Thema geschlossen
Seite 1263 von 1503 ErsteErste ... 26376311631213125312611262126312641265127313131363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.621 bis 12.630 von 15026
  1. Inaktiver User

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Gekaa,
    ich bin auch nachtragend. Bzw habe ein Gedächtnis für Unrecht ... wer mir Unrecht tut oder tat, ist mein Leben lang unten durch.

    ich finde es ok. Es schärft den Vorsichtssinn.

  2. Avatar von geka2
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    3.122

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Liebe Fica,
    kurze Nachfrage: Meinst du mit dem Wort:
    "Vorsichtssinn"
    dass man selber vorsichtig ist, kein Unrecht zu tun, weil man könnte ja an jemand Nachtragenden geraten?
    oder eher im Sinne von aufmerksam sein, was ist recht und was unrecht??
    Refugees welcome

  3. Inaktiver User

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Gekaa,
    ich passe stärker auf, dass ich seltener in Situationen gerate, in denen mir Unrecht getan wird. Oder ich ausgenutzt werde. Aber ich bin überhaupt sensibler geworden und vielleicht "moralischer".
    Es gelingt mir allerdings nur bedingt, und das Feld, A....löchern zu begegnen, ist groß.


    wie zeigt sich das Nachtragende bei dir?

  4. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    24.393

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Zitat Zitat von Traum-Fee Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, wie Du das angehst liebe Juli?
    Liebe Traumfee, ich weiß es noch nicht genau, die Hauptsache ist wohl wirklich erst einmal, sich dessen überhaupt WIRKLICH bewußt zu werden. Dass ein Teil von mir quasi ein schwarzes Loch ist, das in Liebesbeziehungen den anderen am liebsten vollständig absorbieren würde. Unersättlichkeit also. Weil vieles zu kurz kam, als es hätte genährt werden müssen. Ich werde mir immer mehr bewußt, dass dies eine lebenslange Begleitung ist, nicht 'wegzubekommen'. Und dass dieses es wegbekommen wollen mich zeitlebens sehr viel Energie kostete. Also gilt es Akzeptanz zu lernen.

    Außerdem weiß ich, dass Männer die mich 'chemisch' stark anziehen, nicht die sind, die mir gut tun ;-), im Moment ist der Umkehrschluss dazu noch Zölibat und mir eine Staffelei zu kaufen (joking). Meine Angst, wieder in eine abhängige Beziehung zu geraten ist sehr groß. Da brauche ich wohl noch ein wenig Zeit.

    Dieses Buch bekam ich von meinem Fachmann ;-) empfohlen und arbeite gerade damit:
    http://ecx.images-amazon.com/images/...ZL._SS500_.jpg



    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    N

    Julifrau ... es liest sich antrengend, dein Leben im Moment. Dabei hattest du ja grad Urlaub, doch die eine Woche reichte anscheindend nicht, dir wieder für einen längeren Zeitraum Kraft zu geben. Gut, dass du eine FH hast, die dich und euch unterstütz. ich glaube, sie kann eine Menge abnehmen.
    Liebe Fica, ich hatte eine winzigkleine Woche Urlaub nach dem Gewaltmarsch, den mir das Leben in diesem Jahr auf den Tisch legte, war das wirklich ein Tropfen auf den heißen Stein. Eine Kur wäre (eigentlich) angesagt. Du hast ja sicher selbst bemerkt, wie tief die Erschöpfung ist, wird ihr erst einmal statt gegeben.

    Die FH ist eine große Entlastung, dafür bin ich sehr dankbar.

    Dass du dich mit Deiner Mutter auseinander setzt, finde ich eher gut. Allerdings kann ich mir in etwa vorstellen, was in dir vorgeht, glaub ich (jedenfalls kenne ich das in ähnlichen Situationen von mir): da weißt du, dass es besser ist, positiv zu gucken, vorwärts zu denken, willst es vermitteln ... uns es fruchtet nicht. das ist soooo kraftkostend! dabei bist du gar nicht dafür zuständig, dass es ihr gut geht! das ist ja sie allein! du bist auch nicht verantwortlich für sie! das ist sie allein! Aber wenn du dich immer verantwortlich gefühlt hast (hast du?), ist es schwierig, da rauszukommen. ich wünsch dir, dass du bei den nächsten begeggnungen mit ihr deine eigen Kraft bei dir behalten kannst. Und jetzt einfach mal

    Danke für die aufmunternden Worte. Und du in's Schwarze getroffen: ich habe mich immer in Verantwortung gefühlt - und sie mich auch dafür genommen. Und ich bin nachtragend und trotzig und stampfe mit dem Fuß auf, um es anders zu haben, als ich es will (als sie ist). Ich glaube, @geka-a, das ist das Schädliche an nachtragendem Verhalten, wir schaden uns selbst. Und es raubt unglaublich viel Energie. Ist ja auch schwer, jemandem immer hinterherzurennen und dabei auch noch die Last zu tragen ;-).

    @Rumba: Danke für den Tipp, runterzuschrauben, wenn ich ganz oben auf der Palme sitze. ... fällt mir schwer ... aber ich arbeite dran ... und danke für den Orden .

    Habt einen schönen Tag! Julifrau
    ************************************************** **
    What if I fall?
    Oh, but my darling, what if you fly?






  5. Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    3.287

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Darf ich mal mit einer Frage an Zimtfisch oder die Teeniemütter unter Euch hier reinhuschen?

    Ich stand gestern mit fragenden Augen in der Buchhandlung. Habe festgestellt, dass ich so gar keine Ahnung von pubertierenden Jungs habe. Ich würde meinem jüngsten Bruder gerne ein Buch schenken. Er muss ins Krankenhaus und wird sich ohne seine geliebte Playstation wohl langweilen. Aber ich habe so gar keine Ahnung, worauf 16 jährige so stehen. Außer auf Fußball. Bei mir ist das ja schon ein paar Tage her. Und ich war ein Mädchen und habe mich (angeblich sollen die ja weiter entwickelt sein) damals schon in der Erwachsenenabteilung bedient.

    Hat von Euch jemand eine Idee, was passen könnte?

  6. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.808

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Zitat Zitat von geka2 Beitrag anzeigen

    .... und viel Vertrauen ins Leben für s Kind

    Gekaa
    Gekaa, was für ein schöner und wichtiger Wunsch
    Dieses Jahr will ich 10 Kilo abnehmen, fehlen nur noch 13.

  7. Avatar von Vielzuviel
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    6.808

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    @ cielbleu , achte gut auf dich

    @ Saleya, Sardinien, Gekaa, angel und allen anderen, die krank sind oder Schmerzen haben: Gute Besserung

    @ Juli, eine Putzperle, um dir Freiräume zu schaffen, das ist eine sehr gute Idee. Ich habe damit ja angefangen, als ich meine Mutter pflegte, und mein Pflegegeld dafür investiert. Das geld beziehe ich ja jetzt nicht mehr und ich kann mir meine Putzperle eigentlich auch nicht mehr wirklich leisten, aber ich möchte sie nicht mehr missen. Es ist so schön, wenn man sich um diesen Kram nicht mehr oder kaum noch kümmern muss.
    Dieses Jahr will ich 10 Kilo abnehmen, fehlen nur noch 13.

  8. Avatar von Tigress
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    8.546

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Zitat Zitat von Mia78 Beitrag anzeigen
    Hat von Euch jemand eine Idee, was passen könnte?
    Hallo Mia,

    ich lese mit meinem 15jährigen Sohn gemeinsam Bücher. Das hat uns sehr gut gefallen und ich finde es empfehlenswert.
    "Es fehlt das F... Aber es ist ein so schönes Klavier, und es hat einen so schönen Klang, daher verstehe ich, dass sein Besitzer darauf gespielt hat, obwohl ein Ton fehlte. Vielleicht hat er sich ja selbst so gefühlt. Als fehlte ihm etwas zum vollständigen Klang. Wir alle tragen in unserer Seele einen Ton, der zu klingen aufgehört hat... oder den wir im Laufe unseres Lebens verloren haben.
    Meinen Sie nicht auch?"

    ~~~Aus Länger als ein Leben~~~

  9. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.112

    smile AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Mia, der B-Bär ist zwar schon älter, hat aber spät mit lesen (Harry Potter) angefangen.

    Zu meinem Ärger (er hat bald Geburtstag und es wäre eine Geschenkidee für die Oma gewesen) hat er sich gleich das neueste 'Eragon' Buch gekauft, als es auf den Markt kam. Die Vorgänger hatte er als Hörbücher von seinem Freund ausgeliehen und war genauso begeistert, wie der (die Ränder unter den Augen in der Zeit habe ich dezent übersehen ).

    Überhaupt wären Hörbücher keine schlechte Alternative, wenn er nicht so der Leser ist.
    Wen der Himmel liebt, dem schickt er einen Freund.

  10. Avatar von Zimtfisch
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    11.253

    AW: Der Schöne Dinge Strang trifft sich – Teil 4

    Liebe Mia,

    Das Buch was Tigress Dir geschickt hat, kann ich Dir auch empfehlen, ich mag den Autor sehr. Es gibt auch noch ein Jugendbuch von ihm "Nicht weit vom Stamm" das ist auch richtig klasse!

    Ansonsten... 2 meiner Lieblingsempfehlungen"Das zweite Leben des Cassiel Roadnight" "Ostrich Boys" und meine Kollegen empfehlen seit Monaten begeistert "Erebos" was diverse Jungs-Mamas von nicht-lesenden Jugendlichen mitnahmen und die Rückmeldung: siehe da, es wurde doch mal was gelesen . Von ihr gibt es auch ein neues Buch "Saeculum" - da dreht es sich um Rollenspiele, bei Erebos um ein Computerspiel.

    Wenn er den Bereich Fantastisches eher bevorzugt, ein Klassiker ist dort "Die Brautprinzessin" von William Goldman - absolut herrlich und sicherlich Vorlage/Inspiration für viele Filme/Bücher dieses Genres.

    Ich hoffe es ist etwas dabei!

    Liebe Grüße,

    Zimtfisch

    Ps: Natürlich kann man auch immer in der normalen Belletristik schauen - das mache ich immer stark davon abhängig wieviel im generellen gelesen wird, welche Richtung - ob Klassiker interessant sind. Im Allgemeinen gilt für mich immer: egal welches Etikett das Buch sozusagen hat, Hauptsache es packt einen - ob es dann Jugendbuch, Krimi, Belletristik oder Sachbuch ist, ist egal.
    That rug really tied the room together. The Big Lebowski
    Geändert von Zimtfisch (08.12.2011 um 15:19 Uhr)

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •