Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Wie kann ich auf dem Smartphone Inhalte bereitstellen, um unterwegs mit dem Kopfhörer darauf zugreifen zu können, ohne Unmengen an Datenvolumen zu verbrauchen? Ich möchte kein Abo mit Spotify o. Ä. abschließen, da ich den Service doch zu wenig nutzen würde.
    Früher habe ich das Gewünschte auf den mp3-Player heruntergeladen, heute sollte es auch andere und vielleicht einfachere Möglichkeiten geben.
    Derzeit besteht meine technische Ausrüstung aus einem Mac Computer und einem Android Smartphone. Mein diesbezügliches Wissen ist begrenzt, es sollte also relativ unkompliziert zu machen sein.

    Herzlichen Dank für Tipps 🌷
    atlantina

  2. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Zitat Zitat von atlantina Beitrag anzeigen
    ...Früher habe ich das Gewünschte auf den mp3-Player heruntergeladen, heute sollte es auch andere und vielleicht einfachere Möglichkeiten geben. ...
    Genau so kannst Du auch Audio-Daten auf Dein Smartphone laden und unterwegs anhören.
    Eine Anwendung (App) zum Audiodaten anhören ist bei allen mir bekannten Smartphones vorinstalliert.

    Sollte der Speicherplatz des Telefons nicht groß genug sein, schau nach, was für eine zusätzliche Speicherkarte Du einsetzen kannst.
    Die meisten aktuelleren Telefone unterstützen Speicherkarten mit 64-128 Gigabyte, das ist ne Menge.
    Die Karten kosten nicht mehr viel.

    Eine einfachere Möglichkeit gibt es nicht, wenn Du nicht streamen möchtest.
    Aber kompliziert ist das auch nicht.
    Ich trage so seit Jahren fast all meine CDs und zunehmend auch digitalisierte LPs mit mir herum.

  3. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Wieso Abo spotify?
    Das ist kostenlos. Ich nutze das seit Monaten.
    Es gibt viele kostenlose Anbieter von Podcasts z.b.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Genau so kannst Du auch Audio-Daten auf Dein Smartphone laden und unterwegs anhören.
    Ich fand das damals relativ umständlich die Datei herunterzuladen, zu konvertieren etc. Dennoch, wüsstest du einen guten Weg für meinen Apple PC?

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Sollte der Speicherplatz des Telefons nicht groß genug sein, schau nach, was für eine zusätzliche Speicherkarte Du einsetzen kannst.
    Die meisten aktuelleren Telefone unterstützen Speicherkarten mit 64-128 Gigabyte, das ist ne Menge.
    Die Karten kosten nicht mehr viel.
    Speicherkarte habe ich ausreichend.

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Eine einfachere Möglichkeit gibt es nicht, wenn Du nicht streamen möchtest.
    Aber kompliziert ist das auch nicht.
    Ich trage so seit Jahren fast all meine CDs und zunehmend auch digitalisierte LPs mit mir herum.
    Streamen verwendet Datenvolumen, oder?
    Wie ich meine CDs digitalisiere, weiß ich auch noch nicht, da der Mac kein Fach hat zum Ablesen von CDs.
    atlantina

  5. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Wieso Abo spotify?
    Das ist kostenlos. Ich nutze das seit Monaten.
    Es gibt viele kostenlose Anbieter von Podcasts z.b.
    Dann habe ich wohl ein anderes Abo gemeint, das viele in meinem Umfeld haben. Mein Musikgeschmack ist nicht mainstream, aber ich sehe mich dort mal um.
    Podcasts habe ich bisher keine gefunden, die mich wirklich interessieren. Ich mag es, wenn es mehr in die Tiefe geht. Insofern bevorzuge ich Hörbucher.

    atlantina

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Du kannst auch über onleihe deiner Bibliothek Hörbücher laden.

    Grundsätzlich kannst du mit der richtigen App dir auch Hörbücher und Musik kaufen anhören von diversen Anbietern.
    'The greatest danger facing us is ourselves – our irrational fear of the unknown. But there's no such thing as the unknown. Only things temporarily hidden, temporarily not understood.' – Gene Roddenberry

  7. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Du kannst auch über onleihe deiner Bibliothek Hörbücher laden.

    Grundsätzlich kannst du mit der richtigen App dir auch Hörbücher und Musik kaufen anhören von diversen Anbietern.
    Leider höre ich normalerweise in fünfzig Bücher rein, bevor mich eines interessiert. Nicht so einfach bei mir.
    atlantina

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Ich würde dir auch die onleihe deiner Stadtbibliothek empfehlen, einige haben auch (zusätzlich) noch overdrive, musst du bei deiner Bibliothek mal gucken und auch was die Mitgliedschaft kostet.

    Für beide Formate gibt es dann eine App und viele der Hörbücher kann man sich runterladen und offline hören - allerdings immer nur für eine begrenzte Zeit.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Zitat Zitat von atlantina Beitrag anzeigen
    Ich fand das damals relativ umständlich die Datei herunterzuladen, zu konvertieren etc. Dennoch, wüsstest du einen guten Weg für meinen Apple PC? ...
    Wie ich meine CDs digitalisiere, weiß ich auch noch nicht, da der Mac kein Fach hat zum Ablesen von CDs ....
    Ich benutze einen Mac mini mit eingebautem CD/DVD-Laufwerk und iTunes zum Importieren (also als Mp3-Digitaisieren) von CDs.

    Wenn der Rechner Internetanschluss hat, erkennt iTunes die CD auch meistens und benennt die Dateien und Ordner entsprechend automatisch richtig.

    Dann schließe ich das Smartphone an den Mac an und dessen Speichermedien erscheinen dann wie eine neue Festplatte auf dem Desktop.
    Darauf kopiere ich dann die CD-Ordner, die ich unterwegs verfügbar haben möchte.

    Import und Umkopueren einer CD dauert beim ersten Mal wenige Minuten.
    Wenn die Daten erst mal auf dem Mac sind, geht sas so schnell, wie Dateienkopieren eben geht. Praktisch, wenn Du mal eine neue Speicherkarte in Betrieb nimmst, weil die alte zu klein geworden ist oder ein ganz neues Handy hast.
    Du müsstest Dir halt ein CD-Laufwerk kaufen, dass Du per USB anschließen kannst.

    Hörbücher müsstest Du von den jeweiligen Plattformen auf den Rechner herunterladen und dann als Datei auf das Smartphone kopieren.
    (Das könntest Du auch direkt machen, aber dann benutzt dies wieder Dein mobile Datenvolumen - keine Ahnung, wie groß so ein Hörbuch ist.)

    ... Streamen verwendet Datenvolumen, oder?
    Ja, Streamen verbraucht Datenvolumen, allerdings auch nicht so rasend viel, glaube ich.

    Ich benutze kein Musikstreaming, da ich das Geschäftsmodell der Streamingunternehmen gegenüber den Musiker*innen für extrem unfair halte.

  10. User Info Menu

    AW: Mit dem Smartphone unterwegs - wie damit Hörbuch/Musik hören?

    Ich würde meine Zeit heute nicht mehr mit dem nachträglichen digitalisieren meiner CD-Sammlung vergeuden.
    Ich kann mit meinen Streaming-Abo für 100 Euro im Jahr aus 'zig Millionen Titeln auswählen.

    Jede neue CD, die in irgendeiner Zeitschrift oder einem Blog besprochen wird (oder hier im Forum erwähnt wird) kann ich sofort anhören. Ich bin auf dem neusten musikalisch Stand und kann zusätzlich "experimentell" hören, statt immer nur mehr vom selben zu kaufen - was ich früher bei CDs gemacht habe, um für meine Euros "sicher" zu konsumieren.

    Wenn man einen Streaming-Dient abonniert, kann man sich die Musik (z.B. seine Playlists, aber auch Alben oder einzelne Stücke) aus sein Händi herunter laden. Sinnvollerweise während man zu Hause im WLAN. Dann kann man das Material unterwegs anhören, ohne dafür mobile Daten zu verbrauchen.
    schlechte Technik > schlechte Laune


Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •