+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Ich habe eine schoene Lichterkette mit 15 Laempchen die ich gerne in einer Ecke vom Wohnzimmer aufhaengen moechte wo ich keine Steckdose habe.

    Das Kabel mit den Laempchen ended in einem 'Stecker' bestehend aus 2 Metalldingen, einem schmalen und einem breiteren dadrunter. Dieses wird in den eigentlichen Stecker gesteckt, der ziemlich gross ist. Ich vermute da koennte eine Art Transformator drin sitzen.

    Wisst ihr wie man diese Art 'Stecker' direkt am Kabel nennt? Koennte man sowas mit einer Batterie betreiben oder wuerden die Lampen dann irgendwas seltsames tun?


  2. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.551

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Was für Lämpchen sind das denn? Man muß schon wissen wieviel Strom die brauchen. Es gibt doch heutzutage so viele nette kleine LED Lichterketten für ein paar Euro zu kaufen. Da würde ich nicht basteln.

    In dem dicken Teil ist mit Sicherheit ein Trafo drin. Steht da nichts drauf?
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Was für Lämpchen sind das denn? Man muß schon wissen wieviel Strom die brauchen. Es gibt doch heutzutage so viele nette kleine LED Lichterketten für ein paar Euro zu kaufen. Da würde ich nicht basteln.

    In dem dicken Teil ist mit Sicherheit ein Trafo drin. Steht da nichts drauf?
    Ja, vermutlich ist in dem dicken Stecker ein Trafo. Deswegen frage ich. Diese Kette ist ziemlich besonders, darum ueberlege ich ob ich die mittels einem Batteriepack betreiben koennte und dort aufhaengen wo sie wirklich gut zur Geltung kommt. Es sind also 15 Lampen, und jede hat 0.06W.


  4. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.551

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Ohoh mein Mann ist hier der Herrscher über den Elektriktrik, der schläft aber schon.

    0,06 W pro Birnchen, das müßte mit Batterien gehen.
    Ich würde einen Batteriekasten kaufen für 3 AA Batterien. Am besten einen mit einem An/Ausschalter und diesen dann direkt mit der Lichterkette verbinden.
    Ich schicke dir mal einen Link zu so einem Batteriekasten via pn wegen kommerz. Link usw. kann ich den hier nicht posten.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  5. Inaktiver User

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Ich vermute, dass der zusätzliche Stecker ein Adapter ist. Die Dinger werden für den weltweiten Markt produziert und dann dadurch an die jeweilige Steckdosenform angepasst.

    Ich habe eine Lampe in UK gekauft, da war auch so ein Zusatzdings dabei (brauchte ich hier in D aber nicht).

  6. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.896

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Das Kabel mit den Laempchen ended in einem 'Stecker' bestehend aus 2 Metalldingen, einem schmalen und einem breiteren dadrunter. Dieses wird in den eigentlichen Stecker gesteckt, der ziemlich gross ist. Ich vermute da koennte eine Art Transformator drin sitzen.

    Wisst ihr wie man diese Art 'Stecker' direkt am Kabel nennt? Koennte man sowas mit einer Batterie betreiben oder wuerden die Lampen dann irgendwas seltsames tun?
    Könnte funktionieren, verursacht aber vermutlich etwas Aufwand.

    Zunächst musst Du die Anschlusswerte kennen, die dieses Steckernetzteil liefert. Vermutlich stehen sie drauf, notfalls mit der Lupe suchen. Falls nicht, hilft nur messen. Vorsicht, LEDs müssen mit der richtigen Polung beschickt werden, andernfalls gehen sie kaputt.

    Stecker-Netzteile liefern meist 5 bis 6 Volt; das wäre günstig. Evtl sind es aber auch 9 oder 12 Volt, was eher doof wäre. Denn Du musst diese Spannung mit den Batterien nachbilden. Die kleinen Batterien (AA oder AAA) liefern 1,5 Volt, Akkus in derselben Größe 1,2 Volt. Vier davon, hintereinander gelegt, sind also für den 5V-Bereich ok. Bei 12V wird's zur Materialschlacht und ich würde es lassen.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  7. Avatar von schwedenfan
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    538

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Andere Variante:
    Hast du die Möglichkeit ein Verlängerungskabel von einer Steckdose in diese Ecke zu legen?

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Danke euch. Auf dem Stecker steht nichts besonderes. Dann wird es vermutlich doch nur ein international austauschbares Ding sein. Er hat uebrigens 3V noetig. Das geht also mit 3 Batterien.

    Bleibt die Frage wie man so einen 2-pin Anschluss nennt damit ich mich auf die Suche nach einem passenden Batterienkasten machen kann fuer den ich den Anschluss nicht entfernen muss. Waehre schade wenn ich die Kette zukuenftig nicht mehr mit dem Stecker betreiben koennte.

    Verlaengkabel.. lieber nicht. Dann muesste ich rund 5m Kabel haben, das einmal entlang der Zimmerbreite, und vorbei einer Tuer gelegt werden muesste. Das sieht nicht gerade schoen aus.

    edit: Schreibfehler, 3 Volt, nicht 3 Watt.
    Geändert von Carolly (15.03.2017 um 14:23 Uhr)

  9. Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12.896

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Bleibt die Frage wie man so einen 2-pin Anschluss nennt damit ich mich auf die Suche nach einem passenden Batterienkasten machen kann fuer den ich den Anschluss nicht entfernen muss.
    Könntest Du ein Foto machen?

    Ich mache Anschlüsse schonmal selbst, indem ich die Stecker in weiches Material drücke (Balsa z.b.). Das wird bis zur Rückseite durchbohrt und dann von hinten die Anschlusskabel durchgeschoben.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Lichterkette mit Batterie betreiben?

    Klar, ich probiere es mal hiermit: Imgur: The most awesome images on the Internet Ich hoffe dass es zu erkennen ist. Anders muesste ich erst kompliziert einiges an Verkabelung abbauen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •