Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. User Info Menu

    Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Hallo,

    meine Tochter ist in eine WG gezogen und hat in ihrem Zimmer einen Anschluss für Kabelfernsehen.
    Angeschlossen- also Kabel eingesteckt- wird kein Signal übertragen.
    Im Nachbarzimmer ist diese Signalübertragung zum TV dort kein Problem.

    Es sieht also aus, als ob es an der Kabeldose liegt.
    Auf Nachfrage beim Vermieter, kam die Antwort "fragen sie ihre Vormieterin"- nur hat die nie einen Fernseher gehabt und weiß dazu gar nichts.

    Jetzt meine Frage- wer repariert sowas?
    Wo finde ich denjenigen?

    Ich gehe jetzt bei den Kosten davon aus, dass diese bei einer Reparatur so niedrig sind, dass dieser "Eigenanteil bei kleinen Beträgen" greift, also der Vermieter sicher nichts zahlen wird oder müsste.

    lg kenzia

  2. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Schraubt die Dose einfach mal auf.

    Meist sind die Kabel drin Lose oder gebrochen.

    Das kann man recht fix selbst machen und kostet 0 Cent.

    Und wenn das nix gebracht hat :
    Ich würde mal die anderen wg bewohner fragen, ob sie jemals mitgekriegt haben ob in diesem Zimmer mal ein TV war.

    Vielleicht ist es ne blindgänger Dose...

  3. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Und im Übrigen ist der Anbieter des Kabels für eventuelle Dosenreperaturen zuständig. Die beauftragen dann ein Serviceunternehmen, die das richten. Falls die Dose ausgewechselt werden muss, weil nicht kompatibel, muss die neue Dose von der Tochter bar an den Servicemann gezahlt werden: Kosten unter 30 €.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es ne blindgänger Dose...
    Ja- gute Idee- und- erkennt man das als Laie dann auch?

  5. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    @opelius

    Danke- jetzt blick ich da mehr durch

  6. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Ja- gute Idee- und- erkennt man das als Laie dann auch?
    Ja, wenn du die Dose aufmachst und keinerlei Kabel da sind..... Dann ist es ein blindgänger.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  7. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Ja- gute Idee- und- erkennt man das als Laie dann auch?
    Ja, wenn du die Dose aufmachst und keinerlei Kabel da sind..... Dann ist es ein blindgänger.

    Antennendose anschliessen - das mussen Sie beachten - CHIP
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  8. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    super lufti- das ist ja toll! Dankeschön dafür

    Was mich noch interessieren würde ist- ich hatte mit einer Frau bei Vodaphone telefoniert- die meinte, manche Dosen müssten erst aktiviert werden.
    Was kann ich mir darunter vorstellen? Das läuft auch nicht über software, wie sie meinte- sondern wird direkt an der Dose gemacht. Dann müsste doch auch das ein Laie können, oder?

  9. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    ....

    Was mich noch interessieren würde ist- ich hatte mit einer Frau bei Vodaphone telefoniert- die meinte, manche Dosen müssten erst aktiviert werden.
    ....
    Dafür kommt normalerweise der Kabelanbieter, in eurem Fall dann wohl Vodaphone, und "aktiviert", ich glaub nicht, dass das selber geht, wird wohl irgendeine Sperre aufgehoben werden müssen oder so.

    Ich musste in meiner früheren Wohnung einmal eben den Kabelanbieter aktivieren lassen, obwohl die Dose etc. alles eingerichtet war, aber nie genutzt.
    Und in der jetzigen Wohnung war es mein Stromanbieter, der am Hauptschalter auch was re-aktivieren musste, da über Jahre die Whg leer stand und daher abgeschaltet war.
    War aber in beiden Fällen kostenlos (beim Kabelanbieter als temporäres Angebot jedoch).

  10. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    super lufti- das ist ja toll! Dankeschön dafür

    Was mich noch interessieren würde ist- ich hatte mit einer Frau bei Vodaphone telefoniert- die meinte, manche Dosen müssten erst aktiviert werden.
    Was kann ich mir darunter vorstellen? Das läuft auch nicht über software, wie sie meinte- sondern wird direkt an der Dose gemacht. Dann müsste doch auch das ein Laie können, oder?
    Also Vodafone benutzt ja die ganz normale Telekom Leitung.

    Wenn man einen Vertrag mit denen abschließt, muss manchmal einer vorbei kommen (kostenlos) und "aktivieren". Das kann man aber nicht selbst machen.

    Aber bei euch ist ja bereits ein Anschluss vorhanden und "aktiviert". Es geht ja nur darum das in einem Zimmer kein TV Signal ist.

    Das hat gar nichts mit "Aktivierung zu tun - eher mit der Verteilung des hauptsignals.

    Manchmal braucht man (wie bei sky auch) in jedem Zimmer einen receiver um empfangen zu können.

    Deswegen frage ich jetzt nochmal nach.... Geht es einfach nur um Kabel TV das im Mietvertrag bzw im Haus verfügbar ist oder um ein Premium Produkt wo zusätzliche Hardware nötig ist

    Sky - magenta TV - Vodafone TV
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •