+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.865

    Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Hallo Ihr alle,

    ich benötige wieder einmal die Schwarm-Intelligenz.
    Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy S3 neo. Das ist nun am Ende...
    Viele, viele Fotos sind auf dem Gerät gespeichert. Ich würde die nun gerne auf eine SD-Karte kopieren, um sie aufs neue Handy mitzunehmen. Das S3 neo scheint da etwas speziell zu sein - ich komme trotz einiger Sucherei im Netz nicht weiter.

    Wer kann mir helfen?

    Und gleich noch eine Frage nachgeschoben: Wie stelle ich mein neues Huawei-Handy so ein, dass die Bilder gleich auf der SD-Karte landen?

    Irgendwie stelle ich mich heute wohl sehr blöd an...
    Geändert von GuteLaune (11.08.2018 um 17:28 Uhr)

  2. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.145

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Beim Huawei solltest du in der Kamera-App den bevorzugten Speicherplatz für die Bilder festlegen können.
    Mit Samsung kenne ich mich leider nicht aus.
    Du könntest aber auch deine Bilder in Google speichern, dann hast du sie ebenfalls immer dabei.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  3. Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    19.301

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Und gleich noch eine Frage nachgeschoben: Wie stelle ich mein neues Huawei-Handy so ein, dass die Bilder gleich auf der SD-Karte landen?
    Bei mit der Fon-eigenen-Kamera aufgenommenen Bilder sollte man die entsprechenden Einstellungen unter Kamera finden. Kamera starten, Einstellungen, Bevorzugter Speicherort ...

    Zum anderen Problem würde ich auch den Weg über Google gehen oder die Fotos per USB- Kabel auf den PC ziehen und danach auf gleichem Wege auf das neue Fon.

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________



    Geändert von Tomsten (11.08.2018 um 19:11 Uhr)

  4. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.499

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Ich ziehe meine Handy-Bilder per USB Kabel auf meinen Laptop. Auf demselben Weg kann ich die dann auf ein neues Handy kopieren.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  5. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.865

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Ich ziehe meine Handy-Bilder per USB Kabel auf meinen Laptop. Auf demselben Weg kann ich die dann auf ein neues Handy kopieren.
    Das habe ich natürlich versucht. Allerdings erkennt der PC das Handy nicht bzw. hat keinen Zugriff auf den Speicher. Scheint ein häufiges Problem bei Handys dieses Typs zu sein. Deswegen hatte ich ja explizit nach Tipps fürs das Galaxy S3 neo gefragt.
    Natürlich kann ich auch den Umweg über eine Cloud nehmen. Aber dazu muss ich jedes Bild einzeln anfassen.

  6. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.172

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Das habe ich natürlich versucht. Allerdings erkennt der PC das Handy nicht bzw. hat keinen Zugriff auf den Speicher. Scheint ein häufiges Problem bei Handys dieses Typs zu sein.
    So ist es.
    Einfach per USB verbinden reicht eben nicht. Für das S3 wird ein Treiber benötigt.

    Vermutlich am bequemsten ist es, wenn Du Dir Samsungs Händi-Verwaltungs-Software "kies" auf dem PC installiert. Sollte sich auf der Webseite von Samsung finden lassen. Dadurch wird der entsprechende Treiber gleich mitinstalliert. Anschließend kannst Du dann mit "kies" die Bilder (und ggf. auch andere Dateien) auf den PC bzw. die Speicherkarte übertragen.

    Sofern es nur um die Übertragung der Bilder geht, funktioniert das dann sogar ohne "kies", da durch den nun installierten Treiber auch der direkte Zugriff auf den Bilder-Ordner DCIM des S3 möglich ist - jedenfalls ist das so bei "kies für Mac".

    Manchmal gibt es bei "kies" Versions-Konflikte: Die aktuelle Version unterstützt ältere Händis nicht mehr, ältere Version, die das Händi noch unterstützen würden, funktionieren aber unter den aktuellen Versionen von Windows bzw. macOS nicht.

    Das wäre dann Pech. Da würde das Händi halt auch dann nicht erkannt. In dem Fall würde ich auch zur Cloud-Variante greifen. Die Drobbox und OneDrive z.B. haben Optionen, um Fotos automatisch hochzuladen. Wenn Du die Software auf dem S3 installierst und dann die UpLoad-Funktion aktiviert, werden alle bis dahin vorhandenen Bilder übertragen, einzeln anfassen entfällt also in dem Fall.

    Da Du Cloud-Software auch auf dem PC und dem neuen Händi einrichten könntest wären dann auch alle drei Geräte synchron, ein separates übertragen würde also entfallen. Insbesondere komfortabel, wenn Du auf die alten Fotos auch auf dem neuen Händi haben und/oder am PC bearbeiten wolltest.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  7. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.865

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    So. Problem gelöst.
    Das Samsung-Handy krieg ich am PC nicht auf. Apps laufen auch nicht. Vermutlich ist das Teil einfach zu alt.

    Der heiße Tipp kam dann von einem jungen Menschen... Es gibt eine App Huawei Phone Clone. Die lädt man auf beide Handys (beim alten mit der deaktivierten SIM-Karte geht das per WLan). Dann tauschen sich die Handys untereinander aus. Dauert ein bisschen - aber dann sind alle Daten auf dem neuen Handy.

    Dann braucht es nur noch einen externen Dateimanager - und alle Fotos lassen sich auf den PC bzw. in dem Fall auf einen leistungsfähigen USB-Stick ziehen, so dass ich sie demnächst mal aussortieren kann. Geht einfach schöner am großen Bildschirm.

    Ich frage trotzdem noch mal die Experten: Warum muss man sich einen Dateimanager fürs Handy erst irgendwo besorgen? Eigentlich gehörte der doch zur Grundausstattung dazu, oder?


  8. Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    57

    AW: Handyfotos auf sd-Karte kopieren

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    So. Problem gelöst.
    Das Samsung-Handy krieg ich am PC nicht auf. Apps laufen auch nicht. Vermutlich ist das Teil einfach zu alt.

    Der heiße Tipp kam dann von einem jungen Menschen... Es gibt eine App Huawei Phone Clone. Die lädt man auf beide Handys (beim alten mit der deaktivierten SIM-Karte geht das per WLan). Dann tauschen sich die Handys untereinander aus. Dauert ein bisschen - aber dann sind alle Daten auf dem neuen Handy.

    Dann braucht es nur noch einen externen Dateimanager - und alle Fotos lassen sich auf den PC bzw. in dem Fall auf einen leistungsfähigen USB-Stick ziehen, so dass ich sie demnächst mal aussortieren kann. Geht einfach schöner am großen Bildschirm.

    Ich frage trotzdem noch mal die Experten: Warum muss man sich einen Dateimanager fürs Handy erst irgendwo besorgen? Eigentlich gehörte der doch zur Grundausstattung dazu, oder?
    Ich meine es gibt für ältere Samsung Handys eine PC Software, mit der du die Dateien managen kannst. Allerdings sollte es auch ohne so ein Programm gehen, wenn du die Verbindungseinstellungen am Handy änderst. Da ich kein Galaxy S3 habe, bin ich mir da aber nicht 100% sicher, es ist ja auch schon ein älteres Modell.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •