+ Antworten
Seite 1241 von 1278 ErsteErste ... 241741114111911231123912401241124212431251 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.401 bis 12.410 von 12772
  1. Avatar von Neuanfang
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    8.333

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    @ Ciel - Glückwunsch hoch 3! Sehr ambitionierter Lauf!
    @ thinking - autsch! Dir einen schnellen Arzttermin!
    @ Sonnenblume - 4 Kilo erschwammerlt? Wow! Steinpilze z.B. kann man erst auf dem Blech an- und dann vakuumiert supergut einfrieren! Hilft toll über den Winter

    Heute:

    * hatte eine auch erheblich bessere Nacht

    * wie hatten heute 23 Grad, radeln in einen Lieblingsbiergarten, der im bewirteten Teil schlicht keinen Tisch mehr frei hatte/(reserviert = erstmal nicht freigeben wollte). Blöde Nummer, wie ich fand und den Wirt direkt fragte, "Wieso?" - "Ja, sonst kommen Leute und finden keinen Platz mehr"; "Wie wir, wir sind auch gerade gekommen". Da stand er auf und hätte uns einen geben wollen, die aber gerade einer frei wurde, hatten wir einen. Und - irgendwann fiel ihm eh auf, dass die vorsorglichen Reservierungen vor bereits gut einer Stunde ein Schuss nach hinten waren; Kundschaft war nur noch auf reservierte Tische getroffen und lief weg. Ab dann fischte er regelrecht nach Leuten. die noch einen Platz suchten (Blick nach oben)

    * Bad, Laminatböden - habe es, okay, ein wenig à la Kölsche Wisch hngekriegt und mich dann in die Badewanne geschwungen

    Und freue mich auf die zwei Physios kommende Woche
    Das Einzige, auf das du dich im Leben wirklich verlassen kannst, ist Veränderung.

  2. Avatar von angelwings
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.487

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    Neuanfang , weiterhin gute Besserung 🍀
    Frangi, die bottlebrush sind ja toll 😊 und die Vögel 🐦 auch
    Engel, dein wieder Tanzen 💃🏼 😘
    Ciel, 👍🥳 klasse, dein Lauf


    😘 gemeinsame Familienzeit und Geburtstagsfeier, mit meinen Brüdern, den vielen Kleinen meiner Nichten, war turbulent, turbolaut 🥳, quirlig-lebendig. Die Stille zuhause danach war wundervoll und in der Stille lieb ich sie ein wenig mehr, meine große Familie. 🥰

    😎jetzt ist es offiziell, gestern bekam ich Post von der RV, inliegend auch ein Rentenausweis 🙈😅. Man spürt die Zeit schon sehr, auch gestern mit den Kleinen der 3. Generation und nun auf Papier gedruckt, schwarz auf weiß: Ruhestand. Alter ist auch eine Herausforderung.

    🍂☀️was für ein Herbsttag, wie aus dem Bilderbuch.

    einen sanften Start in die Woche

    Angel
    Wer die Musik der Seele hört, beherrscht die Melodie des Lebens. Swami Sivananda











  3. Avatar von Tigress
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    8.670

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    Angel, ich kann mich gerade sehr gut mit deiner Aussage „Alter ist auch eine Herausforderung“ identifizieren.

    Gestern:

    ich hielt ein vier Wochen altes Baby eines Kunden. Bin nicht so die „ach wie süß“, Schmelz dahin Baby Frau, aber dieses Baby war sehr niedlich, es hatte meine Wurzeln väterlicherseits, daher fand ich es auch hübsch & dachte daran, wie das wohl sein wird das Grandchild zu halten.
    Wie sagte ein Kollege neulich als eine Kollegin ihr neugeborenes Enkelkind zeigte: „was soll an so einem Schulterkotzer süß sein?“
    Schon was wahres dran.

    einer Kollegin etwas erzählt und sie fragte mich ob ich die Liebe ist... Cartoons kenne. Das würde sie daran erinnern.

    :smile; Feierabend, mit M zur Bahn gegangen, und dann Zuhause bisschen Wäsche gemacht & am Schreibtisch sitzend die Sonnenstrahlen eingefangen.
    "Es fehlt das F... Aber es ist ein so schönes Klavier, und es hat einen so schönen Klang, daher verstehe ich, dass sein Besitzer darauf gespielt hat, obwohl ein Ton fehlte. Vielleicht hat er sich ja selbst so gefühlt. Als fehlte ihm etwas zum vollständigen Klang. Wir alle tragen in unserer Seele einen Ton, der zu klingen aufgehört hat... oder den wir im Laufe unseres Lebens verloren haben.
    Meinen Sie nicht auch?"

    ~~~Aus Länger als ein Leben~~~

  4. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    830

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    @cielbleu: Wow
    @angelwings: Dir auch
    @Tigress: Schulterkotzer

    Guten Morgen
    Gestern
    🐵 Besuch bei meinen Eltern. Habe, inspiriert durch den 80er Strang, in den alten Spielzeugtüten gekramt und tatsächlich noch drei Monchichis gefunden.
    🍽 Gemeinsames Abendessen: Lachs mit Salat
    📺 American Gods. Auch nicht schlecht.
    Kommt gut in die Woche 🍀
    Das Internet schweigt.

  5. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.984

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    @ engel, ich finde deine Tanzerzählungen immer so schön!
    @ Analuisa, 10 Stunden Schlaf, herrlich, und dass Kind 2 dich besuchen kommt.
    @ Frangi, deine Strandnähe – immer wieder ein beneidenswert schönes Ding. Ansonsten wünsche ich dir, dass es leichter wird.
    @ Neuanfang und thinking, gute Besserung!
    @ Sonnenblume, 4 kg Pilze . Wir haben dieses Jahr noch keinen einzigen Steinpilz gefunden.
    @ Cielbleu, wie wunderbar, dass du die Angst vor der Angst besiegt hast!
    @ Prilblume, die Monchichis . Hier gibt es ein Geschäft, dessen Inhaberin mich immer extrem an ein Monchichi erinnert, bin immer ganz faszuniert.


    Samstag:

    ☼ Ein schöner langer Hundespaziergang in der Sonne

    ☼ Abends Grillen bei den Nachbarn, war nett


    Sonntag:

    ☼ Ein gemütlicher Faulenzermorgen

    ☼ Und wieder eine schöne Hunderunde in der Sonne (mir war es ehrlich schon wieder zu warm)

    ☼ Der Grieche durfte für uns kochen, wir waren eingeladen.


    Kommt gut in die neue Woche!


  6. Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    826

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    Guten Morgen, vom Wochenende:

    * endlich mal wieder auf dem Markt eingekauft und gesehen, dass es schon Zuckerhut gibt
    * das neue Strickprojekt macht richtig Freude
    * weil es draußen schon so früh stockfinster ist, bin ich ganz früh ins Bett
    * sonntägliche Fahrradtour durch all diese wunderbaren Herbstfarben und -gerüche hindurch
    * ein Eis in der Nachmittagssonne auf dem Dorfplatz mit meiner Kollegenfreundin, nun wissen wir wieder alles
    * sie hat mir 40 Apfelquitten mitgebracht, nun habe ich wirklich die Quittenschwemme im Haus - ich habe Rezepte gewälzt und werde es auch mal mit Sirup versuchen

    Einen schönen Tag uns allen

  7. Avatar von thinking
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    5.004

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    vzv, mir ist es auch grad zu warm. Schon verrückt. Versuche es trotzdem zu geniessen. Leider muss ich diese Woche den Garten winterfertig machen. Jetzt hab ich noch Zeit dazu, Aber es blüht noch so viel und treibt zum Teil neu aus

    Gestern:

    ich stand fast den ganzen Tag in der Küche, aber mr. thinking hat sich sehr gefreut über den Frühstücksgeburtstagstisch, den Kuchen, Reh mit Nusskruste und Selleriepüree, Pilzfoccaccia.

    Lesestunde in der Sonne auf dem Gartensofa

    Kunstturnen

    Allen einen guten Start in die Woche!
    To dance is to be out of yourself.
    Larger, more beautiful, more powerful.



    Agnes De Mille

  8. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.422

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    @thinking: ein bisschen merkwürdig ist die Wärme gerade schon, aber da es ab morgen schon wieder kühler und nass werden soll, freue ich mich darüber. Letztes Jahr konnte ich die Dauervielzuwarmetemperatur nicht gut ab, weil das in der geballten Form so unnatürlich war.

    @Brygge: super, dass die Stiefel doch noch zum Einsatz kommen (ich glaube mich sogar zu erinnern, dass Du damals von ihrem Kauf hier erzählt hattest

    @Monkele: ich mag das auch sehr, wenn mich spontan irgendwas an eine von Euch erinnert

    Zitat Zitat von Vibe Beitrag anzeigen
    * meine Kreditkarte war noch im zuerst besuchten Supermarkt (wieso ich die immer wieder auf diesen kontaktlosen Teilen liegen lasse frage ich mich allerdings schon)
    Mein Trick: gar nicht erst loslassen! Ich halte sie so lange übers Gerät, bis es piept, und stecke sie dann sofort wieder in den Geldbeutel. (Sonst bin ich ja auch so ein Zeugsverlierkandidat ... ich war schon als Kind der klassische Turnbeutelvergesser.)

    Zitat Zitat von engel08 Beitrag anzeigen
    @Frangi, Bottlebrush ist ja ein lustiger und so passender Name, auf deutsch heißt es Zylinderputzer.
    Die Flaschenbürste finde ich auch fast passender!


    Zitat Zitat von Souen Beitrag anzeigen
    P.S. es fällt mir schwer gerade mit den schönen Dingen. Das kommt mir alles so banal vor angesichts dessen, was um uns herum passiert. Ich lasse es jetzt aber trotzdem stehen.
    Unbedingt. Ich bin nach wie vor Verfechterin des "jetzt erst recht". Trotz aller Hässlichkeiten Schönes zu erkennen heißt ja nicht, dass man das Hässliche nicht wahrnimmt oder banalisiert.

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    • Ich hab mich trotz allem zum Pilates aufgerafft und das Kardioprogramm, was er da gefahren hat, tat so richtig gut. Wer hätte das gedacht :)
    Ich denke in letzter Zeit sehr oft an Dein Zitat neulich, dass man die Bewegung meist dann am nötigsten hat, wenn man gerade so überhaupt nicht will. Ist wirklich was dran.


    Meine Schönen der letzte Tage:

    Donnerstag

    Der frühe Feierabend klappte zwar nicht ganz pünktlich, aber es blieb im erwünschten Rahmen

    Schwiegermutter hat einen kleinen Abflug hingelegt, sich aber zumindest nichts Gravierendes getan

    Die Fahrt zum Langes-Wochenende-Ziel war ziemlich nervig und der Mann obergereizt (für einen Kilometer über 30 Minuten zu brauchen macht aber auch wirklich keine Freude) ... aber irgendwann sind wir dann doch angekommen und haben ein sehr hübsches Hotel vorgefunden, mit wundervollem Ausblick und zwei putzigen schneeweißen Gänsen vorm Fenster. Und ein gutes Abendessen gab es auch.


    Freitag

    Bei strahlendem Wetter in meinen Lieblingsläden die Kreditkarte zum Glühen gebracht und ein paar Löcher in der Garderobe erfolgreich gestopft. Jetzt brauch ich gar nicht mehr viel für diesen Winter. Und mein Ritualsvorrat ist auch wieder aufgefüllt.

    Zwischendurch beim Italiener am Bartisch gesessen, draußen Leute beobachtet und einige interessante Zeitschriftenartikel gelesen, unter anderem übers Älterwerden. Fand ich sehr spannend. Und später nochmal in meinem Lieblingscafé geschmökert, aber diesmal in einem frisch erstandenen Buch.

    Einen sehr schönen Abend mit einer lebensklugen Frau verbracht, die uns lecker bekocht hat und mit der man sich einfach super über Gott und die Welt unterhalten kann


    Samstag

    Der aktive Part der Weinprobe fiel für mich aus (war wohl doch zu viel Alk am Vorabend ... buäh ...), aber ich fand es trotzdem sehr interessant, was die Winzerin so alles über den Weinbau erzählt hat und all die vielen kleinen Faktoren, die zum Gelingen eines Jahrgangs beitragen.

    Einen schönen Spaziergang durch die Weinberge gemacht. Besonders nett: während Mr. MM aufgrund plötzlichen Regens Schirme holen war, wurden wir von einem freundlichen Ehepaar beschirmt, um beim Warten nicht nass zu werden.

    Abends bei einem guten Italiener gewesen und mal wieder festgestellt, dass einfach oft am leckersten ist


    Sonntag

    Die Heimfahrt gestaltete sich deutlich angenehmer und wir waren recht zeitig zu Hause, so dass es noch für eine Spaziergang reichte (auch mal wieder Bewegung, die ich offenbar brauchte )

    Mit einem guten Buch in die Badewanne abgetaucht (mich hat auch die Jahrhundert-Trilogie von Carmen Korn angefixt).

    Aneinandergekuschelt auf der Couch gesessen, Nähe genossen und, auch von der aktuellen Lektüre inspiriert, in der einige Paare gemeinsam älter werden, festgestellt, dass ich Lachfältchen sehr entzückend finde
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  9. Avatar von Brygge
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    1.955

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    Hallo Ihr Lieben

    Wochenende

    das Abschiedsfest in der Firma war wider Erwarten sehr schön. Es kamen mehr Mitarbeiter als gedacht, das Essen war sehr gut und ich konnte mich mit einigen Kollegen unterhalten, zu denen ich sonst nicht so viel Kontakt habe. Komplimente für die Optik gab es ebenfalls, das hört frau ja doch ab und an sehr gern

    TV noir in Berlin, das war wirklich ganz große Klasse. Zuvor waren wir mit Bryggemanns Cousine und Familie in einem persischen Restaurant, da läuft mir nachträglich noch das Wasser im Mund zusammen. Auch vom Bryggemann gab es Komplimente für mein Aussehen, da ist er ja sonst eher sparsam mit ... also hat mich wohl an den vergangen Tagen eine besondere Aura umgeben

    am Sonntagabend habe ich weiter die Arbeitswohnung ausgeräumt und dabei zwei 10-DM-Scheine gefunden ... außerdem einen Kalender mit Bryggemanns beruflicher Mailadresse, als er noch ganz woanders war und wir jeweils anderweitig liiert waren ... puh, vielleicht hätte ich schon früher mal mit dem Aussortieren anfangen sollen
    Mountains aren't funny, they are hill areas

  10. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.587

    AW: Die "drei schöne Dinge heute" - Liste

    Brygge, alles Gute fuer die neue Zeit, so ohne Zweitwohnung. Schoen, die Komplimente.

    Vzv, danke fuers Erinnern daran, wie gut ichs habe. Ich hab am WE gejammert, dass ich immerhin noch 15 Minuten mit der Bahn zum Strand fahren muss ind nicht gleich von der Wohnung runter ins Wasser kann. Sehr undankbar.

    Ich wedel auch nur mit der Karte vorm Geraet, bis es piept und lass sie nicht los. Oft muss man sie - hier zumindest - auch an der Seite oder vor Kopf an eine schraege Flaeche halten, da ginge gar kein Ablegen.


    DsD von heute:

    - gut geschlafen

    - Kompliment vom grossen Kunden

    - ein ganz tolles Konzert eines afghanischen Maedchenorchesters gehoert. Frueher stand Musikmachen und hoeren unter Todesstrafe, Frauen waren nicht sichtbar, heute touren 10 junge Frauen, eher noch Maedchen, aus teilweise armen Familien international und treten in unserem Opernhaus auf, es war fast ausverkauft. Irre Stimmung, vor allem weil die Mehrzahl der Besucher afghanischer Abstammung war und kraeftig mitgeklatscht hat. Es gibt sie, die Hoffnungsmomente.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •