+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    34

    Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Hallo,
    vor zwei Tagen wurde mir mein Facebook Konto ohne Begründung gesperrt, d.h. ich konnte mich nicht mehr einloggen und es ploppte die Meldung auf, ich solle doch bitte ein Foto von mir, zur Überprüfung schicken. Dieses würde angeblich nach der Überprüfung gelöscht.

    Also habe ich wie gewünscht ein Porträtfoto geschickt. Ich dachte, die Sperre könnte daran liegen, dass ich auf FB kein Foto von mir eingestellt habe und es dann damit erledigt ist. Ist es aber nicht, heute wurde mir mitgeteilt, dass mein Konto wegen Verstoß gegen die FB Richtlinien gesperrt bleibt.

    Meinen Realnamen habe ich auf Facebook etwas abgewandelt, aus Sicherheitsgründen. Ich bin auf FB eigentlich nur wegen drei Gruppen, die sich mit meinen Hobbys befassen und einer Selbsthilfegruppe wegen einer chronischen Erkrankung, die ich habe. Die letzte Gruppe ist mir das Wichtigste, da man sich hier gute Tipps gegenseitig gibt.

    Jetzt hätte ich offenbar nur noch die Möglichkeit meinen Personalausweis einzuscannen und Facebook zu kommen zu lassen, das geht mir eigentlich zu weit, so viel persönliche Daten ungeschützt preis zu geben.

    Auch möchte ich nicht, dass mein Arbeitgeber evtl. auf diese Seite stößt, wenn ich meinen kompletten Realnamen angebe und dort dann feststellen kann, dass ich in einer Gruppe bin, die unter einer chronischen, organischen Krankheit leidet ( ich habe wegen der Krankheit bisher nicht am Arbeitsplatz gefehlt) und Kontrolltermine zur Blutabnahme beim Arzt kann ich wegen Gleitzeit so wahrnehmen, dass der AG davon auch nichts mitbekommt.

    Gibt es jetzt überhaupt eine Lösungsmöglichkeit wieder Zugriff auf mein Konto zu erlangen, ohne Daten von Personalausweis an FB zu schicken?
    Und falls nein, wie kann ich dieses Konto komplett löschen, da ich ja gar keinen Zugang mehr dazu habe?
    Die wenigen Freunde aus den Gruppen dort, kann ich ja nun auch nicht mehr benachrichtigen.

    Ich habe nichts gepostet was gegen die Regeln verstößt, vermute dass ich denen einfach nicht genug persönliche Daten hinterlassen habe, im Laufe der Zeit.
    Ab und an kam eine Aufforderung doch zur Sicherheit die Handy Nummer einzugeben, wobei ich da immer auf "Jetzt nicht" geklickt habe.

  2. Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    10.561

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Das es an den wenigen persönlichen Daten liegt glaube ich nicht. Mein Konto besteht seit ein paar Jahren und hat seit der Erstellung nur die Minimaldaten und einen falschen Namen. Ich habe nie irgenwas gepostet oder gelikt, keinen einzigen Freund, kein Bild, kein Telefon .... nichts.
    Ich nutze es nur um bei einigen wenigen Seiten an Infos zu komen, die man nur als Nutzer sieht.
    Gesperrt wurde bei mir allerdings noch nie etwas.
    Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht.
    Du wirst auf jeden Fall recht behalten.

    - Henry Ford -

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.282

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    "Überprüfung der Identität" ist doch eine Begründung. Meines Wissens schreibt Facebook Klarnamen vor - melden sich natürlich trotzdem Leute mit Micky Maus oder so an, aber manchmal fliegt es dann eben auf.

    Wenn Du nicht reagierst, löschen sie Dein Konto vermutlich sowieso. Stand das nicht in der Mitteilung?

  4. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.779

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Du bist vermutlich gemeldet worden - kann aus Versehen sein, kann sein, dass dir jemand einen Knüppel zwischen die Beine werfen will (das gibt's leider, passierte einer Freundin von mir).

    Ich würd mein Konto verifizieren, bevor es ganz gelöscht ist. Welche Daten sind im Personalausweis drinnen, die du nicht herzeigen willst? Kannst du ihn einscannen und schwärzen, was du nicht weitergeben willst?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.


  5. Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    34

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    @ Brausepaul
    Dan bist Du im Prinzip ja gar nicht aktiv dort, bzw. auch nicht in einigen Gruppen oder dergleichen.


    @ Sneek Laut einem Urteil vom 13.02.2018 ist es nicht gesetzeskonform, wenn FB Zwang zum Klarnamen für User aus D vorschreiben will. Das ging zu diesem Zeitpunkt durch die Presse. Aber als amerikanischer Konzern wird es FB wohl wurscht sein und das letzte Urteil diesbezüglich ist noch nicht gesprochen.

    Nein, in der Mitteilung stand nichts davon, dass FB das Konto löschen wird, wen ich nicht reagiere. Ich habe auch nicht so einen offensichtlich falschen Namen wie Mickey Mouse- da wundere ich mich schon, dass bei solchen Accounts nicht gelöscht wird.

    Ich habe nur meinen Realnamen etwas abgewandelt und auffällig ist der an sich nicht.


    @ Kitty_ Snicket Soweit ich das verstanden habe, dürfte ich da nichts schwärzen an Daten auf dem Personalausweis. Da steht ja auch meine komplette Adresse drauf, das geht mir doch zu weit. FB verkauft ja angeblich diese Daten und im besten Fall, habe ich dann ganz viel Werbemüll in meinen Mails und im Briefkasten. Außerdem sehen sie sich dann vermutlich bestätigt, da ich ja meinen Realnamen "abgewandelt" habe und ich fliege dann trotzdem, FB hat aber dann noch mehr Daten von mir.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mich jemand gemeldet haben könnte, da ich mit niemandem aneinander geraten bin aus den Gruppen und auch nicht in politisch oder anders fragwürdigen Gruppen unterwegs war.

    Aus der Selbsthilfegruppe habe ich mit einer Userin länger auch E- Mail Kontakt. Sie meinte zu mir, ich sollte mir einfach ein neues Profil erstellen, fertig. Und dann eben mit anderem Namen wieder in die Gruppe zurück kommen.

    Ansonsten wäre es mir lieber, FB löscht das Konto, da ich keine Fotos oder Ähnliches drin habe, ist es dann nicht weiter bedeutsam.


  6. Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    34

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    https://www.welt.de/print/welt_kompakt/webwelt/article173497109/Klarnamen-sind-auf-Facebook-keine-Pflicht.html

    Hier das Urteil vom Landgericht Berlin. Nutzt mir natürlich jetzt auch nichts.


  7. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    35

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Ich kenne mich mit FB nicht aus, bin da auch nicht.
    Aber es könnte ja noch sein, das Dein Konto gehackt wurde und jemand anderes hat dann in Deinem Namen gegen die Regeln verstoßen. Ausweis einscannen und per unverschlüsselter Mail durch die Gegend schicken? Gehts noch? Das machst Du natürlich nicht .... hoffe ich :-)
    Die würden von mir nichts kriegen, auch kein Foto.


  8. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.618

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Deine Freundin hat Recht. Neues Konto und fertig. Würde ich mir gar keine weitere Mühe mit machen. Die spinnen doch

  9. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    734

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    Zitat Zitat von Traubeneiche Beitrag anzeigen
    Aus der Selbsthilfegruppe habe ich mit einer Userin länger auch E- Mail Kontakt. Sie meinte zu mir, ich sollte mir einfach ein neues Profil erstellen, fertig. Und dann eben mit anderem Namen wieder in die Gruppe zurück kommen.
    Genauso würde ich das machen.

    An zu wenig Daten oder Foto kann es nicht liegen: Ich habe auch kein Foto da, keine Daten und bin kaum aktiv.

    Vielleicht hast Du doch vor zig Jahren mal irgend etwas geliked, was jetzt als rechts eingestuft wird. Ich habe schon von mehreren Leuten gehört, die jetzt für so etwas gesperrt werden. Woran sie sich gar nicht mehr erinnern können.

    Und ich kenne da auch Leute, die mit mehreren Profilen unterwegs sind.

    Einen scan des Personalausweises würde ich neverever senden.
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht haben könnte.
    Kurt Tucholsky


  10. Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    34

    AW: Facebook Konto gesperrt ohne Begründung

    @ Vollzeitpapa
    Das kann schon sein, dass mein FB Konto gehackt wurde und jemand Fremdes in meinem Namen dort gegen die Regeln verstoßen hat. Ja, FB verlangte nach dem Porträtfoto, welches ich ihnen ja eingescannt habe, nun auch noch das Einscannen des Personalausweises, welches ich dann per unverschlüsselter Mail an sie schicken soll. Nein, das mache ich nicht, das geht mir zu weit. Außerdem ist auch nicht gesichert, dass ich dann wieder Zugriff auf meinen Account haben werde. Im Netz habe ich da Berichte gefunden, dass FB sich damit auch nicht zwingend zufrieden gibt. Sondern weitere Forderungen nach Angabe der Handynummer folgen ( können).
    Blöd ist nur, dass ich auf meinem Mail Account, den ich bei FB angegeben habe, ständig noch Benachrichtigungen aus meinen Gruppen von FB bekomme, die ich aber eben nicht lesen kann. Daher würde ich das gesperrte Konto gerne löschen, weiß aber nicht wie ich das anstellen kann, da ich darauf ja keinen Zugriff mehr habe.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •