Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Diktiergerät um Predigten aufzunehmen

    Hallo in die Runde,
    ich bin Pastorin und möchte gerne meine Predigten aufnehmen, um sie auf Spotify ins Internet stellen. Könnt ihr mir ein Diktiergerät und Bearbeitungssoftware empfehlen?

    Danke. Fernande

  2. User Info Menu

    AW: Diktiergerät um Predigten aufzunehmen

    Ich habe ein Olympus Diktat und Transkriptionsgerät, kompatibel mit Dragon Naturally Speaking Spracherkennung. Es gibt spezielle Wortschätze für Mediziner und Juristen- aber Du brauchst ja eher Alltagssprache, die ist im Standard inklusive.

  3. User Info Menu

    AW: Diktiergerät um Predigten aufzunehmen

    Finden die Predigten "Live" statt und sollen mitgeschnitten werden oder werden sie am Schreibtisch aufgenommen und dann online gestellt - sozusagen als Ersatz für die Predigt vor Publikum?

    Generell würde ich das Ganze angehen wie einen Podcast, denn darum scheint es sich im Grunde zu handeln. Im Internet finden sich reichlich Beiträge über geeignete Hard- und Software für das Erstellen von Podcasts. Es gibt eine Menge spezialisiertes Zeug, zu überschaubaren Kosten.

    Üblicherweise beginnt man mit einem vernünftigen Mikrofon und einem Audio-Interface. Bei der Variante Live-Predigt würde ich prüfen, ob es die Möglichkeit gibt, den Summenton der Verstärker-Anlage abzugreifen - und falls ja ein Audio-Interface zu wählen, das das mit einem entsprechenden Eingang unterstützt.

    Zum Bearbeiten der Aufnahme könnte man das Programm Audacity verwenden, aber auch hier würde ich eher eine spezielle App für Podcasts nehmen. Die wäre zwar eher ausgelegt auf mehrere Sprecher und die Aufgaben, die daraus entstehen aber auch die übrigen Teile, die z.B. Pausen und "Ähm"s finden und Löschen werden nützlich sein.

    Für die eigentliche Aufzeichnung würde ich ein Händi oder (besser) ein Tablet verwenden. Auf ausreichend Speicher wäre zu achten.

    Falls die Predigten auch schriftlich beigelegt werden sollen: Google bietet Software (z.B. in Docs und dem Übersetzer) an, die gesprochene Text transkribieren kann, im Idealfall ohne weiteren Eingriff.

    Vom Diktiergerät würde ich abraten. Die Qualität der Aufzeichnung wird zum "Senden" nicht ausreichen. Jedenfalls würde es das Publikum nicht so erfreuen, wie man es mit einer guten Produktion erreichen kann.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  4. User Info Menu

    AW: Diktiergerät um Predigten aufzunehmen

    Hallo taggecko und Mr Mc Tailor,
    danke für eure Antworten. In der Tat handelt es sich um den Versuch Predigten per Podcast zu verbreiten. Auf den Gedanken, den Ton direkt von der Anlage zu holen, bin ich noch nicht gekommen. Danke für die Anregung. Da muss ich mal mit unserem Technikteam reden. By the way: Was ist Summenton?

    Auch den Gedanken eine mündliche Predigt zu verschriftlichen, klingt interessant. Ich formuliere nicht immer alles aus, hätte aber gerne die Predigt im Nachhinein schriftlich.. Deshalb ist auch der Hinweis auf das Diktiergerät von Olympus mit der zusätzlichen Software interessant. Welches Modell verwendest du ?

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •