Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Bezahlt Deine Tochter den Kabelanschluss mit den Nebenkosten, steht das im Mietvertrag mit aufgeführt? Dann würde ich erneut den Vermieter kontaktieren, damit er sich darum kümmert, dass dieser funktionsfähig zur Verfügung steht.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  2. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Also Vodafone benutzt ja die ganz normale Telekom Leitung.

    Stimmt nur teilweise. Die Telekom hat aus unerfindlichen Gründen vor Jahrzehnten ihre Kabel an andere Anbieter, z.B. Unitymedia (inzwischen von Vodafon geschluckt) verkauft. Die sind zuständig!
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Stimmt nur teilweise. Die Telekom hat aus unerfindlichen Gründen vor Jahrzehnten ihre Kabel an andere Anbieter, z.B. Unitymedia (inzwischen von Vodafon geschluckt) verkauft. Die sind zuständig!
    Ja, da hast du recht. Bei uns in München ist noch Telekom der Eigentümer und das kann woanders wie von dir geschildert sein.

    Aber Vodafone ist nur für die Hauptdose/Zugang in der Wohnung verantwortlich und nicht für die Verteilung innerhalb dieser.

    Das ist Sache des Eigentümers

    Hauptdose und Signal funktionieren in der Wohnung, nur im besagten Zimmer nicht

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Hallo,

    meine Tochter ist in eine WG gezogen und hat in ihrem Zimmer einen Anschluss für Kabelfernsehen.
    Angeschlossen- also Kabel eingesteckt- wird kein Signal übertragen.
    Im Nachbarzimmer ist diese Signalübertragung zum TV dort kein Problem.

  4. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Vielen Dankk für eure Antworten

    Ich kann leider nicht zu allem was sagen.

    Bei vodafone hatte ich nur angerufen, um nur zu klären- wer überhaupt zuständig wäre- ob man nicht nachher einen Elektriker bestellen müsste. Mein Anruf bei vodafone war nur ein Schuss ins Blaue- ich wollte nur bei irgendeinem Anbieter anfragen und die haben die Adresse dann auch abgerufen, sind dort dann aber kein Anbieter.

    Ich muss jetzt erstmal sehen, was in dem Mietvertrag steht - weiß ich noch nicht- ebenso habe ich keine Ahnung, welcher Anbieter da nun drin ist.
    Klingt blöd, aber bisher rede ich nur von einer Kabeldose, die kein Signal an den TV schickt- in diesem Zimmer, während im Nachbarzimmer genauso eine Kabeldose funktioniert.

    Immerhin liest es sich so als ob es doch sehr wahrscheinlich ist, dass da jemand kommen muss.
    Sich das vorab selbst ansehen, werden wir aber auf jeden Fall.

  5. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Wie alt ist eigentlich das WG bewohnende Kind?


    I am the master of my fate: I am the captain of my soul.

    William E. Henley

  6. User Info Menu

    AW: Frage wegen defektem Kabelanschluss

    Tochter ist Anfang 20.

    Ich habe mri den Mietvertrag jetzt schicken lassen- da steht überhaupt nichts vom Kabel drin- ist aber ein Untermietervertrag (Standardvordruck), bei dem immer wieder auf den Hauptvertrag verwiesen wird........also warten, bis die (die Hauptmieterin der Wohnung ist) da ist und dann nachfragen, was bei ihr drin steht.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •