+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. Avatar von carassia
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    4.603

    AW: In Tabellen-Calc Zahl 0 nicht eintragbar, wenn Zahl mit 0 beginnt

    Zumindest in Excel kann man unter "benutzerdefiniert" das Format eintragen und dann ganz normal mit Formeln rechnen


  2. Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    53

    AW: In Tabellen-Calc Zahl 0 nicht eintragbar, wenn Zahl mit 0 beginnt

    Zitat Zitat von michaelX Beitrag anzeigen
    Ich kann hier nur für Calc sprechen; ich habe es schlicht ausprobiert und es funktioniert so, wie von mir oben beschrieben.
    Das wollte ich auch gar nicht bestreiten, das glaub ich sofort!

    Es ist wirklich wichtig, auf die Wahl der Programme zu achten. Man sollte meinen, Excel, Calc und ähnliche würden sich mittlerweile auf einen gemeinsamen Konsens einigen, um zu gewährleisten, dass erstellte Dateien auch mit allen Programmen gleich bearbeitet werden können.

    Dem ist leider nicht so. Eine .odt-Datei von z. B. LibreOffice ist nach wie vor etwas anderes als eine .odt-Datei von Microsoft Office. Kommen gar verschiedene Dateitypen dazu (.xls, .xlsx), wird es noch komplizierter.

    Nun wird wohl leider auch die Rechnung '01 +'01 = ? nicht von jedem Programm gleich gelöst.

    Einer der Gründe, warum meine Partnerin nach wie vor auf Office-Produkte von Microsoft angewiesen ist. Nicht, weil sie ihre Anliegen nicht auch mit anderen, freien Programmen umsetzen könnte - sondern weil sie nicht alleine Dateien bearbeitet und in der Kette der Personen, die ihre Daten öffnen, eben auch an mindestens einer Stelle nur MS Office verwendet wird. Will man in so einer situation Probleme vermeiden, fügt man sich eben besser den Vorgaben anderer, als das zu wählen, was einem selbst am sinnvollsten erscheint.

  3. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.633

    AW: In Tabellen-Calc Zahl 0 nicht eintragbar, wenn Zahl mit 0 beginnt

    Es hätte in der Tat geholfen, hätte sich Microsoft an die Vorgaben der Open-Document Foundation gehalten, anstatt seine eigene Suppe zu kochen. Aber das führt hier eindeutig zu weit.

    Wir wissen ja weiterhin nicht, was sie benutzt. Sie schreibt "Tabellen-Calc" in ihrem Titel und Calc ist nun mal Libre/OpenOffice. Tabellenkalkulation schreibt man immerhin mit 2 mal K. Was nix heißen will ...
    Bitte diese Signatur nicht lesen!


  4. Registriert seit
    05.05.2001
    Beiträge
    347

    AW: In Tabellen-Calc Zahl 0 nicht eintragbar, wenn Zahl mit 0 beginnt

    Herzlichen Dank für eure Info. Ich habe bei Format nun "Text" eingegeben anstatt "Zahl". LG Gesundheit

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •