+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Seniorenhandy

  1. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.949

    AW: Seniorenhandy

    Wow, stimmt, an diese Möglichkeiten hatte ich gar nicht gedacht. Schon toll, was inzwischen alles möglich ist.
    Das behalte ich auf jeden Fall im Hinterstübchen. Meine Mutter muss ich damit nicht "erschrecken", aber ich ahne, dass mein Vater da sehr viel aufgeschlossener ist. Für meine Mutter wird es jetzt erstmal etwas unkompliziertes.

    Danke nochmal für die vielen und guten Hinweise, das war sehr hilfreich, vermutlich nicht nur für mich. Das ist ja ein Thema, mit dem sich sicherlich auch andere befassen.

    Für mich habe ich resümiert, dass ich auf jeden Fall zusehen werde, technisch einigermaßen aktuell zu bleiben, um den Anschluss nicht zu verlieren. Es ist schon klasse, was moderne Technik leisten kann.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  2. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.896

    AW: Seniorenhandy

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Meine Mutter muss ich damit nicht "erschrecken", ...
    Ich verstehe absolut, was Du meinst; kenn ich von meiner auch. Daher hätte ich das hier auch nicht selbst vorgeschlagen.

    Tatsache ist allerdings, dass Sprachsteuerung eine hervorragende Lösung ist, mit der man viele dieser Barrieren überwinden kann. Nicht nur telefonieren, auch z.B. überall im Haus Licht und Heizung ein- bzw. auszuschalten.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  3. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.949

    AW: Seniorenhandy

    So, ein kleines Update:

    Dank einer lieben Userin, die mir ein nicht internetfähiges Doro-Handy angeboten hatte, das nicht mehr benötigt wurde, haben wir einen Versuch gestartet.

    Meine Mutter kommt mit diesem Model gut zurecht, es ist in der Bedienung sehr unkompliziert, erinnert an ihr Siemens-Festnetztelefon. Sie meinte sogar schon: Das kann ich ja auch mit ins Krankenhaus nehmen, das ist ja einfach. Dort ist sie einmal im Monat für 2-3 Tage, weil sie Behandlungen erhält. Das Samsung war immer zuhause geblieben, weil es ihr zu kompliziert war und sie es dort sowieso nicht benutzt hätte. Und die Akkukapazität scheint sehr gut zu sein, das Ding muss man nicht täglich laden. Hin und wieder gibt es von ihr jetzt sogar mal eine kleine SMS, dann übt sie. Jetzt müssen wir nur noch eine kleine Gürteltasche besorgen, damit sie das Gerät auch bei sich tragen kann.

    Tatsache ist allerdings, dass Sprachsteuerung eine hervorragende Lösung ist, mit der man viele dieser Barrieren überwinden kann. Nicht nur telefonieren, auch z.B. überall im Haus Licht und Heizung ein- bzw. auszuschalten.
    Ich weiß, damit lassen sich schon tolle Sachen machen, die sehr hilfreich sein können. :-)
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.360

    AW: Seniorenhandy

    das nennen ich mal eien sinnvolle weiterverendung des alten telefons
    du kannst mal schauen es gibt auch kleine handytaschen mit einem guertelclip

    bei ebay fuer kleines geld erhaeltlich
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  5. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.949

    AW: Seniorenhandy

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    das nennen ich mal eien sinnvolle weiterverendung des alten telefons
    du kannst mal schauen es gibt auch kleine handytaschen mit einem guertelclip

    bei ebay fuer kleines geld erhaeltlich
    Ja, an sowas haben wir auch gedacht. :-) Und so alt ist es noch nicht mal, es ist aus 2015 oder 2016 und sah aus wie neu.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.941

    AW: Seniorenhandy

    Schön, dass ihr eine passende Lösung gefunden habt.
    Berichte doch bitte bei Gelegenheit nochmal, wie es sich eingespielt hat, ist sicher für viele interessant, die vor einem ähnlichen Problem stehen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  7. Registriert seit
    17.11.2019
    Beiträge
    22

    AW: Seniorenhandy

    Ich habe mal eines für meinen Vater gekauft, mittlerweile hat auch jeder Saturn/MM welche im Angebot, die kann man sich dann zumindest vor Ort ansehen

  8. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.360

    AW: Seniorenhandy

    Zitat Zitat von Morgen_Manu Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eines für meinen Vater gekauft, mittlerweile hat auch jeder Saturn/MM welche im Angebot, die kann man sich dann zumindest vor Ort ansehen
    die te ist bereits fuendig geworden
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •