+ Antworten
Seite 528 von 528 ErsteErste ... 28428478518526527528
Ergebnis 5.271 bis 5.276 von 5276
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    24.040

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Mal gucken:

    Bewegung
    Mindestens 3 Bewegungseinheiten pro Woche - sobald ich mit 30 Days of Yoga durch bin, sollte eine davon dem Heimtrainer gehören



    3 x Yoga und 1 Spaziergang. Zwar kein Heimtrainer, aber 4 Bewegungseinheiten - das gibt Grün

    Ernährung
    Kein Zwischendurchnaschen im Büro (Geburtstagskuchen in Ausnahmefällen OK)
    in der Fastenzeit kein Alkohol



    Kein Büro, keine Nascherei (so langsam haben wir auch nix mehr zu Hause ) , und mit dem Alk sind wir auch nach wie vor standhaft.

    Gewohnheiten
    Hier möchte ich wieder mein Thema vom letzten Mal aufgreifen, nämlich mir öfter bewusst zu werden, wenn ich zu hektisch-zackig unterwegs bin, und etwas mehr Ruhe, Sanftheit und Achtsamkeit einfließen lassen.
    Sinnlossurfen minimieren ist auch immer noch ein gutes Thema, wobei ich das schon deutlich reduziert habe.



    Sinnlossurfen habe ich mir fast gänzlich abgewöhnt (gut, dass ich im Moment abends gar keine Lust auf den Computer habe und auf dem Handy die meisten Zeitfresser deaktiviert sind), an der Achtsamkeit übe ich fleißig, auch wenn da noch viel Luft nach oben ist.

    Wohlbefinden
    Auch hier was Altes: Kalenderhygiene betreiben und aufpassen, dass mir genügend Luft für mich/uns bleibt.
    Regelmäßige Blackroll-Anwendungen für Mausarm und Schulter-Nacken-Bereich (wenigstens 2 x wöchentlich)
    Und wieder mehr Flöte spielen, vielleicht wenigstens 1 x pro Woche.



    Es gab tatsächlich 2 x Blackroll, Kalenderhygiene entfällt derzeit, Flöte gespielt hab ich allerdings nicht.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. Avatar von arlene
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.658

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Guten Abend

    Mein Wochenrückblick -

    Woche 8:

    * Ernährung:


    - 1x Süßes pro Woche, in der Fastenzeit nur sonntags.
    - 1x pro Woche selbst kochen oder ein neues Rezept ausprobieren.
    - 1x täglich Obst und Gemüse.

    Das ging gegen Ende der Woche gar nicht - totaler Ausfall . Rot.


    * Bewegung:


    - 4-5 Sporteinheiten pro Woche.
    - nach Möglichkeit zwei Mal pro Woche mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren (wenn das Wetter so einigermaßen mitspielt).

    Es gab fünf Einheiten und der Sport klappt auch ohne meine regulären Kurse gut. Grün.


    * Gewohnheiten:


    - Computer vor 21.30 Uhr ausschalten und Lesezeit einbauen.
    - Mich nach dem Abendessen direkt bettfertig machen.

    Auch hier lief und läuft alles prima und ich bin abends immer recht früh im Bett. Grün.

    * Wohlbefinden:


    - 1x pro Woche intensive Körperpflege (dann kann ich auch endlich mal meine schönen Bodylotions benutzen )

    Ich hatte irgendwie so gar keine Lust, mir - neben dem normalen Duschen - mal mehr Zeit zu nehmen, aber insgesamt geht es. Gelb.


    Uns allen eine gute neue Woche

  3. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    24.040

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Meine Wochenbilanz:

    Bewegung
    Mindestens 3 Bewegungseinheiten pro Woche - sobald ich mit 30 Days of Yoga durch bin, sollte eine davon dem Heimtrainer gehören



    2 x Yoga, 1 x Heimtrainer, das passt. Yoga tut mir gerade sehr gut, ich habe es richtig gemerkt, dass ich diese Woche ein paar Tage aus verschiedenen Gründen nicht so ganz fit war und nichts machen konnte/mochte.

    Ernährung
    Kein Zwischendurchnaschen im Büro (Geburtstagskuchen in Ausnahmefällen OK)
    in der Fastenzeit kein Alkohol



    Alkoholverzicht klappt nach wie vor, und die Joghurtreiswaffeln zwischendurch zähle ich nicht als Nascherei.

    Gewohnheiten
    Hier möchte ich wieder mein Thema vom letzten Mal aufgreifen, nämlich mir öfter bewusst zu werden, wenn ich zu hektisch-zackig unterwegs bin, und etwas mehr Ruhe, Sanftheit und Achtsamkeit einfließen lassen.
    Sinnlossurfen minimieren ist auch immer noch ein gutes Thema, wobei ich das schon deutlich reduziert habe.



    Das hat auch wieder ganz gut funktioniert, ich habe versucht, ein paar Tips aus dem Achtsamkeitsbuch umzusetzen und mich damit tatsächlich ein paarmal ganz gut wieder auf den Teppich geholt, als mir alles zuviel werden wollte.

    Wohlbefinden
    Auch hier was Altes: Kalenderhygiene betreiben und aufpassen, dass mir genügend Luft für mich/uns bleibt.
    Regelmäßige Blackroll-Anwendungen für Mausarm und Schulter-Nacken-Bereich (wenigstens 2 x wöchentlich)
    Und wieder mehr Flöte spielen, vielleicht wenigstens 1 x pro Woche.



    Immerhin 1 x Blackroll, Rest fiel flach.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  4. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    7.258

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Ich ergänze mal meine Blümchen für Woche 7 und 8, aber mangels Zeit ohne Kommentare:

    Ernährung:


    Bewegung:


    Gewohnheiten:


    Wohlbefinden:

    Ist jetzt die letzte Woche dran? Oder machen wir die Osterwoche auch noch?
    NIE WIEDER!

  5. Avatar von Neuanfang
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    8.525

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    grün
    rot
    gelb

    Um es mir einfacher zu machen, kopiere ich mir die Blümchen wieder mal rein

    Gleich zwei Wochen; hinke nach.

    Ernährung: . Was macht man, wenn man viel zuhause ist? Kochen und backen. Und ich schlug natürlich zu; leider auch sehr bei den Kuchen. Vergangene Woche vor allem wieder bei Käse & Schinken/Salami noch nach dem Dinner, was ich mir eigentlich abgewöhnt hatte...

    Bewegung: . Mit viel gutem Willen zwei Mal hellgrün. Außer ins Büro und zu nötigesten Einkäufen radele ich nicht viel, aber meine/unsere Putzaktionen jeweils am WE reißen raus.

    Gewohnheiten: . Die Zeiten gerade bedeuten sehr, mit Gewohnheiten zu brechen. Bin froh, dass ich das einigermaßen wuppe.

    Wohlbefinden: . Eine Zeit, die Sorgen macht. Wohlbefinden eher dunkelgelb.
    Das Einzige, auf das du dich im Leben wirklich verlassen kannst, ist Veränderung.

  6. Avatar von arlene
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.658

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo zusammen


    Ich trage einfach mal die Blümchen für die letzten Wochen nach und schreibe mein Fazit:


    * Ernährung:


    - 1x Süßes pro Woche, in der Fastenzeit nur sonntags.
    - 1x pro Woche selbst kochen oder ein neues Rezept ausprobieren.
    - 1x täglich Obst und Gemüse.

    Ich habe die Fastenzeit leider in den letzten Wochen völlig aus dem Blick verloren und die anderen Punkte haben auch nicht mehr so gut geklappt. Ich hoffe für das nächste Mal definitiv auf mehr Ruhe.

    * Bewegung:


    - 4-5 Sporteinheiten pro Woche.
    - nach Möglichkeit zwei Mal pro Woche mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren (wenn das Wetter so einigermaßen mitspielt).

    Das ist ja der Punkt, der für mich eh nie so schwer ist; da Punkt 1 nicht gut lief, musste und muss ich eben viel Sport treiben

    * Gewohnheiten:


    - Computer vor 21.30 Uhr ausschalten und Lesezeit einbauen.
    - Mich nach dem Abendessen direkt bettfertig machen.

    Das passte für mich gut und mein Homeoffice kam mir in dem Punkt auch entgegen. Hier möchte ich dranbleiben.

    * Wohlbefinden:


    - 1x pro Woche intensive Körperpflege (dann kann ich auch endlich mal meine schönen Bodylotions benutzen )

    Das war jetzt eher immer so eine Motivationssache, das wird hoffentlich auch mal wieder besser

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •