Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. User Info Menu

    geschockt Komplettes Chaos

    1. Schon gewohnt: Mail, inzwischen kenne ich den Grund, kann es aber trotzdem nicht verhindern und auch nicht einfach bese itigen. gmx und mail mögen sich auf meinen Geräten nicht. Wenn ich eines der älteren MacBooks reaktiviere ( zuerst auf den aktuellen Stand gebracht), zickt das mailprogramm: Keine Verbindung/PW/account kann nicht übrprüft werden. ---> neues pw für gmx, ich musste auch schon mal mail und gmx entfernen und neu installieren. Natürlich liegt das daran, dass ich da auf extrem dünnem und brüchigem Eis laufe.
    Konkret heute: Book 1: alles läuft, Book 2 keine mails, nach s.o. laufen sie ein, dafür geht auf 1 nichts mehr, nicht mit dem neuen, nicht mit dem alten PW
    manchmal poppt auch ein Fenster auf mit Hostname und einem leeren Feld, in das ein Pfad-Präfix eingegeben werden soll. Ich weiß nicht mal, was das ist, allerdings hat es dann plötzlich auch so funktioniert


    nächstes Phänomen
    2. ich komme nicht mehr in die Bri: "Diese Verbindung ist nicht privat", wenn ich trotzdem rein will, mache ich alle Türen sperrangelweit auf. (Datum + Uhrzeit stimmen)
    ich hab es getan, aber Bri hat mich nicht mehr erkannt. Neues PW, ging auch erst nach mehreren Anläufen.

    Wenn ich im Netz grase, dann bin ich nicht ganz allein mit diesen Problemen. Lösung habe ich dort aber nicht gefunden, weil einzelne Komponenten dann doch anders sind

    Nr 3
    noch älteres MacBook, noch gut fürs Grobe, war bis vor zwei Tagen noch durchaus brauchbar, seither häufen sich die Meldungen: Safari kann diese Seite nicht öffnen; Bri gehört auch dazu.
    update auf aktuell geht da wohl nicht mehr, muss auch nicht, aber nur noch eingeschränkt ins Netz? und das seit zwei Tagen? Seltsam
    Geändert von Blila1 (03.06.2020 um 02:49 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen

    2. ich komme nicht mehr in die Bri: "Diese Verbindung ist nicht privat", wenn ich trotzdem rein will, mache ich alle Türen sperrangelweit auf. (Datum + Uhrzeit stimmen)

    ich hab es getan, aber Bri hat mich nicht mehr erkannt. Neues PW, ging auch erst nach mehreren Anläufen.

    ....

    Nr 3
    noch älteres MacBook, noch gut fürs Grobe, war bis vor zwei Tagen noch durchaus brauchbar, seither häufen sich die Meldungen: Safari kann diese Seite nicht öffnen; Bri gehört auch dazu.
    update auf aktuell geht da wohl nicht mehr, muss auch nicht, aber nur noch eingeschränkt ins Netz? und das seit zwei Tagen? Seltsam
    Das liegt an den "Sicheren Seiten", die mit dem Vorhängeschloss-Symbol.

    Dazu gehört inzwischen praktisch jede Website, auf der man irgendwo etwas eingeben kann. Der jeweilige Seitenbetreiber braucht dafür ein Zertifikat - und das Zertifikat (oder zumindest der Verweis auf die Liste bei der Zertifikats-Ausgabestelle) ist im Programmcode des Browsers fest einprogrammiert.

    Wenn dann im Laufe der Nutzung die abgelaufenen Zertifikate bemerkt werden, der Browser aber (mangels seiner Aktualisierung) die neuen Zertifikate nicht bereitstellen kann, gibt es Fehlermeldungen oder gesperrte Seiten.

    Falls Safari tatsächlich auf dem alten Gerät nicht mehr aktualisiert wird, dürfte vermutlich ein anderer Browser Abhilfe schaffen, sofern von dem eine aktuelle Version installiert werden kann.
    Geändert von Mr_McTailor (03.06.2020 um 14:06 Uhr)
    schlechte Technik > schlechte Laune


  3. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    auch problematisch, so ganz ungefähr und ohne konkretes Wissen, hab ich etwas Ähnlches vermutet. FF und Yahoo lassen sich aber auch nichtmehr runterladen Damit ist das Teil wohl nur noch Schreibmaschine oder könnte es helfen, alle ganz alten (bis auf das letzte eben) runterzuschmeißen? How? Nein geht wohl nicht, wenn die das einprogrammiert haben.
    Deine Signatur, mein Mantra - ok, ich erweitere Teil 1 um -erin

  4. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Kann das mail-desaster auch damit zu tun haben? Gestern schien es bereinigt, alles hat funktioniert, jetzt fängt das Spiel wieder von vorne an: Es konnte keine Verbindung zum account gmx hergestellt werden. Wenn ich das richtige! PW eingebe: accountname/PW konnte nicht übrprüft werden

    Nach wiederholten Anläufen (drei) und denselben Meldungen: simsalabim, geht wieder. schön, aber der Affentanz nervt gewaltig

  5. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Ich hatte mir mal vorgenommen, mich von Deinen Mail-Kalamitäten fernzuhalten.

    Generell ist das via Forum schwer zu durchdringen. Wenn es heute anders ist als gestern und als morgen, auf diesem Mac anders aus auf jenem und auf dem dritten gleich ganz verrückt, beim einen Konto dieses Problem und beim anderen jenes und Thunderbird anders krank als Apple-Mail, ergibt das schon eine n-dimensionale Matrix mit 36 Facetten des Irrsinns.

    Das muss sich wohl ein Spezialist in situ anschauen - oder besser noch ein Exorzist.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  6. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Wahrscheinlich. Der von der Hotline vor einiger Zeit sagte, dass apple öfter irgendwelche Einstellungen ändern würde, der von apfel hat es nicht bestritten.

  7. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Der Exorzist von der Exorzismus-Hotline ?
    schlechte Technik > schlechte Laune


  8. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Könnte man so sagen. Es hat gar nicht weh getan, im Gegenteil

  9. User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    Bei Problemen gibt es eine Liste, die man immer abarbeiten kann:

    1.) Sind alle Updates eingespielt?
    2.) App neu gestartet?
    3.) Rechner neu gestartet?

    Dasselbe gilt natürlich für den Router.

    Dann wäre es ganz gut, wenn du uns mal mitteilst, welche Geräte genau mit welchem Betriebssystem du hast, z. B. macOS Catalina Version 10.15.5 (19F101). Du findest diese Infos über das Menü > Apfelsymbol > Über diesen Mac.

    Zum Mail-Problem: Welches E-Mail-Protokoll verwendest du bei GMX? Mail > Menü > Mail > Einstellungen > Accounts > GMX. Dort steht IMAP oder POP3.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Komplettes Chaos

    "Neustart" ist beim Mac keine Option, ich hatte Macs, die sind mehrere Jahre am Stück ohne Neustart gelaufen - außer für Systemupdates.

    Ich kenne das Problem mit einem Yahoo! Mailaccount in Mail, der sich ums verrecken seit mehreren Jahren das Smtp Paßwort für den Mailversand nicht beibringen lassen will. Manchmal funktioniert es ein paar Tage lang, dann ist es wieder weg. Die parallel laufenden Accounts funktionieren dagegen problemlos.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •