+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.335

    Erleuchtung Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Hallo Ihr Lieben,

    anlässlich meiner Hochzeit letzte Woche möchten wir mit den Gästen Fotos austauschen, am liebsten in einer Cloud oder in einer Plattform, wo jeder Fotos hoch- und runterladen kann.

    Die iCloud kommt wohl nicht infrage, weil nicht alle Gäste iPhones haben, oder sehe ich das falsch?
    Welche Cloud dann?

    Ich hatte mal einen Dropbox Account, habe ihn aber nicht weiter genutzt, weil ich das kostenfreie Datenvolumen aufgebraucht hatte.

    Was könnten wir also tun?

    Vielen Dank für Eure Tipps!

  2. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.534

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    GMX bietet ein Mediacenter an, das bis 2 GB kostenlos ist. Ich bin allerdings nicht sicher, ob jeder in dieses Mediacenter hochladen kann. Herunterladen kann jeder, der vom Inhaber den entsprechenden Link bekommt.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  3. Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.338

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Für die iCloud braucht man imho kein iPhone.

    Dropbox?
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  4. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.335

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Ja, Dropbox hatte ich schon, da habe ich mein kostenloses Datenvolumen doch schon aufgebraucht...

    Ich müsste also einen neuen Account dort eröffnen mit einer anderen E-Mailadresse. Ich frage mich und Euch eben ob es nicht etwas anderes gibt...

  5. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.241

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Wenns weder iCloud noch Dropbox sein sollen würde ich Microsoft OneDrive nehmen. Ist außerhalb der Apple Welt ohnehin mein Favorit.

    Es gibt ne Äpp für iOS und Android, so dass man direkt von Gerät eigene Bilder hochladen bzw. die geteilten Abrufen kann.

    Für macOS gibt es eine Äpp mit automatischer Synchronisation. Bei den aktuellen Windows Versionen ist das OneDrive ohnehin als Standard im System eingerichtet, incl. Hochladen von Dateien direkt aus dem Kontextmenü. Für Notfälle (und Linux) kann man ein Webinterface im Browser nutzen.

    Sofern man ein Office 365 Abo hat, ist darin ein OneDrive mit 1 TB (= 1000 GB) enthalten. Gibt auch eine kostenlose Variante. Wenn man schon eine Microsoft Live-ID hat kann man die direkt dafür verwenden, sonst halt separat anmelden.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  6. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.335

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Danke, McTailor,
    das klingt gut, vor allem weil ein Teil der Leute nur Handyfotos hat. Dann müssen diese nicht erst mühsam auf den PC transferiert werden!


  7. Registriert seit
    31.05.2018
    Beiträge
    52

    AW: Welche Cloud für Austausch von Fotos?

    Liebe Raratonga,

    ich persönlich würde eine kleine USB-Festplatte (oder einen etwas größeren USB-Speicherstick) an meinen Router hängen und das Teil kennwortgeschützt freigeben. Sodann würde ich allen das Kennwort und die IP-Adresse mitteilen und um Hochladen von Fotos bitten. Natürlich kann sich dann auch jeder die bereits vorhandenen Fotos runterladen.

    Auf die Weise hat man eine "Privat-Cloud" mit einfachen Mitteln realisiert :-)

    Grüße

    Chicxulub

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •