+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.573

    Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Das ist die Frage oben: Welche Kopiergeschwindigkeit koennte ich erwarten? Ich versuche gerade rauszufinden ob eine alte Festplatte kurz vorm Tode steht oder ob diese Konfiguration einfach so langsam kopiert.


  2. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.038

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    1 bis 1,5 MB pro Sekunde. Also ungefähr gar nix.

  3. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.128

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Siehe: Hier
    schlechte Technik > schlechte Laune



  4. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    5.272

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    USB 1.x ist eher für Mäuse und Tastaturen standardisiert. Für Festplatten ist eher USB 2.x vorgesehen? Was für eine Festplatte ist das denn?
    ❄️ 🌨 winter is coming 🌨 ❄️

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.573

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    1 bis 1,5 MB pro Sekunde. Also ungefähr gar nix.
    Hmm.. ok. Ich weiss nicht ob die Platte USB 1.1 ist, aber das Kabel ist das jedenfalls. Keine Ahnung ob das einen Einfluss auf die Kopiergeschwindigkeit hat. Aber ja, ich kriege durchschnittlich 1.5mb/s
    Macht spass fast 1000gb zu kopieren

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.573

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    USB 1.x ist eher für Mäuse und Tastaturen standardisiert. Für Festplatten ist eher USB 2.x vorgesehen? Was für eine Festplatte ist das denn?
    eine ziemlich alte WD. Welches Model genau und wie alt weiss ich leider nicht. Der Aufkleber mit Seriennummer ist kaputt. Ob das Kabel urspruenglich zu dieser Platte gehoerte weiss ich nicht. Es hat ebenfalls einen WB-Aufdruck, aber solche Platten habe ich schon seit gefuehlt 100 Jahren im Haus.

  7. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.304

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    USB 1.x ist eher für Mäuse und Tastaturen standardisiert. Für Festplatten ist eher USB 2.x vorgesehen?
    Bevor es USB 2 gab, gab es natürlich auch Festplatten mit USB 1.x.

    USB 2 und 2 hatten identische Kabel, nur USB3 hat ein eigenes, spezifisches.

    Ob die Platte encrypted ist oder nicht macht nur dann einen Unterschied, wenn du die enthaltenenDaten unverschlüsselt kopieren willst; dazu müssen die Daten dann live entschlüsselt werden. Wenn du die Encrypted disc als ganzes kopierst geht es schneller. Es macht auch einen deutlichen Unterschied, welches Betriebssystem du benutzt, mit Linux (selbst live) geht das meiner Erfahrung nach auch auf eher langsamen, alten Rechnern deutlich schneller als mit Windows. Ansonsten laß das über Nacht laufen.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.573

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    Danke Michael. Die Software (truecrypt) laeuft nicht superstabil auf meinem computer; wird ja auch schon seit Jahren nicht mehr geupdated. Auch ein Grund die Daten ohne die Verschluesselung zu kopieren. Knapp 1tb Daten, bei unter 2mbps witd das ne gamze Weile dauern :( Naja, wird schon. Das wichtigste ist jetzt fast kopiert.


  9. Registriert seit
    21.06.2016
    Beiträge
    70

    AW: Kopierschnellheit USB 1.1 von Truecrypt enkodierter Disk

    USB1.1. ist mit 12Mbit/s spezifiziert, da sind 1,5MB/sek schon praktisch das machbare Maximum. Theoretisch wäre es zwar denkbar,dass Truecrypt noch einen Flaschenhals darstellt,da die Ver/Entschlüsselung ja beim Kopiervorgang permanent im Hintergrund durchgeführt wird, allerdings müsste der Computer dann schon *sehr* alt sein, damit das wirklich eine Rolle spielt. In deinem Fall ist wirklich USB1.1 der Punkt,warum es nicht schneller geht.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •