+ Antworten
Seite 519 von 521 ErsteErste ... 19419469509517518519520521 LetzteLetzte
Ergebnis 5.181 bis 5.190 von 5206
  1. Avatar von geka2
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    3.168

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo,

    ich motivier mich mal und fang mit der Bewegung an.....

    Bewegung: da war diese Woche prima, jeden Tag eine Sport - bzw. Bewegungseinheit
    Outdoor Training, 2x Studio, große Radrunde, langes Walking (Hunderunde)


    Ernährung: Ganz ehrlich? War mies Ich hatte jeden Abend und auch am WE das Gefühl, dass ich mir was gönnen muss und es mir. nach harten Tagen auch zustehen würde..... Das ist die falsche Grundhaltung
    kein Blümchen

    Gewohnheiten: Viel Wasser getrunken und auch Brotzeit mitgenommen und auch Gesundes
    Gelesen, aber zu spät ins Bett; also so lala


    Wohlbefinden: Da kann ich so eine Grundstimmung festmachen


    Gute Woche allerseits

    Gekaa
    Refugees welcome

  2. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.188

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo

    Kurz und bündig..

    Ernährung:
    Meine beste Kategorie ist die Ernährung, ich kann das gut durchhalten. Weniger Schokolade gab es auch. Grün.

    Bewegung:
    Leider nur Gelb. Ich müsste eigentlich fast wieder rot geben. Yoga gibt's keins aufgrund Ferien.. Menno! Grad hab ich mit dem Wolf besprochen, dass wir Freitag schwimmen gehen.

    Gewohnheit:
    Mehr Schlaf hatte ich und ich hab viel für mein Lieblingsprojekt gemacht. Grün!!

    Wohlbefinden:
    Mir geht's gut, die Haut ist besser, ich hab mich gepflegt und meine Muskulatur ist auch locker. Grün!
    x
    Keep calm and garden on.

    ☆☆☆Leave room in your garden for the fairys to dance.☆☆☆

  3. Avatar von Vibe
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    2.786

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Eigentlich eine recht erfolgreiche Woche....
    aber wie immer weist "eigentlich" ja darauf hin, dass es dann doch nicht in allem gepasst hat:

    * Ernährung:
    Hier konnte ich die beiden Fastentage durchhalten, aber es gab zuwenig Gemüse, und die Planung ist auch nicht mehr durchgängig vorhanden - hier also nur gelb...

    * Bewegung:
    Zufrieden, einmal Yoga, 2,5 mal mit dem Fahrrad (das halbe Mal bin ich zwar nicht ins Büro, aber in die Innenstadt gefahren) und am Wochenende auch ein paar Kilometer gelaufen, also grün

    * Gewohnheiten:
    Nichts gekauft, aber maximal einmal vor 23.30 Uhr geschlafen - eher nur gelb...

    * Wohlbefinden:
    Schwierig, ich habe die Nähzeit eingeplant, am WE auch viel Neues entdeckt, das Gefühl war aber insgesamt eher so lala... ich gebe mir dennoch, da ich nichts dafür konnte, mal grün...

    Kategorie Ernährung Bewegung Gewohnheiten Wohlbefinden
    Was? - 2 Fastentage
    - mehr Gemüse
    - Essen vorplanen
    - 1 x Yoga
    - 2-3 x mit dem Fahrrad zur Arbeit
    - Bauchübungen
    - 2 x um 23.00 Rechner aus, 23.30 Uhr schlafen
    - keine Klamotten kaufen
    - 2 Stunden Nähzeit
    - 1 Stunde Neues entdecken
    Bewertung
    Der frühe Vogel kann mich mal...

  4. Avatar von Souen
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    1.147

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Einen schönen Sonntagabend, Euch allen...

    hier mein 2- Wochenrückblick: es war eher nicht so doll und ich bin mir nicht sicher, woran es liegt. Manchmal vergesse ich, dass überhaupt Gesundwochen sind und dann halte ich mich natürlich an nüscht. Ich denke, es sind zuviel Ziele - vielleicht sollte ich versuchen, nur eine Sache zu ändern und nicht soviel auf einmal...

    Ernährung: 🌷

    * 2 Mal in der Woche Abendessen nach Doc Fleck,

    * jeweils Dienstag und Samstag einen Essensplan aufstellen,

    * Zucker reduzieren.

    Das funktioniert nicht. Vorletzte Woche habe ich soviel Schokolade gefuttert, wie das ganze Jahr nicht - keine Ahnung warum das so war. Letzte Woche war Schoko frei und auch zuckerreduziert. Aber an den Abenden habe ich mich überwiegend von Äpfeln, Nüssen und Käse ernährt. Das war so nicht geplant. Aber ich habe an den Wochenenden lecker gekocht. Das war gut.


    Bewegung:
    🌷🌷

    * regelmäßig Dienstag zum Yoga. Keine Ausrede.

    * 2x pro Woche mit dem Fahrrad oder zu Fuß vom Bahnhof nach Hause.

    * Jogging Neustart mit meinem Laufplan

    Das hat auch nur teilweise geklappt. Yoga hab ich nicht geschafft und laufen gleich dreimal nicht. Allerdings bin ich ansonsten recht viel gelaufen bzw. mit dem Fahrrad nach Hause gefahren. Ich bin jetzt mal morgens eine Station früher mit dem Zug ausgestiegen und dann 3 km zu Füß auf Arbeit gegangen. Das war schön mit dem Sonnenaufgang - dazu habe ich aber bei Dunkelheit keine Lust - das fällt also erstmal aus. Yoga werde ich leider kündigen. Das ist einfach zu unflexibel für mich. Das klappt nur, wenn ich rechtzeitig von der Arbeit komme und der Zug pünktlich ist und meistens bin ich dann trotzdem abgehetzt. Aber: ich habe mich im Studio angemeldet - war schon zweimal da und bin begeistert. Mal sehen, wie sich das anlässt.


    Gewohnheiten
    🌷🌷

    * Nach 21.30 Uhr nicht mehr mit dem Smartphone surfen.

    * ein Teeritual am Abend etablieren. Damit habe ich schon angefangen. Ich nehme jetzt immer eine Tasse Abendtee mit ans Bett. Das finde ich sehr gemütlich. Das möchte ich weiter ausbauen.

    Hier lief es. Tee ist einfach. Handystopp nicht immer ...


    Wohlbefinden:
    🌷🌷

    * 1x pro Woche Zeit für einen Schönheitsabend nehmen (baden, rasieren, zupfen, cremen - ich creme mich auch nie ein, weil ich das klebrige Gefühl nicht mag. Neulich wies mich eine Masseurin daraufhin, dass ich sehr trockene Haut hätte und unbedingt cremen sollte. Na gut.

    * mindestens 1 x die Woche Zeit zum malen einplanen.

    Check! Hat geklappt. Ich bin schön und habe gemalt. :-)

    Ich wünsche uns eine gute neue Woche!

    P.S. Ich habe mir eine Tastatur fürs Tablet gekauft! Mega! So viel angenehmer als das Getippe auf dem Handy! :-))
    Geändert von Souen (28.10.2019 um 06:24 Uhr)

  5. Avatar von Vibe
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    2.786

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Dieses Mal bin ich früh dran, bzw. nutze ich die Gelegenheit, da ich eh hier bin:

    * Ernährung:

    Hier bin ich ganz zufrieden und gebe mir grün. Habe die Fastentage durchgehalten und zweimal gab es gut Gemüse zu essen. Die Waage war an einem Tag auch recht freundliche (auch wenn ich insgesamt denke, dass keine dauerhafte Abnahme erfolgt durch die Fastentage)

    * Bewegung:
    Hier gibt es gelb. Im Yoga war ich nicht, da krank. Aber ich war zweimal mit dem Rad bei der Arbeit, einmal davon mit einer doppelt so langen Strecke als normal. Und am Wochenende gab es auch noch eine Radtour

    * Gewohnheiten:
    Hier gebe ich mir rot. Bin immer erst spät ins Bett, Klamotten habe ich mir auch bestellt (auch wenn ich sie alle wieder zurück geschickt habe, ärgert mich es, dass ich da schwach geworden bin)

    * Wohlbefinden:
    Nähzeit hat geklappt. Und ich habe neue Menschen getroffen bzw. Menschen die ich schon Jahrzehnte nicht mehr gesehen habe. Das buche ich mal unter Neues entdecken. Deshalb grün.
    Kategorie Ernährung Bewegung Gewohnheiten Wohlbefinden
    Was? - 2 Fastentage
    - mehr Gemüse
    - Essen vorplanen
    - 1 x Yoga
    - 2-3 x mit dem Fahrrad zur Arbeit
    - Bauchübungen
    - 2 x um 23.00 Rechner aus, 23.30 Uhr schlafen
    - keine Klamotten kaufen
    - 2 Stunden Nähzeit
    - 1 Stunde Neues entdecken
    Bewertung

    Der frühe Vogel kann mich mal...

  6. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.540

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Dann schliess ich mich mal an :)

    Die letzte Woche war bei mir auch nicht so dolle. Der externe Job fordert seine Aufmerksamkeit und ich gebe zu, dass ich mich da schonmal von Dingen verführen lasse, wenn zB eine Mitarbeiterin dort selbstgebackenen Orangenkuchen mit Frischkäseglasur mitbringt (die hier immer mindestens 5mm dick ist).
    Aber ich geb mir das, ab Donnerstag abend werden die Zeiten wieder normaler.

    Ernährung:

    Siehe oben. Dazu kam noch der frischgemachte Burger, den ich gestern mittag auf einem Ausflug bestellt hatte und der deftiger ankam als erwartet. Das machten dann auch die obligatorische Rote Bete und die zwei dicken Salatblätter darauf nicht mehr wett.
    Sonst aber fast brav gewesen, trotzdem nur

    Bewegung:
    Sehr viel zu Fuss gegangen, bei der Treppe wieder gekniffen (8.15 ist echt zu früh für soviel exercise), Stretchübungen zuhause, aber Pilates musste wegen Arbeit auch ausfallen. Möbelrücken beim Putzen gilt nur halb. Deshalb auch nur

    Gewohnheiten:
    Weniger gesurft, dafür mehr Podcasts nebenher gehört, das Telefon abends oft weit weggelegt, mehr gelesen. Mich über sonst nervende Dinge nicht aufgeregt. Das gibt

    Me-time/Wohlbefinden:
    War gut, ich war fotografieren, zwar nur im Garten, aber für eine halbe Stunde, ich hab immer mindestens 7 Stunden geschlafen, ich hab einmal für eine halbe Stunde auf dem Balkon in der Sonne gesessen und nichts getan und ich hab Freunde getroffen und zweimal lange Gespräche geführt.

    Also insgesamt nicht komplett unzufrieden, aber ab Freitag wird es wieder anders laufen.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  7. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.975

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Meine Fazit der 5. Woche:


    Ernährung war - wie befürchtet - durch den Besuch gar nicht gut, hier gibt's rot.

    Bewegung, war besser, Yoga, Spaziergänge, viel treppauf-treppab, da gebe ich mir zur Motivation grün.

    Gewohnheiten: hier war alles ok, ich bin zwar nicht so früh ins Bett gekommen wie geplant, aber durch längeres Schlafen am Morgen hat sich das ausgeglichen, grün.

    Wohlbefinden: hier gibt es gelb, da es manchmal durch den Besuch etwas schwierig war, meine persönlichen Wohlfühlmomente zu bekommen.

    Ernährung:
    Bewegung:
    Gewohnheit:
    Wohlbefinden:


    Und jetzt bin ich hoch motiviert und freue ich mich auf die nächste Woche!

  8. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.396

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Zitat Zitat von Souen Beitrag anzeigen
    Yoga werde ich leider kündigen. Das ist einfach zu unflexibel für mich. Das klappt nur, wenn ich rechtzeitig von der Arbeit komme und der Zug pünktlich ist und meistens bin ich dann trotzdem abgehetzt.
    Kann ich gut verstehen - das ist mit der Grund, warum ich irgendwann angefangen habe, zu Hause regelmäßig Yoga zu machen. Ich find's total nervig, abends noch mal irgendwo hin zu müssen, und wenn der Weg dorthin auch noch kompliziert ist oder das Gelingen von zu vielen Faktoren abhängt, nervt es endgültig.

    P.S. Ich habe mir eine Tastatur fürs Tablet gekauft! Mega! So viel angenehmer als das Getippe auf dem Handy! :-))
    Das werde ich wahrscheinlich auch machen ... wenn ich dann mal das iPad habe, das ich mir zum nächstbesten Anlass wünsche.

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    wenn zB eine Mitarbeiterin dort selbstgebackenen Orangenkuchen mit Frischkäseglasur mitbringt (die hier immer mindestens 5mm dick ist).
    Das ist aber auch nicht zum Widerstehen gemacht! Ab und an darf man ja auch mal sündigen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  9. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.396

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Und hier noch meine Wochenbilanz:

    Ernährung
    Hier gibt's Gelb, weil ich nicht in der Lage war, den Naschereien zu widerstehen. Stressphase vor großer Veranstaltung ist nicht unbedingt gut fürs Durchhaltevermögen.

    Bewegung
    3 x Yoga habe ich geschafft, dann fing dieses blöde Kränkelgefühl mit Halsschmerzen an, so dass ich die letzten 3 Tage auf Sport verzichtet habe. Ich hoffe, der Dreck verzieht sich bald wieder. Gelb.

    Gewohnheiten
    Bettgehzeit klappte nur einmal, das mit der Bedächtigkeit übe ich noch, aber es klappt zumindest öfter mal, wenn ich gerade dran denke.

    Wohlbefinden
    Auch diese Woche gottlob keine Termine, was nur gut so war, weil ich dadurch immer mal wieder etwas runterkommen konnte. Sinnlosgesurft habe ich auch nicht viel.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  10. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.540

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Gute und schnelle Besserung, MM

    Und ja, wenn das Pilatesstudio nicht 5 Fussminuten von meiner Wohnung entfernt wäre, wäre ich womöglich auch nicht jede Woche so eifrig.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •