+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.972

    Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Hallo Ihr Lieben, ich brauche wieder mal die Hilfe der Schwarm-Intelligenz.

    Ein Freund hat sich nach langem Zögern ein Smartphone zugelegt und muss nun, obwohl er eigentlich nicht will, auch Whatsapp installieren - eine für ihn relevante Gruppe von Freiberuflern verständigt sich bei eiligen Sachen vorwiegend auf diesem Weg.

    Nun fragt er, ob er all seine Kontakte zunächst kategorisch für Whatsapp blockieren kann und nur die freischalten, um die es geht.
    Also: A-Z hat er in seinen Telefonkontakten. Aber nur F, K, L und O sollen sehen, dass er bei Whatsapp ist und nur die sollen ihn auf diesem Weg kontaktieren können.
    Geht das? Und wenn ja - wie?
    Oder muss er jeden einzelnen Kontakt in seiner Telefon-Kontaktliste gesondert sperren?

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke schon mal!

  2. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.643

    AW: Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Sofern ich das Prinzip von WA richtig verstanden habe, wird das alles nichts helfen.

    Kontakte sperren, zweites Adressbuch, Einzelfreigabe, spezielle "Ausblendet-App",... bewirkt nur, dass man Kontakte aus dem eigenen Adressbuch nicht an WA ausliefert. Es verhindert aber nicht, dass die eigene Nummer hochgeladen und abgeglichen wird.

    Meldet man sich bei WA an, ist damit die zugehörige eigene Nummer natürlich bei WA als WA-Teilnehmer registriert - ohne Wenn und Aber. Sobald WA dann beim nächsten Mal die Adressbücher der Bekannten Deines Freundes durchsucht, wird sie dort auf dessen Nummer stoßen und sie dann in deren WA-Kontakten anzeigen.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  3. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.972

    AW: Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Vielen Dank, das leuchtet ein!

    Das Smartphone hat wohl einen Steckplatz für eine zweite Sim-Karte. Wäre das eine Lösung? Wenn man die entsprechenden Kontakte nur darauf speichert? Aber dann müsste man sie wohl auf dem Telefon löschen, sonst ist der Effekt der gleiche, oder


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.426

    AW: Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Jein.

    Wenn er alle Kontakte auf der 2. SIM speichert, findet die WA da trotzdem. Damit sehen die anderen ihn trotzdem bei WA in ihren Kontakten.

    Was ginge, er nimmt diese 2. SIM, meldet sich bei WA mit dieser Nummer an und gibt diese Rufnummer für diese eine WA-Gruppe raus.

    Dann sieht er zwar immer noch alle anderen Kontakte bei WA, aber die ihn nicht.

    So habe ich zwischen beruflich und privat getrennt.

    Die private Handynummer (2. SIM) habe ich bei WA angemeldet. Für die Kollegen (deren Kontakte ich sehen konnte, weil ein und dasselbe Handy) war ich quasi ohne WA, sie hätten nur meine berufliche Handynummer.

    Nur meine privaten Kontakte kannten meine private Nummer und konnten mich per WA kontaktieren.

    Verständlich?

  5. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.643

    AW: Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Das Smartphone hat wohl einen Steckplatz für eine zweite Sim-Karte. Wäre das eine Lösung? Wenn man die entsprechenden Kontakte nur darauf speichert?
    Prinzipiell wäre die zweite Nummer eine Lösung.

    Den letzten Teil (Nummern der entsprechenden nur auf der SIM speichern) kann man aus der Überlegung streichen, weil das für WA keine Relevanz hat.

    Man müsste schon ein geschicktes Management mit zwei Adressbüchern haben. Es gibt auch Apps, die das verwalten können (so hab ich zumindest gehört). Könnte funktionieren, aber ich hab's noch nie gemacht und würde mich da nicht drauf verlassen. Zumal man ja keinen zweiten Versuch hat. Und de Typen bei WA sind ja auch nicht blöd.

    Ohnehin wäre solcher Aufwand nur knapp unterhalb der Variante "Zweit-Händi" angesiedelt (die von mir praktizierte Lösung), die dann aber alle Aspekte zuverlässig abdeckt.


    Falls die "für ihn relevante Gruppe" komplett und ausschließlich über einen Gruppenchat laufen sollte, wäre die Sache einfacher. Dann kann man das Adressbuch komplett gegen den Zugriff von WA sperren. Es reicht die Zweitnummer dem Administrator der Chat-Gruppe zu geben. Der trägt die als Gruppen-Teilnehmer ein und das wars. Adressbucheinträge würden hier wie dort nicht benötigt.

    Zwar werden dann im Chat prinzipiell nur die Telefonnummern angezeigt (bei ihm und von ihm - Namen nur sofern sie im WA-Profil stehen) aber jeder sieht alle Nachrichten.
    schlechte Technik > schlechte Laune

    Geändert von Mr_McTailor (16.03.2019 um 11:48 Uhr)

  6. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.972

    AW: Whatsapp-Kontakte - alle blockieren?

    Ok, danke.
    Ich denke, das Zweit-Handy wäre wirklich die Option der Wahl.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •