Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Bri-Menschen, die gut tun

    Mittlerweile bin ich seit über 15 Jahren hier unterwegs (anfangs mit einem anderen Nick), und wenn ich so zurückdenke, dann habe ich hier Freundschaften geschlossen – allerdings nicht immer so gepflegt, dass sie bis heute Bestand haben.
    Corona-Zeiten lassen uns alle nachdenken, Beziehungen, Werte und Prioritäten überprüfen.

    Im Alltag ist es grad schwieriger, in Kontakt zu bleiben als virtuell.
    Nicht zuletzt deshalb mag ich von den Frauen hier erzählen, die mich gewärmt. inspiriert, gestützt, gestärkt und auch gelegentlich in den Allerwertesten getreten haben.

    Der erste enge persönliche Kontakt in diesen Anfangszeiten:

    Noodie, eine unglaublich taffe. Frau, die in Indien streunende Hunde betreut, versorgt und gepflegt hat. Seit Jahren habe ich nichts mehr von ihr gehört und hoffe nur von Herzen, dass sie gesund und guter Dinge ist, trotz all des Elends, dass sie miterlebt und vor allem trotz der katastrophalen C-Zeiten, die dort besonders wüten.

    Dann gibt es Schlamperl, [editiert] so tapfer, humorvoll und lebenslustig. Auch von ihr habe ich seit über einem Jahrzehnt nichts gehört und hoffe, dass sie – wie damals – regelmäßig ihren Nick ändernd hier weiter unterwegs ist. Und wenn nicht, dass sie wohlauf, weiter lebensfroh und stark allen Widrigkeiten des Lebens trotzt.


    Und es gibt aktuelle Userinnen, die ich als virtuele Freundinnen benennen mag, von denen erzähle gern ich beim nächsten Mal.

    Wie geht es euch?
    Habt ihr hier ‚Freundinnen‘ gefunden?
    Wer hat euch gut getan?
    Wessen Beiträge schätzt ihr immer wieder?


    Es sind so schwierig-bekloppte Zeiten, da tut es besonders gut, die guten Dinge wertzuschätzen.
    Und die Menschen, die guttun.

    Erzählt.
    Wer hat euch hier gut getan, wer tut euch hier gut?
    Geändert von Analuisa (12.04.2021 um 21:59 Uhr) Grund: persönliche Angaben herausgenommen
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  2. User Info Menu

    AW: Bri-Menschen, die gut tun

    Hallo!

    Ja, es gibt tatsächlich einen Menschen, den ich sehr gern gelesen habe und die mir auch einmal sehr geholfen hat:

    LATONA

    Damals ging es um Probleme mit meinem 14-jährigen Sohn (heute ist er 30) - das habe ich ihr nie vergessen. Sie hat sich so viel Mühe gegeben und es hat ihn und mich so viel weiter gebracht.

    Leider ist sie hier seit 2013 nicht mehr aktiv.
    Ich vermisse sie.
    Vielleicht weiß jemand etwas über sie!?
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bri-Menschen, die gut tun

    Ich schließe den Strang vorübergehend bis zur Entscheidung durch das Community-Team darüber, ob er in dieser Form bestehen bleiben darf.

    Analuisa, Moderation
    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...
    reinklicken und mithelfen!


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  4. Administrator

    User Info Menu

    AW: Bri-Menschen, die gut tun

    Liebe PhoeNixa, liebe User*innen,
    so schön die Idee für dieses Thema ist, es bleibt User-Thematisierung, der wir im öffentlichen Forum keinen Raum geben möchten.
    Aus diesem Grund bleibt der Thread geschlossen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Herzliche Grüße
    vom BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •