+ Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 171
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.533

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Zitat Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
    3-4 Monate bei mir zu wohnen und mir den Gebrauch des Smartphones beizubringen ...
    So schwierig ist's nun auch wieder nicht.

    Ein Smartphone wegen der "komplizierten Bedienung" zu verweigern
    empfinde ich tatsächlich als seltsam.

    Ehrlicher wäre es wohl, die Ablehnung damit zu begründen, dass man
    schlichtweg keinen Bock darauf hat, sich auf Neuland zu begeben bzw.
    sich mit Ungewohntem zu beschäftigen.


  2. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    820

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Ich kenne niemanden ohne Handy, allerdings Leute ohne Smartphone. Da sind auch solche darunter, die sich merkwürdigerweise ob ihrer Smartphonelosigkeit den anderen ziemlich überlegen fühlen, und das einen auch unbedingt wissen lassen müssen.

  3. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.940

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ich kenne niemanden ohne Handy, allerdings Leute ohne Smartphone. Da sind auch solche darunter, die sich merkwürdigerweise ob ihrer Smartphonelosigkeit den anderen ziemlich überlegen fühlen, und das einen auch unbedingt wissen lassen müssen.
    Ja, das hängt oft zusammen,, keine Ahnung warum.
    Ich kenne 2 Frauen um die 60, die sich das leisten. Beide sind etwas speziell und ich sage mal voraus, dass es für sie nicht einfacher eerden wird, diesen Zusand aufrecht zu erhalten. Beide verlassen sich jedenfalls vollkommen auf ihre Angehörigen. Eine von ihnen verweigert sich auch dem Computer, sie geht nicht auf Arbeit und ist gefühlt den ganzen Tag unterwegs, um ihre sozialen Kontakte online zu pflegen. Die andere hat außer ihrer Familie gar keine.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.119

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Mobiltelefon und möchte es auch nicht missen. Es wird nicht nur zum Telefonieren genutzt sondern auch als Navi im Auto. Google maps ist viel besser im Routen suchen als die meisten eingebauten Navis, weil google maps immer die aktuelle Verkehrssituation berücksichtigt.
    die verkehrssituation ueberwachen koennen auch navis, wenn diese entsprechend eingestellt sind
    da ich google ueberhaupt nicht nutze, nehme ich immer den routenplaner des adac, der beruecksichtigt noch praeziser die aktuelle verkehrssituation
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  5. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.119

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Zitat Zitat von wasdennnoch Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, ob wirklich schon alle Menschen mit einem Mobiltelefon ausgestattet sind. Sollte es außer mir noch jemanden geben, der keins hat, kann er sich hier dranhängen.
    Erstaunlich finde ich, daß viele Leute mir gesagt haben, sie brauchen eigentlich kein Mobiltelefon. Trotzdem haben sie eins.
    Also ich brauche keins, ich habe keins, und ich werde mir auch keins zulegen.
    auch wenn man eines hat, muß man es nicht nutzen
    beispiel, mein mann, er hat eines ( ein uralt senioren geraet ) das zu 99,99999 % auf dem schreibtisch in der ladeschale liegt
    er nimmt es nur mit, wenn er mal alleine den ganzen tag beispielsweise auf einem ausflug unterwegs ist und ich ihn darum bitte, das er es mitnimmt
    haette er es nicht geerbt, er haette sich ganz sicher selbst keines gekauft
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.886

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Zitat Zitat von Daphnia Beitrag anzeigen
    Ich verweise nur auf den Nachbarstrang
    Neue Regeln beim Online-einkauf.

    Wie soll das ohne Smartphone gehen?
    Aber wahrscheinlich machen die Verweigerer keine online-einkäufe-oder-jemand anderer mit phone soll das doch bitte für sie erledigen!
    Daphnia

    Dann hast Du nicht genau gelesen;)

    Ein Smartphone oder Handy ist nach wie vor nicht erforderlich.
    Lediglich das Gerät zur Tan-Erzeugung mit Bankkarte(tan-Generator) ist notwendig ...und das System wird schon seit 2003 am Markt für das Onlinebanking genutzt.

    Man kann also weiterhin Handyverweigerer sein.

  7. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.450

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Habe eins und nutze es kaum. Ist eigentlich nur dafür da, wenn mal unterwegs mit dem Auto etwas sein sollte. Ich habe ein Laptop, auf dem ich besser lesen und Sachen erledigen kann. Die Telefoniererei mit dem Handy nervt mich, weil die Qualität schlecht ist, laut, leise, weg. Muß ich nicht haben.

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)

    Geändert von Klecksfisch (08.09.2019 um 08:16 Uhr)

  8. Avatar von Torun
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.171

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Ich habe kein Handy, weil ich es nicht brauche und gar nicht wüsste, wozu ich es nutzen sollte. Überlegen fühle ich mich deswegen nicht, aber ich sehe es auch nicht ein, mir eins anzuschaffen, um anderen ihre Minderwertigkeitskomplexe zu erleichtern. Wer eins haben will, hat eins, und wer keins haben will, hat keins.

    Im erwähnten Nachbarstrang wurden im übrigen diverse Möglichkeiten erwähnt,ohne Smartphone online Geschäfte zu erledigen.
    ~ Torun. ~

    Seht Ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen, und ist doch rund und schön. So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (Matthias Claudius)


  9. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    451

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Ich habe erst seit wenigen Monaten ein Smartphone. Davor hatte ich allerdings seit fast 20 Jahren ein einfaches Prepaid-Handy. Das habe ich aus nostalgischen Gründen immer noch, trage es aber nicht mehr bei mir.

    Ich habe schon länger vorgehabt, mir ein Smartphone zu kaufen, habe es aber immer wieder vor mir hergeschoben. Die Umstellung des TAN-Verfahrens meiner Bank hat schließlich dazu geführt, dass ich mir im Frühjahr ein Smartphone gekauft habe.

    Und ich muss ehrlich sagen, ohne Smartphone ist man heutzutage zum Teil wohl tatsächlich mitunter ein wenig abgehängt, weil die meisten eben eins haben und u. a. auch WhatsApp nutzen. Da kann man ohne Smartphone durchaus ein wenig außen vor geraten; das hängt natürlich auch immer vom konkreten Umfeld ab.

    Grundsätzlich möchte ich auf keinen Fall mehr auf ein Mobiltelefon verzichten, und wenn es eben nur ein einfaches Prepaid-Handy ist. Ich finde es für mich einfach gut, vor allem auch im Notfall jemanden erreichen zu können bzw. selbst erreichbar zu sein.

    Meine vor einigen Jahren gestorbenen Eltern hatten übrigens kein Handy. Es war ein paarmal im Gespräch, aber letztlich konnten sie sich nicht dazu durchringen.

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Ist zwar hier nicht das Thema, aber ich hab noch Telefone mit Wählscheibe und Schnur erlebt
    An komplett telefonlose Zeiten kann ich mich persönlich zwar nicht erinnern. Aber ich bin auch mit einem hellgrauen Telefon mit Wählscheibe und Schnur aufgewachsen. Ich kann mich auch daran erinnern, dass es damals Brokatüberzüge fürs Telefon gab ...

    Ich habe heute noch für meinen Festnetzanschluss ein Schnurtelefon, allerdings ein modernes, nicht mehr vergleichbar mit dem Telefon aus meiner Kindheit und Jugend.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ein Smartphone wegen der "komplizierten Bedienung" zu verweigern
    empfinde ich tatsächlich als seltsam.
    Das würde ich nicht unbedingt sagen. Wer so gar keinen Draht dazu hat und vielleicht auch keinen PC und/oder Laptop hat, der glaubt vielleicht wirklich, dass die Bedienung eines Smartphones wer weiß wie schwierig ist.

  10. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.831

    AW: Hat jeder ein Mobiltelefon?

    Na ja, dass man für Online-Käufe oder Bankgeschäfte etc. unbedingt ein Smartphone bräuchte wäre mir nu auch neu.... Derartige Aktionen tätige ich nie und nimmer übers Smartphone, es gibt dazu deutlich geeignetere Geräte meiner Meinung nach .

    Ich nutze mein Smartphone eher selten, bin aktive WhatsApp-Verweigerin (ich nutze einen anderen Messenger), ich bekomme zur Pflege meiner Sozialkontakte alle Infos, die ich brauche.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

+ Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •