+ Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 164
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.357

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Und was würden sie ohne Rückenfreihalter mit den Kindern machen? Sie hätten einfach keine.

    Stimmt.


    Andererseits gibt es auch Männer, die im Haushalt mit arbeiten und sich um die Kids kümmern, wenn die 60 Stunden durch sind.

    Wenn hier viele der Meinung sind, so aktiv mit Rücken freihalten zu sein, sollte sie mal ihr Partnerschaftsgebilde überdenken.

    Auf eine Frau, die ihm Pantoffeln hinterher trägt und sich mit dem Spruch rühmt, ist mir noch nie ins Haus gekommen.
    Mit und ohne 60 Stunden.

    Meine Wohnung war auch ohne Frau blitzblank, gebügelt habe ich schon immer selber, kochen kann ich aus dem Kopf und brauche dazu keine digitale Rezeptur am Thermomix...und meine Wäsche ist sauber und ist nicht gleichmäßig durchgefärbt, wie man bei vielen Frauen auf der Wäscheleine sieht.


    Und zu zweit sind wir nach wie vor auf Level im Gleichklang...gleichberechtigt.
    Vielleicht sollten Frau der Rückenfreihalter-Ecke an ihrem Selbstbewusstsein in Verbindung mit Gleichberechtigung arbeiten.

    Schwillt mir echt der Kamm, was hier an Hausfrauenalüren geäussert werden ;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    24.010

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Nein zu doof eher weniger, aber wenn der entsprechende Mann 60/ die Woche arbeitet (Pendelzeit kommt noch oben drauf) will er am Wochenende vielleicht nicht auch noch putzen und waschen - muss er auch nicht, denn eventuell ist das Gehalt auch hinreichend groß, dass er sich eine Haushälterin leistet.
    Es gibt doch auch genügend Frauen, die sich eine Putzhilfe nehmen (oder Dekorieren hassen oder eher unordentlich sind).
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    8.178

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    In welchem Jahrzehnt lebst Du denn?

    Männer sind zu doof zum Haushalt führen?

    Wie bitter...kein Wunder, dass der Ausdruck des Themas noch benutzt wird.

    Ach ja...es gibt ja auch Frauen, die glauben, dass Männer als Single nach Scheidungen verhungern und im Dreck verkommen....
    Wieso fühlst du dich hier so angegriffen? Es ist doch in Ordnung, wenn du alles im Griff hast, freu dich. Keiner kennt dich und deinen Haushalt und deine Wohnung.

    Nein, zu doof sind Männer nicht, aber zu faul um sich um den Haushalt zu kümmern.

    Ich habe Männerwohnungen gesehen, danach habe ich den Entschluß gefaßt, mich, bevor ich eine Männerwohnung betrete, zu erkundigen wie es dort aussieht und wir die Haushaltsführung so aussieht. Dann entscheide ich, ob ich dort hingehe oder nicht.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.357

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Nein, zu doof sind Männer nicht, aber zu faul sich um den Haushalt zu kümmern.
    Ich habe Männerwohnungen gesehen, danach habe ich den Entschluß gefaßt, mich, bevor ich eine Männerwohnung betrete, zu erkundigen wie es dort aussieht und wir die Haushaltsführung so aussieht. Dann entscheide ich, ob ich dort hingehe oder nicht.
    Och...ich habe auch schon Frauenwohnungen in dem Zustand gesehen.
    Da geben sich die Geschlechter wenig.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    8.508

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen

    ich ergaenze noch damit, das mindestens 50 % davon noch ihre waesche zum buegeln geben
    Ich kenne in meiner Generation nur einen Menschen (ist ein Mann), der überhaupt noch bügelt.

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.854

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Andererseits gibt es auch Männer, die im Haushalt mit arbeiten und sich um die Kids kümmern, wenn die 60 Stunden durch sind.
    Und wo sind die Kids die 60 Stunden?

    Auf eine Frau, die ihm Pantoffeln hinterher trägt ...
    Das ist Polemik.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    20.171

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    ich ergaenze noch damit, das mindestens 50 % davon noch ihre waesche zum buegeln geben
    Das tue ich auch.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    8.508

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Es gibt doch auch genügend Frauen, die sich eine Putzhilfe nehmen (oder Dekorieren hassen oder eher unordentlich sind).
    Sicher - um die ging es aber gerade ja nicht.

  9. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.854

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich kenne in meiner Generation nur einen Menschen (ist ein Mann), der überhaupt noch bügelt.


    Auch das mag Einstellungssache sein - aber wenn man Kleidung aus naturbelassene Naturfasern und nicht immer im Sweatshirt rumlaufen will, muss man bügeln.
    Und auch das ist nichts Frauenspezifisches.

  10. Inaktiver User

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Männer mit Kinderwunsch.
    Aber nicht alle um jeden Preis.

+ Antworten
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •