+ Antworten
Seite 510 von 518 ErsteErste ... 10410460500508509510511512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.091 bis 5.100 von 5174
  1. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.184

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Ich zitiere mal vom 3.4.2011 das Farbprinzip. Es geht darum, aus allen Farbfamilien Lebensmittel am Tag zu sich zu nehmen, um die jeweils dominaten Vitamine und Nährstoffe ausgewogen aufzunehmen.

    Rot/Violett: Tomate, roter Paprika, Rhabarber, rote Beete, Rotkohl, Erdbeeren, Kirschen, Zwetschgen, Kidneybohnen, junge Kartoffeln, Auberginen

    Gelb/Orange: gelber Paprika, Kürbis, Karotten, Hirse, Mais, Eier, rote Linsen, Melone, Banane, Pfirsich, Orange, Papaya, Aprikose

    Weiß: Blumenkohl, Pilze, Kartoffeln, Nudeln, Reis, weiße Bohnen, Tofu, weißer Rettich, weißes Brot, Zwiebeln, Knoblauch, weiße Rüben, Spargel, Weißkohl, Fisch, Huhn, Hüttenkäse, Joghurt, Käse

    Grün: Broccoli, Brechbohnen, Erbsen, dicke Bohnen, Zucchini, Artischocken, Kopfsalat, Spinat, Mangold, Grünkohl, Kohlrabi, Staudensellerie, Gurken, grüner Pfeffer

    Braun: Vollreis, Bulgur, alles aus Vollkorn, Nüsse, Samen, Weizenkleie, Linsen, gefleckte Bohnen, Fleisch, Kräcker, Miso, Haferkekse, Rosinen, Feigen, Pflaumen

    So genau erschließt sich mir zwar nicht, warum weißes Brot dabei steht, aber kann ja jeder halten, wie er will.

    Außerdem habe ich beschlossen, nur noch fermentierte Milchprodukte zu mir zu nehmen.
    x
    Keep calm and garden on.

    ☆☆☆Leave room in your garden for the fairys to dance.☆☆☆

  2. Avatar von arlene
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.490

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Zitat Zitat von Vibe Beitrag anzeigen
    23.09. passt bei mir, da kann ich noch in Ruhe überlegen.
    Ich fände draußen passender, hatte ich ja auch schon geschrieben, schon alleine weil es zumindest mir in der "erweitert" Ansicht drinnen nicht möglich ist, die vorherigen Beiträge zu sehen.
    Und, ich persönlich fände es auch schön, den Strang für neue Mitschreiber zu öffnen, sprich das auch nach außen so zu kommunizieren. Mich bereichert es oft zu lesen, wie andere Themen für sich lösen, welche Ideen und Tipps es dazu gibt.
    Weiß natürlich nicht, wie ihr dazu steht...
    Vibe, ich sehe das alles genau so wie du und überlege mir auch in den nächsten Tagen meine Punkte

    Ich freue mich auf jeden Fall auf die neuen Gesundwochen

  3. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.379

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Vibe, ich bin auch deiner Meinung - schliesse mich aber der Mehrheit an.

    Ich überlege auch noch ein bisschen intensiver, meine Hauptbereiche sind genug Schlaf, täglich Meditieren, regelmässig Yoga und Herz/Kreislauf wieder fit bekommen. Eure 4 Themen Einteilung find ich gut.

    Die Tabelle zitiert ihr in eurer Antwort und überschreibt dann einfach den Text?
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  4. Avatar von Neuanfang
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    8.302

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Mondschaf, ich möchte hier nicht mitmachen.
    Das Einzige, auf das du dich im Leben wirklich verlassen kannst, ist Veränderung.

  5. AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Danke fürs Initiieren, Mondschaf!

    Ich werde die Woche noch brauchen, um meine Ziele zu formulieren.
    Ich hätte es lieber in der Gruppe, aber vielleicht mache ich einen Kompromiss und notiere hier draußen die Blümchen und bin drinnen ausführlicher. Mal sehen, wie es sich anlässt und anfühlt.

  6. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.287

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    Die Tabelle zitiert ihr in eurer Antwort und überschreibt dann einfach den Text?
    In der Tabelle haben wir nur die Blümchen gesammelt und oben drüber im Freitext über die Fortschritte berichtet.

    @Francesca: das klingt doch nach einem guten Kompromiss. Es muss ja hier draußen niemand Dinge preisgeben, die er nicht preisgeben möchte.

    @Mondschaf: danke für die Info zum Farbenprinzip, das klingt irgendwie hübsch.

    Bei mir wird auf jeden Fall regelmäßiges Yoga und wenigstens einmal pro Woche Heimtrainern ein Thema sein, außerdem muss ich mich dringend um meine Verspannungen im Schulter(blatt)bereich kümmern, die schon wieder Richtung Arme ausstrahlen (Blackroll-Ball hilft da immer prima, aber man muss es halt auch machen).

    Bei der Ernährung möchte ich mir wieder konsequenter angewöhnen, während des Bürotages nix extra zu futtern. Geburtstagskuchen von Kollegen erlaube ich mir, aber Schokolade nebenher oder Nachtisch in der Kantine möchte ich bleiben lassen.

    Zum Thema Wohlbefinden will ich wieder darauf achten, meinen Terminkalender nicht zu überfrachten und nur so viel einzuplanen, dass ich mich damit noch wohlfühle und genug Zeit für mich und den ganzen Haushaltskram habe.

    Zu den Gewohnheiten überlege ich noch.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  7. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.937

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Mondschaf, danke! Auch für die Tabelle zum Kopieren.

    Meine Ziele (so in etwa):

    Ernährung: Gesund, regional und mit viel Gemüse kochen, mehr Fisch, weniger Fleisch. Und nach Möglichkeit 16 : 8 wieder etwas konsequenter praktizieren.

    Bewegung: Mein großer Schwachpunkt . Wenigstens 1 x am Tag entweder einen Spaziergang oder eine (kleine) Runde auf dem Heimtrainer. Yoga schaffe ich zuhause einfach nicht, aber 1 x pro Woche gehe ich zu meinem Kurs.

    Gewohnheit: Ich muss unbedingt mehr Schlaf bekommen, ich merke einfach, dass mich der chronische Mangel völlig erschöpft und auch unkonzentriert macht (merke ich z.B. beim Autofahren - gar nicht gut). Also früher ins Bett, jedenfalls unter der Woche. Schon nach dem Abendessen bettfertig machen, dann kann ich, wenn ich müde werde, gleich ins Bett fallen.

    Wohlbefinden: Ich möchte 1 x am Tag etwas tun, das mir richtig Freude macht. Das kann Lesezeit sein, kochen oder ernten, Gespräche führen oder Spiele spielen, ganz egal. Aber so, dass ich abends sagen kann 'Das war heute schön!'.
    NIE WIEDER!

  8. Avatar von arlene
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.490

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Ich habe meine Punkte auch schon soweit zusammen:

    Ernährung: Hier muss ich dringend wieder auf einmal pro Woche Süßes zurück. Täglich Obst und Gemüse soll auch wieder ein Thema sein und ich möchte einmal in der Woche frisch kochen oder etwas backen

    Bewegung:
    Durch die etwas veränderten Arbeitszeiten bin ich bei meinen Sporteinheiten derzeit nicht ganz so zufrieden. Ich treibe ja am liebsten morgens früh Sport, was aber im normalen Alltag nun natürlich schwierig ist. Abgesehen von meinen festen Kursen kann ich mich in der Woche im Moment manchmal schlecht aufraffen . Von daher sollen es wieder die 4-5 intensiven Einheiten pro Woche werden.

    Gewohnheiten:
    Hier habe ich mir überlegt, dass ich abends den Computer spätestens um 21:30 Uhr ausschalten möchte - auch, um noch etwas mehr Lesezeit zu haben VZV, den Punkt mit dem bettfertig machen nach dem Abendessen hatte ich mir auch überlegt

    Wohlbefinden:
    Hier möchte ich wieder einmal pro Woche bewusst Zeit für mich haben, also z.B. für die Badewanne, Schönheitsprogramm, Kosmetik, Sauna, Friseur, Kino..... Und wenn es zeitlich passt, möchte ich gerne auch immer mal einen kleinen Mittagsschlaf einbauen - das tut mir nämlich sehr gut

    An welchen Zeitraum habt ihr gedacht? Für mich würden die zehn Wochen bis zum Beginn der Adventszeit gut passen.



  9. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.937

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Zehn Wochen würden mir auch gut passen.

    Ich freu mich schon richtig auf Montag.
    NIE WIEDER!

  10. Avatar von Vibe
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    2.767

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    10 Wochen passen für mich auch - ich hoffe dass ich morgen Zeit finde meine Ziele zu notieren, grob im Kopf sind sie schon, aber ich feile noch ein wenig...:-)
    Der frühe Vogel kann mich mal...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •