+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    5

    Mitte 30-erfolgreich-Freunde...trotzdem einsam

    Hallo zusammen,

    Beruflich bin ich erfolgreich (entsprechend sitze ich teils auch abends oder am Wochenende am Schreibtisch), habe Freunde, Bekannte, Hobbies...und bin Single - zumindest gefühlt, denn der derzeitige Mann in meinem Leben spielt keine Rolle. Er möchte seinen Spass ohne Verpflichtungen und ich bin keineswegs verliebt.
    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis bin ich die einzige, die keinen Partner hat. Um mich herum gibt es nur mehr oder weniger glückliche Pärchen, von denen viele mit dem Brutgeschäft beschäftigt sind. Es gibt keine Singlemänner mehr in meinem Alter. Häufig werde ich von älteren Männern angebaggert, aber eine Beziehung mit einem Mittzfünfziger möchte ich nicht.

    Mit dem Online-Dating habe ich bisher auch keinen Erfolg gehabt.*

    Ich versuche, regelmäßig mit Freundinnen in den Urlaub zu fahren. Notfalls auch allein, aber eher ungern. Ich versuche, meinen Alltag allein zu meistern, gebe mir Mühe mit mir, koche oder backe mir leckere Sachen und sorge mit Sport und der Pflege von sozialen Kontakten für mein Wohlbefinden. Abends dann jedoch stets alleine nach Hause zu gehen und den Tag ausklingen zu lassen...nein, das macht mich nicht glücklich.

    Nun meine Frage: Geht es jemandem hier ähnlich? Ich freue mich über einen schönen Austausch.

    Liebe Grüße!


  2. Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    206

    AW: Mitte 30-erfolgreich-Freunde...trotzdem einsam

    Ich bin auch einsam. Freunde, Bekannte und einen Lover habe ich, anders als Du, nicht. Auch baggern mich keine älteren Männer an. Singlemänner über 35 kenne ich durch meine Interessen genügend, keiner von ihnen interessiert sich für mich.

  3. Inaktiver User

    AW: Mitte 30-erfolgreich-Freunde...trotzdem einsam

    Zitat Zitat von Nyprezel Beitrag anzeigen
    Mit dem Online-Dating habe ich bisher auch keinen Erfolg gehabt.*

    Ich versuche, regelmäßig mit Freundinnen in den Urlaub zu fahren. Notfalls auch allein, aber eher ungern. Ich versuche, meinen Alltag allein zu meistern, gebe mir Mühe mit mir, koche oder backe mir leckere Sachen und sorge mit Sport und der Pflege von sozialen Kontakten für mein Wohlbefinden. Abends dann jedoch stets alleine nach Hause zu gehen und den Tag ausklingen zu lassen...nein, das macht mich nicht glücklich.


    Nun meine Frage: Geht es jemandem hier ähnlich? Ich freue mich über einen schönen Austausch.
    ja, obwohl/weil ? ich deutlich älter bin als Du, geht es mir ähnlich, doch "einsam" fühle ich mich nicht- sondern zufrieden mit der Situation.

    Ist für mich mehr als "glücklich"

    äußere Dinge/Aktivitäten machen Dich "nicht glücklich" ? schade

    Dann muss Du tiefer suchen, denn das Glück liegt in Dir, nicht in Äußerlichkeiten...

    Was ist denn Deine Frage genau?


    Wie überwinde ich Einsamkeit?

    Wie werde ich glücklich?

    Wie finde ich einen Partner?

    Der wird Dich auch nicht glücklich machen- die Verantwortung für Dein Wohlbefinden liegt bei Dir!


  4. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    508

    AW: Mitte 30-erfolgreich-Freunde...trotzdem einsam

    Ich glaube nicht daran, dass es in irgendeiner Altersgruppe keine Single-Männer gibt. Es gab genug, als ich Mitte 30 war und es gibt auch jetzt noch genug, wo ich Mitte 40 bin. Und das sind nicht alles Ladenhüter, die sonst keine wollte.

    Ich fand es immer viel schwerer, jemand zu finden, in den man sich auch verlieben kann.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •