Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. User Info Menu

    USB3-Anschlüsse am Mini-PC

    Hallo,

    ich möchte mich von meinem bisherigen PC (Baujahr ca. 2005, seit 2010 Win7), trennen und mir etwas Zeitgemäßes suchen. Ich kenne mich (als 'kleiner' Freiberufler im Rentenalter) zwar ausreichend mit den gewohnten Anwendungen aus, bin aber was das PC-Innenleben angeht, ziemlicher Laie, daher möchte ich ein paar Fragen loswerden. - Vorab schon mal vielen Dank.

    Ins Auge gefasst habe ich einen SFF-Mini-PC (ist das korrekt so bezeichnet?)

    An meinem jetzigen PC bin ich die bisher üblichen Anschlüsse gewohnt: mehrere USB2 (Tastatur, Maus, Drucker, Externfestplatte), VGA (Monitor), LAN-Kabel (Router), Lautsprecher-Anschluss, HDMI-Anschluss. - Innen: Festplatte und DVD-Laufwerk/Brenner.

    Ich habe herausgefunden, dass an aktuellen Mini-PC's keine USB2, sondern nur USB3-Anschlüsse vorhanden sind. Dazu folgende Fragen:

    - ist der Monitor-Anschluss wie bisher ein VGA-Anschluss?
    - lässt sich eine mit USB2 betriebene Tastatur an USB3 anschließen?
    - ist der Anschluss eines USB2-Externlaufwerks oder -Brenners möglich?
    - lassen sich überhaupt mit USB2 verkabelte Periphergeräte anschließen? Ist eine Adapterverbindung möglich?

    Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

    Gruß,
    Don Carlos
    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.” (Matthias Claudius)

  2. User Info Menu

    AW: USB3-Anschlüsse am Mini-PC

    Am besten wäre, Du nennst das Modell, das Du Dir ausgesucht hast. Dann könnte man die konkrete Konfiguration nachsehen.

    Derzeit müsste die Einschätzung lauten:
    VGA - theoretisch noch möglich aber veraltet und daher unwahrscheinlich.

    USB 2 Geräte werden vermutlich an USB 3 Anschlüssen betrieben werden können, es hängt aber von Details ab:

    • USB 3.0 geht auf jeden Fall (Stecker sind mechanisch passend und technisch kompatibel)
    • USB 3.1 geht möglicherweise (technisch kompatibel, aber es gibt mehrere mögliche Steckerformen)
    • USB 3.2 geht vermutlich nicht (definitiv anderer Stecker, Adapter fraglich)
    schlechte Technik > schlechte Laune


  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: USB3-Anschlüsse am Mini-PC

    Die meisten USB2-Geräte werden an blauen USB3-Anschlüssen laufen.

    USB-C und USB 3.2 ist im Prinzip das selbe, komplett andere Steckerform. Es gibt Adapter und meistens(!) funktionieren die auch.
    Aufpassen, es gibt Adapter, die einen USB-C Port haben, den man nur zum Laden benutzen kann, nicht zur Datenübertragung!

    USB4 gibt es prinzipiell inzwischen auch, praktisch aber nicht.

    Bildschirme schließt man inzwischen eigentlich nur noch über HDMI an.

    LAN-Anschlüsse werden selten.
    Geändert von michaelX (23.04.2021 um 20:28 Uhr)
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  4. User Info Menu

    AW: USB3-Anschlüsse am Mini-PC

    Vielen Dank, das hilft mir schon weiter.

    Coronafreie Grüße,
    Don Carlos
    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.” (Matthias Claudius)

  5. User Info Menu

    AW: USB3-Anschlüsse am Mini-PC

    Zitat Zitat von DonCarlos Beitrag anzeigen
    - ist der Monitor-Anschluss wie bisher ein VGA-Anschluss?
    Also wenn ich mal spontan ein paar Bilder von solchen SFF-Rechnern suche, finden sich auf deren Rückseiten fast nur noch, HDMI-Ports, Displayport oder ganz selten auch mal ein DVI-Anschluß. VGA praktisch gar nicht mehr. Bei DVI kann es sein,dass da noch was mit Adaptern zu machen ist, da DVI je nach Version nicht nur digitale,sondern auch analoge Videosignale (d.h. wie VGA) ausgeben kann und man daher mit einem Adapterkabel arbeiten könnte. Wenn der neue Rechner nur noch HDMI oder Displayport hat, dein Monitor aber nicht, siehts schlecht aus und du brauchst auch einen passenden Monitor, da beide Anschlüsse nur noch digitale Signale ausgeben.


    - lässt sich eine mit USB2 betriebene Tastatur an USB3 anschließen?
    USB3.0 hat physisch gesehen noch immer das klassische USB-A-Steckerformat (d.h. der flache Stecker,wie ihn auch USB-Sticks haben). Und USB3.0 ist mit USB2.0 kompatibel. Offiziell unterstützt USB3.0 zwar keine USB1.1-Geräte (wie Tastaturen) mehr, aber ich habe bislang noch nie erlebt, dass die nicht trotzdem funktioniert hätten.


    - ist der Anschluss eines USB2-Externlaufwerks oder -Brenners möglich?
    Ja, geht. USB2.0-Geräte funktionieren an einem USB3.0-Port.


    - lassen sich überhaupt mit USB2 verkabelte Periphergeräte anschließen? Ist eine Adapterverbindung möglich?
    Siehe oben: USB3.0 hat steckerseitig üblicherweise den klassichen USB-A-Anschluß zum PC hin und ist auch abwärtskompatibel auf USB2.0.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •