+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

  1. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.386

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Ein Huawei Smartphone von 2014 updaten?
    Das halte ich für extrem unwahrscheinlich.

  2. Avatar von pinao
    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    254

    AW: altes smartphone wieder updaten

    ich habe bei amazon ein solches wie meines gefunden - gebraucht für etwas über 60.-
    mehr dürfte die reparatur also nciht kosten, oder?

    irgendwie schon hanebüchen, dass ein solches gerät schon so schnell in den schrott soll...!

    wenn ich bei dem handy-reparaturladen vorbeikomme, frage ich mal, was das kosten würde...

    danke aber auf jeden fall für eure antworten!
    lieber gruß von
    pinao

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.760

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Die Reparatur wird mehr als 60€ kosten.
    Es geht da nicht um Ersatzteile, sondern Dienstleistung...Arbeitsstunden...die sind nun einmal hoch.

    Auch Imo ist es unsinnig, da Geld rein zu stecken.
    Das Betriebssystem ist veraltet (alte Androidversion).

    Ein fabrikneues Smartphone von Huawei bekommt man für 100€.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  4. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    35

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Also das mit dem Laden über den Klinkenstecker hat sich ja erledigt, Du hast wohl (wenn ich das richtig verstanden habe) den Audio-Ausgang gegrillt, vielleicht aber auch nicht.
    Die Fehlermeldung ist allerdings seltsam. Ich denke die Hardware hat kein Problem, ehr die Software.
    Ich würde das Telefon, da Du eh keine Updates mehr bekommen wirst, jetzt rooten und ein Custom Rom, also ein freies Betriebssystem installieren. LineageOS wäre da z.B. ein Kandidat.

  5. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.760

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Zitat Zitat von Vollzeitpappa Beitrag anzeigen
    Also das mit dem Laden über den Klinkenstecker hat sich ja erledigt, Du hast wohl (wenn ich das richtig verstanden habe) den Audio-Ausgang gegrillt, vielleicht aber auch nicht.
    Die Fehlermeldung ist allerdings seltsam. Ich denke die Hardware hat kein Problem, ehr die Software.
    Ich würde das Telefon, da Du eh keine Updates mehr bekommen wirst, jetzt rooten und ein Custom Rom, also ein freies Betriebssystem installieren. LineageOS wäre da z.B. ein Kandidat.
    Du meinst, vergleichsweise in einem durchgerosteten Käfer einen Porschemotor einbauen?

    Das hat man nur mit Exemplaren gemacht, die neu oder wenig gebraucht waren...;)

    Und...auch das würde mehr als 100€ kosten.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  6. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    35

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Das ist doch Quatsch, entschuldige, aber:
    1. Ein durchgerosteter Käfer ist kaputt, Schrott. Das Handy ist aber heile und kann noch 10 Jahre funktionieren.
    2. Ein neues Handy brauche ich nicht rooten oder ein anderes Betriebssystem drauf machen. Erstens bekomme ich da noch Updates und zweitens geht dabei die Garantie flöten. Ich mach das gerade bei alten Handys. Zum Beispiel betreibe ich hier ein Nexus4, Baujahr 2012 (glaube ich). Da würden moderne Apps nicht mehr drauf laufen, was sie mit LineageOS aber wieder tun. Außerdem läuft es schneller, stabiler und der Akku hält länger. Also, das macht gerade bei älteren Modellen Sinn.
    Kosten? Was kostet denn da? Klar, wenn man eine Firma findet die das macht, dann mag das kosten, ich wüßte aber nicht das es da überhaupt Firmen gibt. Dafür bezahlen macht natürlich keinen Sinn, das macht man selber oder fragt im Bekanntenkreis, so schwer ist das nicht.

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.760

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Zitat Zitat von Vollzeitpappa Beitrag anzeigen
    Das ist doch Quatsch, entschuldige, aber:
    Ich mach das gerade bei alten Handys. Zum Beispiel betreibe ich hier ein Nexus4, Baujahr 2012 (glaube ich). Da würden moderne Apps nicht mehr drauf laufen, was sie mit LineageOS aber wieder tun.

    Kosten? Was kostet denn da? Klar, wenn man eine Firma findet die das macht, dann mag das kosten, ich wüßte aber nicht das es da überhaupt Firmen gibt. Dafür bezahlen macht natürlich keinen Sinn, das macht man selber oder fragt im Bekanntenkreis, so schwer ist das nicht.

    Schwer wird es, wenn man auch da keinen Bekannten findet...
    Gegen das System ist nichts zu sagen...aber es geht hier vor Allem um einen User, der noch nicht einmal das Ladekabel in die richtige Buchse gesteckt hat...das muss man bei Alternativen immer mit bedenken.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  8. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    1.676

    AW: altes smartphone wieder updaten

    Ich denke auch, ein Smartphone zu rooten ist eher was für erfahrene, technisch mindestens sehr interessierte Benutzer.
    Bei pinao, ohne ihm/ihr zu Nahe treten zu wollen, habe ich nicht diesen Eindruck.
    Und piniao will das Fon ja noch, zumindest als Ersatz- oder Notfallgerät, weiter nutzen ... nicht als Übungs-Dummy für erste Root-Versuche.
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...



  9. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    35

    AW: altes smartphone wieder updaten

    @chaos99, @toms
    Das pinao das nicht kann, konnte ich mir schon denken, dennoch ging es mir hier darum aufzuzeigen welche Möglichkeiten es gibt, ohne vorher per Vermutung zu filtern, dass es da evtl. niemenden gibt der es umsetzen kann und ich es deswegen einfach gar nicht erst erwähne.. Das kann ich nämlich nicht beurteilen.
    Vielleicht fragt er/sie ja jetzt etwas rum und findet jemanden, DANN hat er/sie viel Geld gespart und nur darum ging es mir. Außerdem gibt es vielleicht noch andere Leser, die auf der Suche genau auf diese Möglichkeit stoßen.

  10. Avatar von pinao
    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    254

    AW: altes smartphone wieder updaten

    hupps, was habe ich denn da losgetreten...!
    ja, ihr habt recht:
    ich selbst bin absolut ungeeignet, was an dem alten smartphone zu "richten" - auch nicht nach deutlicher anweisung. das war mir auch eindeutig klar vor augen und sinn.

    mir würde es in diesem rahmen schon reichen, wenn jemand sagt:
    geh in den handy-reparaturladen und lass die machen bis max. xyz-euro-höhe.
    oder:
    kauf ein neues.

    aber auf alle fälle:
    ganz herzlichen dank für euer kopfzerbrechen und für-mich-mitdenken!
    lieber gruß von
    pinao

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •