+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Avatar von Wiesenblume
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    1.212

    DSGVO und Facebook

    Hallo in die Runde,

    ich hoffe, dass hier vielleicht mancher schon diesen Weg gehen musste: ich arbeite in einem kleinen Verein ehrenamtlich mit und habe im Zuge der EU DSGVO mittlerweile unsere Homepage fit gemacht.

    Nun ist mir siedend heiß eingefallen, dass wir auch noch eine Facebookseite haben, auf der wir regelmäßig auf Veranstaltungen hinweisen, die bei uns stattfinden. Ich habe jetzt schon das Netz durchflöht und bin auf 1.000 und dann wieder gar keinen Hinweis gestoßen, was ich konkret wie und wo tun muss, um bei dem FB Auftritt DSGVO konform zu sein.

    Frage ans Forum: hat das Thema hier schon jemand "durch"? Mir fehlt ein konkreter Hinweis, was ich wie wo tun, hinterlegen, darlegen muss, um nicht in die DSGVO Falle hinein zu rauschen.

    Lieben Dank an Euch!


  2. Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    15

    AW: DSGVO und Facebook

    Da du auf der FB Seite ja nur Veranstaltungshinweise postest denke ich nicht dass das zu einem Problem für dich werden könnte. Du weist ja auf etwas hin und greifst keine Daten ab. Das sollte so OK sein. Auch sehe ich nicht das sich bei FB da heute etwas geändert hätte. Alles wie immer.

  3. Moderation Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.295

    AW: DSGVO und Facebook

    Da sämtliche Informationen, Daten und Fotos bei Facebook von Facebook selber gespeichert und verarbeitet werden, steht der einzelne fb-Nutzer hinsichtlich der DSGVO nicht in der Pflicht, sich zu erklären.

    Ebenso verhält es sich bei den Gruppen der BriCom. Der Verlag speichert und verarbeitet die Daten der einzelnen UserInnen und nicht der/die Gruppen-Admin.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •