Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. User Info Menu

    AW: da bin ich ja richtig hier

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    ich meinte ich bin richtig weil die Überschrift "Tipps für ein glücklicheres Leben" heißt.
    Erster Tipp für ein glücklicheres Leben:
    Aufhören zu jammern und den Ar*ch hochkriegen.
    Ändere was, wenn Du nicht zufrieden bist - und hör auf, Dein Glück oder Unglück an einer nicht vorhandenen Beziehung festzumachen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  2. User Info Menu

    AW: da bin ich ja richtig hier

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    hallo,
    ich bin ein Mann und sehr verzweifelt.
    Hallo und Willkommen

    Es tut mir leid wenn du momentan verzweifelt bist

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    meine Ex entschied sich plötzlich dazu, nun mit einer Frau Sex zu haben bzw. auch eine, so wie ich heute sagen kann, komplizierte Beziehung zu führen. Dies aber nur am Rande.
    Wenn es nur am Rande ist, warum erwähnst du es? Bist du immer noch nicht über Sie hinweg?

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    ich bin nun 55, und finde keine neue Beziehung.
    Wie lange bist du schon single? Was versprichst du dir von einer Beziehung?

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    Ich denke schon an Selbstmord, obwohl ich auch 2 Kinder habe.
    Selbstmord ist nie eine gute Lösung, vor allem nicht für die Angehörigen. Wie alt sind deine Kinder denn?

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    Es ist alles so nutzlos und unsinnig.
    Was genau ist denn nutzlos und unsinnig?

    Die Arbeit ? Das Leben?

    Zitat Zitat von Cheese_cake Beitrag anzeigen
    Job ist auch nicht gerade beglückend. Ich wende täglich 12-13 Stunden für 8-9 Stunden Arbeit auf.
    Ich komme aus dem Sche... nicht raus.
    Kannst du den Job nicht wechseln bzw. näher an den Job ran ziehen? Tapetenwechsel?

    ------------

    Als Frau möchte ich dir noch etwas schreiben.

    Jeder hat mal eine schwierige Phase die auch hoffnungslos erscheinen mag. Aber ich würde keinen Mann näher kennen lernen wollen, der sich in so einer Phase befindet. Ich möchte einen "starken" Mann der Probleme selbst löst und sein Glück nicht von mir abhängig macht.

    Ich würde mich auch nicht auf ihn einlassen weil ich dann einen Teil seiner Last zu meiner machen würde. Die Kennenlernphase würde mich unter Druck setzen und könnte nicht unbefangen beginnen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  3. User Info Menu

    AW: da bin ich ja richtig hier

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Jeder hat mal eine schwierige Phase die auch hoffnungslos erscheinen mag. Aber ich würde keinen Mann näher kennen lernen wollen, der sich in so einer Phase befindet.
    Ich habe in verschiedenen SBs solche Männer-Typen getroffen (also virtuell), die ihre Probleme vor sich her trugen und jemanden suchten, der sie ihnen abnehmen sollte - und das bitte gleich beim zweiten Satz nach "Hallo! Wie gehts?".
    Das wirkt leider gar nicht gut...
    Aber wie auch oben schon gesagt, depressive Phasen und Verstimmungen kennt jeder von uns. Versuch, dich da raus zu holen!

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •