch zum Thema "Krebs" ist für mich das Buch

    "Mut und Gnade"
    von Kim Wilber
    ISBN: 3-442-42740-1

    Zwar endet dieses Buch mit dem Tod seiner geliebten Frau Treya, aber es ist ein Buch, das ich einfach jedem, der einen Menschen mit Krebs begleitet oder mit Krebspatienten zu tun hat, ans Herz legen möchte. Es ist einfach ein großartiges Buch!


    Wo ich gerade dabei bin, möchte ich ganz kurz von einem Buch erzählen, das ich in den letzten Tagen zu Ende gelesen habe und das ich Euch auch sehr gerne ans Herz legen möchte. Es ist von einer ganz wunderbaren Frau geschrieben, Angela Krumpen, die ich vor einigen Monaten kennenlernen durfte und die bereits mit unserem ersten Telefonat mein Herz gewonnen hatte.

    »Das Geheimnis ist immer die Liebe -
    In den Slums von Chile«

    von Karoline Mayer und Angela Krumpen
    ISBN: 3-4512-970-7

    Ist das nicht ein phantastischer Titel?! Es ist auch ein ganz wundervolles, ein beeindruckendes Buch, das mich tief berührt hat!

    Wenn Ihr also noch nach einem schönen Weihnachtsgeschenk in der Rubrik "Spirituelle Entwicklung" und/oder "Autobiographie" sucht, ob für die Familie, Freunde oder - vielleicht gar für Euch selbst -, ich kann Euch dieses Buch wirklich ans Herz legen. Es enthält eine ganz außergewöhnliche Lebensgeschichte einer ebenfalls außergewöhnlichen Frau, Schwester Karoline Mayer, die dem Ruf Ihres Herzens folgte. Doch manchmal geht auch ein liebendes Herz Umwege, gelangt an seine Eitelkeiten, an seine Grenzen, muss reflektieren, um uns schließlich diese wahrhaftigen Worte in unser Herz zu legen: »Das Geheimnis ist immer die Liebe« …

    Viel Licht in diesen dunklen Tagen wünscht Euch
    madame butterfly
    Ich habe eine Rose, die niemals verblüht, deren lieblicher Duft mich auf ewig umschließt ...

  9. Avatar von Pummel
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    960

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Liebe Madame Butterfly,
    danke für die vielen gute Tipps.
    Mut u. Gnade habe ich erst vor ein paar Wochen gelesen u. es hat mich ein wenig 'runter gezogen'. Vll. weil ich mir so sehr wünsche, dass meine Freundin den Kampf gewinnt. Sie kommt mich nach Weihnachten besuchen. Ich denke ich werde das Thema meiden u. nur drauf eingehen, wenn sie es selbst anspricht. Gar nicht so einfach.
    Im Buch 'vom Krebs gebissen' schreibt die 'Gebissene', dass sie es am schlimmsten fand von allen Seiten Bücher u. Infos über ihre Krankheit bekommen zu haben. Kann ich irgendwie nachvollziehen.

    Kannst du vll mal ein bisschen was zum Grundkern des Buches 'Sag ihnen, dass ich lebe' schreiben? Um was geht es da? Der Titel ist zwar schon aussagekräftig u. macht neugierig auf mehr.

    Das Geheimnis ist immer die Liebe - ja, der Titel hört sich nach mehr an.

    Ich werde heute Abend nochmal i.d.Bücherei stöbern, vll. finde ich einige von den o.g. Büchern.

    Alle - wünsch Euch ein schönes Fest und dieses Licht soll eure Herzen leicht machen.

    Alles Liebe - Pummel
    Gruß - Pummel
    --------------------

    Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Wale falsch????

    Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.

  10. Avatar von petersilie
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    682

    AW: Unser Forums-Bücherschrank

    Ich würde gerne zum gleichen Thema auch ein paar Filmtitel empfehlen, möchte aber auf keinen Fall damit den Strang *kaputtmachen*, daher bitte ich zuerst um eine Meinung von Lavendelmond.

    Euch allen frohe Weihnachten, unseren Lieben da oben geht es gut, da bin ich sicher. Wenn sie uns nur nicht so sehr fehlen würden....
    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd: …WOW, was für ein Ritt!!...

+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •