+ Antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 164
  1. Avatar von carassia
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    4.587

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Das klingt wie ein Werbespot aus den 50ern ... "Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was ziehe ich an und was koche ich" ...

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.010

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Wow, die perfekte 50er Jahre Hausfrau.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  3. Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    98

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    @luftistraus das klingt ja jetzt mal nach was greifbaren und wäre in der Tat mal eine Entlastung, wie sie im Buch einer Muster-Hausfrau des Jahres 1961 gestanden haben könnte 😇

  4. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    695

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Wow, luftistraus, da schüttelt es mich ja schon beim Lesen 😳

    Aber mich hat eine sehr liebe Freundin kürzlich auch mit der Aussage erschreckt, dass sie, sobald ihr Sohn in den Kindergarten kommt, nur so ein bisschen arbeiten kann, damit ihr Mann sich mit Kinderarztterminen etc. "nicht belasten muss". Das fand ich so schlimm! Das Kind war ja kein Unfall oder ihm untergeschoben, sondern von beiden gewollt.

    Das mit den Handwerkerterminen, Auto in die Werkstatt bringen etc würde ich jetzt als "positives" Rücken frei halten verstehen. Wenn das beide Partner so wollen.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.099

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von -Nanette- Beitrag anzeigen
    @luftistraus das klingt ja jetzt mal nach was greifbaren und wäre in der Tat mal eine Entlastung, wie sie im Buch einer Muster-Hausfrau des Jahres 1961 gestanden haben könnte ��
    Bei der Frau könnte ich Unterhaltsanspreche wegen Rückenfreihaltens dann aber auch verstehen.

    Andererseits: Sie wird sich dann vermutlich darauf verlassen können, dass immer Geld für die Handwerker da ist wenn etwas zu machen ist, dass die Klassenfahrten der Kinder ohne Murren bezahlt werden und bestimmt auch mal ein Sonderwunsch für sie.

    Da in Deinem Beispiel beide (!) den jeweils anderen über den grünen Klee loben, scheint es doch zu passen?

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.942

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    So extrem muss es nicht sein - aber der Begriff hat für mich weiter seinen Sinn.

    Nicht alle Berufstätigkeiten und Karrieren vertragen sich mit 9 to 5, nicht überall ist die Kinderbetreuung so ausgelegt, dass doppelte Berufstätigkeit damit vereinbar ist (je nach Wegen braucht man ja keine 8-Stunden, sondern mindestens 10- oder 11-Stunden-Betreuung) und nicht jeder (auch die Väter nicht) möchte, dass die Kinder so lange in der Betreuung sind.

    Und natürlich kann man einen Haushalt im weiteren Sinne verschieden gestalten, ob mit regelmäßigem Kochen oder nicht, mit Haus und Garten oder ohne, mit Gästen, ...
    Und wenn die Arbeitsaufteilung so ist, dass einer sich weitgehend auf den Beruf konzentrieren kann und der andere dafür mehr der anderen Aufgaben übernimmt, dann ist es richtig, dass die Konsequenzen dieser Entscheidung im Fall der Trennung beide und nicht nur der Hausmann oder die Hausfrau tragen müssen.

    Sicher ist das dann entspannter als "doppelte Berufstätigkeit" oder Karriere - aber das ist es ja auch für den beruflich Durchstartenden.
    Ich fand es jedenfalls hilfreich, dass ich meine Kinder gut versorgt wusste, dass gekocht war, wenn ich nach Hause kam, ich Dienstreisen planen konnte ohne dabei an Kinderbetreuung zu denken, "Kind krank" zu weniger als 50% mein Problem war, ich weder die Steuer machen noch ans Einkaufen denken musste, wir trotz stressiger Zeit Gäste haben und Freizeitaktivitäten machen konnten ...
    Es gibt ja noch vieles mehr - TÜV-Termine, Waschmaschine kaputt, ...
    Und natürlich hätte mein Mann, wenn die Ehe schiefgegangen wäre, Anspruch auf Ausgleich gehabt, völlig zurecht.

    Daran ändert auch der Hinweis nichts, dass es Alleinerziehende gibt, die vollzeit-berufstätig sind und vielleicht sogar Karriere machen.

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.906

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    30 Minuten um das Bad zu putzen?
    du weißt wie groß unser bad ist?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.942

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen
    Aber mich hat eine sehr liebe Freundin kürzlich auch mit der Aussage erschreckt, dass sie, sobald ihr Sohn in den Kindergarten kommt, nur so ein bisschen arbeiten kann, damit ihr Mann sich mit Kinderarztterminen etc. "nicht belasten muss". Das fand ich so schlimm! Das Kind war ja kein Unfall oder ihm untergeschoben, sondern von beiden gewollt.
    Und weil das Kind von beiden gewollt ist, MÜSSEN die das jetzt so machen, dass beide Kinderarzttermine wahrnehmen?

  9. Avatar von carassia
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    4.587

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    du weißt wie groß unser bad ist?
    Nö, aber ich habe ein seeehr großes Bad und brauche nicht so lange, bis es blitzeblank ist.


  10. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Bedeutung "einem den Rücken freihalten"

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    So extrem muss es nicht sein - aber der Begriff hat für mich weiter seinen Sinn.

    Nicht alle Berufstätigkeiten und Karrieren vertragen sich mit 9 to 5...
    So sehe ich das auch und halte deshalb meiner Frau den Rücken frei. Und wir fahren beide gut damit.

+ Antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •